14.04.2021

6 Gründe, warum die besten Frauen wählerisch sind, wenn es um Männer geht

6 Gründe Warum Die Besten Frauen Wählerisch Sind Wenn Es Um Männer Geht

Ich habe viel zu oft gehört, dass Frauen heutzutage zu wählerisch sind, wenn es um Männer geht. Aber wie wären wir nicht? Was wäre, wenn wir uns entschließen würden, jeden Mann, der sich uns nähert, in unser Leben zu lassen, ohne selektiv zu sein? Pingelig zu sein ist überhaupt nichts Schlimmes, sondern eine Möglichkeit, uns vor giftigen Männern, Manipulatoren und Männern zu schützen, die uns nicht richtig lieben können. Warum sollten wir uns mit jemandem zufrieden geben, der uns nicht so schätzen kann, wie wir es verdienen? Lassen Sie mich Ihnen sagen, dass die besten Frauen da draußen diejenigen sind, die wählerisch in Bezug auf Männer sind.

1. Sie konzentriert sich auf ihre Beziehungsstress während Gruppenaktivitäten reduzieren eine Frau eine gute Karriere hat, liegt ihr Hauptaugenmerk darauf und sie möchte nicht, dass ein Mann ihre Pläne stört. Wenn er einen Mann in ihre Welt lässt, liegt das wahrscheinlich daran, dass er ein Haken ist. Zu wissen, dass Sie einen Zeitplan haben und zu beschäftigt sind, um Ihrer Beziehung tatsächlich genug Aufmerksamkeit zu schenken, ist nicht ansprechend, da dies bedeutet, dass sie sich der Beziehung nicht voll und ganz hingeben wird und eine Alles-oder-Nichts-Person ist. Sie will alles oder sie wird sich nicht einmal darum kümmern.

2. Sie will jemanden, der ihrer 15 Lesbian Dating-Tipps für den Newly Out Lez ist

Ein Mann, der einer guten Frau würdig ist, ist jemand Loyaler, mit viel Selbstvertrauen und gleichzeitig ein Schatz. Sie verdient Überraschungstermine und lange Gespräche. Ein Mann ist ihrer nur würdig, wenn er sie wirklich an die erste Stelle setzt und sie zur Priorität macht. 6 Gründe Warum Die Besten Frauen Wählerisch Sind Wenn Es Um Männer Geht Sie will keinen „fast“ Mann, sondern jemanden, der alles gibt, weil sie sich auch voll und ganz hingibt. Jemand, der sich nicht fassen kann, wenn andere Frauen in der Nähe sind, und ein Mann, der nicht weiß, wie er zurückschreiben soll, ist sie einfach nicht wert.

3. Sie hat viel durchgemacht und es hat sie schlauer gemacht

Wir haben es wahrscheinlich mit einer Frau zu tun, die in ihrem früheren Liebesleben viel durchgemacht hat. Sie wurde getäuscht, belogen und fühlte sich von Männern, die sie als ihre ganze Welt gemacht hatte, ungeliebt und unerkannt. Sie war ganz unten und sammelte all ihre Kraft, um wieder auf die Beine zu kommen. Das heißt, sie ist eine starke und kluge Frau, die selbst die kleinen Anzeichen eines Missbrauchers in den Augen eines Mannes sehen kann. Sie weiß, wie man jemanden erkennt, dessen Absichten rein sind, und deshalb geht sie weg.

4. Sie braucht keinen Mann

Wir haben inzwischen gelernt, dass es ganz andere Dinge sind, einen Mann zu wollen und zu brauchen. Einen Mann zu wollen bedeutet, dass Sie mit Ihrem Leben vollkommen zufrieden sind, genau wie die besten Frauen da draußen. Sie braucht keinen Mann, um gut zu funktionieren, und sie braucht ihn nicht, um sie glücklich zu machen, weil er 6 Gründe warum die besten Frauen wählerisch sind wenn es um Männer geht nichts geben kann, was sie nicht für sich selbst bereitstellen kann. 6 Gründe Warum Die Besten Frauen Wählerisch Sind Wenn Es Um Männer Geht Sie möchte zu einem Wahre Unterschiede zwischen verliebt sein und jemanden lieben in ihrem Leben kommen, an dem sie einen Mann haben möchte, der sie beeindruckt und ihr gezeigt hat, dass Liebe etwas Wunderbares ist.

5. Sie ist glücklich und selbstbewusst

Die besten Frauen da draußen sind glücklich mit ihrem Leben und selbstbewusst. Genau das macht sie so wählerisch – einfach weil sie nicht wollen, dass ein Mann in ihr Leben kommt und diese Perfektion ruiniert. Wenn sie sich wirklich dazu entschließen, einen Mann hereinzulassen, liegt es daran, dass sie gesehen haben, dass es sich lohnt, dass ihr Glück nur zunimmt und nicht abnimmt.

6. Sie schüchtert Männer ein

Zum größten Teil haben Männer Angst vor ihr. Sie hatten keine starke Frau erwartet, die ihren Wert kennt, als sie zum ersten Mal auf sie zukamen. Sie erwarteten eine zerbrechliche Blume, mit der sie tun können, was sie wollen. Sie mag eine zerbrechliche Blume sein, aber eine, die auf sich selbst aufpassen kann. Aus irgendeinem Grund denken Männer, dass sie uns etwas bieten können, wenn wir am Ende alles selbst machen können.

Lesen Sie auch:  15 Wohlfühlgeheimnisse, um sich besser zu fühlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.