05.12.2020

Überleben einer sexuell übertragbaren Krankheit in einer Beziehung 9 Wissenswertes

Überleben Einer Sexuell Übertragbaren Krankheit In Einer Beziehung 9 Wissenswertes

Was ist beängstigender als das STD-Gespräch? Angesichts der Tatsache, dass Sie oder Ihr Partner möglicherweise eine sexuell übertragbare Krankheit in die Beziehung eingebracht haben.

Sexuell übertragbare Krankheiten sind kein Scherz. Einige von ihnen sind gefährlich und tödlich. Wenn Sie oder Ihr Partner noch nicht getestet wurden, ist es am besten, wenn Sie so schnell wie möglich getestet werden.

Sie denken vielleicht, dass es nicht nötig ist, weil Sie und Ihr Partner loyal und engagiert sind und wie auch immer Sie es nennen, aber sexuell übertragbare Krankheiten diskriminieren nicht nach Ihren Werten. Sie treffen dich, wenn du es am wenigsten erwartest und wenn es so ist, steht nicht nur deine Gesundheit auf dem Spiel.

Wann kommt es zu einer sexuell übertragbaren Krankheit?

Eine STD-Angst tritt auf, wenn bei Ihnen oder Ihrem Partner Symptome auftreten, die denen einer STD ähneln. Die häufigsten Symptome, die auf eine sexuell übertragbare Überleben einer sexuell übertragbaren Krankheit in einer Beziehung 9 Wissenswertes hinweisen, sind: juckende Genitalien und brennendes Pinkeln. Das Problem ist, dass diese Symptome auch bei Gesundheitsproblemen auftreten, die nicht durch sexuell übertragbare Krankheiten verursacht werden.

Wenn Sie oder Ihr Partner feststellen, dass einer von Ihnen diese Symptome hat, ist das erste, was in Ihrem Kopf auftaucht, eine sexuell übertragbare Krankheit. Aufgrund seiner Verbreitung können Sie nicht anders, als zu glauben, dass eine sexuell übertragbare Krankheit der einzige Grund ist, warum Sie Symptome wie die von uns genannten entwickeln würden.

Obwohl milde sexuell übertragbare Krankheiten und sexuell übertragbare Krankheiten mit verschreibungspflichtigen Medikamenten behandelt werden können, gibt es keine medizinische Heilung für das Urteilsvermögen und Misstrauen, das Sie empfinden werden, wenn Sie und Ihr Partner mit diesem Problem konfrontiert sind. [Lesen Sie: sexuell übertragbare Krankheiten 101 – Die häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten und ihre Symptome]

Was tun, wenn Sie diese Symptome entdecken?

Als erstes müssen Sie einen Termin mit einem Arzt vereinbaren. Es ist nicht die Priorität, Ihrem Partner zu sagen, da dieses Problem Sie und Ihren Körper betrifft. Natürlich sollten Sie es Ihrem Partner trotzdem mitteilen, aber nur, wenn Sie die notwendigen Schritte unternommen haben, um sicherzustellen, dass Ihre Gesundheit gepflegt wird.

Es ist notwendig, Ihrem Partner mitzuteilen, dass er möglicherweise auch eine sexuell übertragbare Krankheit hat. Überleben Einer Sexuell Übertragbaren Krankheit In Einer Beziehung 9 Wissenswertes Abgesehen davon werden sie sich fragen, warum Sie sich weigern, Sex zu haben. Sie können lügen, aber das ist wirklich keine gute Option, wenn Sie eine offene und ehrliche Beziehung wollen.

Lesen Sie auch:  4 Möglichkeiten, ihm Sorgen zu machen, dich zu verlieren

Sagen Sie Ihrem Partner nicht, dass Sie eine sexuell übertragbare Krankheit haben, es sei denn, der Arzt sagt dies. Sagen Sie ihnen einfach, dass bei Ihnen einige Symptome auftreten, die überprüft werden müssen.

Was passiert, wenn Sie es Ihrem Partner sagen?

Die meisten Menschen gehen sofort davon aus, dass Sie eine sexuell übertragbare Krankheit oder eine sexuell übertragbare Krankheit haben, und bestreiten, dass diese von ihnen stammt. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie des Betrugs beschuldigt werden. In diesem Fall sollten Sie Folgendes tun:

# 1 Bitten Sie Ihren Partner, Ihnen den Vorteil des Zweifels zu geben. Es wird weh tun, wenn Ihr Partner Sie beschuldigt, Wie man ihn einschaltet 7 Tipps für 2020 zu haben, oder wenn Sie in einer neuen Beziehung sind, wird er Sie beschuldigen, eine sexuell übertragbare Krankheit in die Beziehung aufgenommen zu haben. Wenn Sie sie bitten, Ihnen den Vorteil des Zweifels zu geben, verzögert sich das Fortschreiten eines Kampfes, der keine Bedeutung hat. Wenn sie sich weigern, Ihnen eine Chance zu geben, lassen Sie es los. Sie sind wahrscheinlich mit der Situation überfordert und können die Tatsache nicht verarbeiten, dass Sie möglicherweise keine sexuell übertragbare Krankheit haben. [Lesen Sie: Warum tut Sex weh? 15 schnelle Zeichen etwas stimmt nicht]

# 2 Lassen Sie sich sofort testen. Überleben Einer Sexuell Übertragbaren Krankheit In Einer Beziehung 9 Wissenswertes In solchen Fällen besteht die einzige Möglichkeit, eine sexuell übertragbare Krankheit auszuschließen, darin, sich testen zu lassen. Es gibt mehrere Tests, die Sie für Gonorrhoe, Chlamydien und HIV durchführen müssen. Die ersten beiden sind die häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten, die Menschen erwerben können. HIV-Tests sind erforderlich, da es lange dauert, bis sich die Symptome zeigen.

# 3 Sag nicht „Ich habe es dir gesagt.“ Sobald Ihre Tests sauber sind, ist es Zeit, Ihren Partner über die Ergebnisse zu informieren. Wenn Sie keine sexuell übertragbare Krankheit haben, haben Sie wahrscheinlich eine Harnwegsinfektion oder eine allergische Reaktion auf etwas, das nichts mit Sex zu tun hat. Die häufigsten Geschlechtskrankheiten Deutschlands Vertraue uns. Es passiert. Wenn Sie Ihrem Partner von den Ergebnissen erzählen, reiben Sie sie nicht ins Gesicht. Wenn sie getestet wurden, bevor Sie mit dem Dating begonnen haben, versichern Sie ihnen, dass Sie beide in Sicherheit sind, anstatt dass sie sich schlecht fühlen, wenn sie Ihnen nicht vertrauen. [Lesen Sie: 10 subtile Möglichkeiten, Ihren Partner zu bitten, sich auf sexuell übertragbare Krankheiten testen zu lassen]

Lesen Sie auch:  Eifersüchtiger Freund Fix Wie man aufhört, eins zu sein und den eifersüchtigen Akt fallen lässt

# 4 Sprechen Sie darüber, was gerade passiert ist. Überleben Einer Sexuell Übertragbaren Krankheit In Einer Beziehung 9 Wissenswertes Wenn Ihr Partner Sie des Betrugs beschuldigt hat, repariert ein negativer STD-Test nicht den Schaden, den er Ihrer Beziehung zugefügt hat. Sie müssen Ihre Traurigkeit darüber ausdrücken, dass sie Ihnen nicht vertraut haben. Versichere ihnen, dass du es ihnen nicht vorhältst. Wenn Sie wirklich brauchen, bitten Sie sie um eine Entschuldigung.

Was passiert, wenn Sie positiv auf eine sexuell übertragbare Krankheit getestet haben?

Wenn Sie ohne Zweifel wissen, dass Sie nicht betrogen haben, dann haben Sie diese sexuell übertragbare Krankheit wahrscheinlich von einer alten Road Head Geständnisse eines guten Mädchens oder Ihrem Partner erhalten. Einige sexuell übertragbare Krankheiten können unbehandelt Monate oder Jahre dauern. Der beängstigende Teil ist, dass einige von ihnen asymptomatisch sind, was bedeutet, dass Sie nichts sehen oder fühlen, wenn Sie Träger sind oder ein äußerst effizientes Immunsystem haben.

Diese versteckten Symptome können sich auch bei Ihrem Partner manifestieren. In diesem Fall sollten Sie beide zum Arzt gehen und sich gleichzeitig behandeln lassen. Es ist einfach, die medizinische Hilfe zu bekommen, die Sie benötigen. Die Tatsache zu überleben, dass einer von Ihnen eine sexuell übertragbare Krankheit hat, ist etwas schwieriger.

Bevor Sie sich gegenseitig den Kopf abbeißen, sollten Sie Folgendes tun:

# 1 Lass dich testen. Wenn Sie beide positiv sind, wird es schwierig sein festzustellen, wer der ursprüngliche Spediteur war.

# 2 Lass dich behandeln. Überleben Einer Sexuell Übertragbaren Krankheit In Einer Beziehung 9 Wissenswertes Sie müssen beide gleichzeitig behandelt werden, oder Sie werden die sexuell übertragbare Krankheit hin und her führen, weil einer von Ihnen nicht geheilt wurde, bevor Sie wieder zusammen geschlafen haben.

# 3 Finden Sie heraus, wo Sie es haben. Ja, Sie stehen in einer festen Beziehung zueinander. Aber was ist vorher? Es wird ziemlich umständlich sein, aber Sie müssen sich der Wahrheit stellen, woher einer von Ihnen die sexuell übertragbare Krankheit hat. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, deine Exen anzurufen. [Lesen Sie: 15 schmerzlich peinliche Dinge, die beim Sex schief gehen können]

# 4 Sprechen Sie darüber, wie Sie sich fühlen. Geschlechtskrankheiten: Das solltest Du nun wirklich über STI wissen

Lesen Sie auch:  Die wahren Gründe, warum Männer keinen Text zurücksenden Der ultimative Leitfaden für Dos and Donts zum Schreiben von SMS
Drücken Sie die Ängste aus, die Sie getroffen haben, als Sie es herausgefunden haben. Gib zu, ob du dich betrogen gefühlt hast oder nicht. Akzeptiere die Tatsache, dass es passiert ist und du tust etwas dagegen. Es ist weder das Ende der Welt noch das Ende Ihrer Beziehung. Seien Sie einfach offen und ehrlich miteinander, damit Sie diese gebrochenen Bindungen so schnell wie möglich beheben können.

# 5 Was ist mit Scham? Die Tatsache, dass einer von Ihnen eine sexuell übertragbare Krankheit erworben hat, kann dazu führen, dass Sie sich schämen oder schämen. Überleben Einer Sexuell Übertragbaren Krankheit In Einer Beziehung 9 Wissenswertes Wenn Sie diese Gefühle nicht loslassen können, müssen Sie es Ihrem Partner mitteilen, damit Sie Ihre Emotionen nicht in Flaschen füllen.

Kann Ihre Beziehung eine STD-Angst überleben?

Menschen in Beziehungen stehen vor der Herausforderung, die Vergangenheit des anderen zu akzeptieren. Wenn die Vergangenheit zurückkommt, um Sie in den Hintern zu beißen, werden Sie und Ihr Partner gezwungen sein, Ihre Gefühle und Ihre Haltung in dieser Angelegenheit zu berücksichtigen.

In Bezug auf eine sexuell übertragbare Krankheit werden die meisten Menschen weglaufen, bevor sie ihre Gefühle gegenüber der Person, die sie mochten, berücksichtigen können. Was Sie sich merken sollten ist, dass niemand eine sexuell übertragbare Krankheit haben möchte. Niemand möchte der Geber einer sexuell übertragbaren Krankheit sein. [Lesen Sie: Schmerzhafter Sex: 11 gesundheitliche Gründe, warum Sex für Männer schmerzhaft ist]

Bevor Sie anfangen, Gedanken zu denken, die Ihre Wahrnehmung der Person, die Sie lieben, ruinieren können, akzeptieren Sie die Tatsache, dass Fehler passieren. Es ist wichtig, was die Leute tun, um das auszugleichen. Wenn Sie oder Ihr Partner diese Situation nicht akzeptieren können, ist es wahrscheinlich am besten, sich gegenseitig gehen zu lassen. Versuchen Sie nach Möglichkeit zu verstehen, dass Ihr Partner nicht durch Wie man die ersten 168 Stunden nach einer Trennung überlebt Hand definiert ist, mit der er behandelt wurde. Ihre Beziehung wird dadurch definiert, wie Sie und Ihr Partner mit Widrigkeiten umgehen können.

[Lesen Sie: Wenn Sex für Frauen weh tut – Die Ursachen für schmerzhaften Sex]

Denken Sie daran, dass eine STD-Angst im Vergleich zu den Herausforderungen, denen Sie als Paar gegenüberstehen, ein kleines Problem darstellt. Wenn Sie dies jetzt nicht überleben können, wie können Sie dann mit dem Zusammenleben für den Rest Ihres Lebens umgehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.