22.09.2020

6 Lektionen Die Scheidung meiner Eltern lehrte mich über Beziehungen

6 Lektionen Die Scheidung Meiner Eltern Lehrte Mich Über Beziehungen

Es ist eine der traumatischsten Erfahrungen für jedes Kind, wenn Ihre Familie direkt vor Ihnen auseinanderbricht.

Ich sollte es wissen, denn das habe ich durchgemacht, nachdem sich meine Eltern getrennt hatten.

Was ich damals jedoch nicht wusste, war, dass ihre Scheidung mir im Laufe des Lebens sehr helfen würde.

Was ich nicht wusste war, dass es mir einige wichtige Dinge über Beziehungen beibringen würde, die ich sonst nicht hätte lernen können, und hier sind 6 davon.

1. Nicht alle Beziehungen sollen ein Leben lang dauern

Seien wir ehrlich – keiner von uns heiratet mit einer bereits geplanten Ausstiegsstrategie.

Wir versprechen nicht, einander zu lieben, bis der Tod uns scheidet, es sei denn, wir glauben wirklich an die Gelübde, die wir sagen, oder wir haben das Gefühl, dass unsere Ehe kein Ablaufdatum hat.

Trotzdem enden die Dinge nicht immer so, wie wir es geplant haben.

Sie können davon überzeugt sein, dass jemand die Person ist, neben der Sie alt werden, aber irgendwann stellt sich heraus, dass er nicht für Sie bestimmt ist.

Der Punkt ist, dass nicht alle Beziehungen ein Leben lang dauern sollen, so sehr wir es wollen.

Einige Menschen sind da, um uns zu helfen, eine bestimmte Lebensphase 6 Lektionen Die Scheidung meiner Eltern lehrte mich über Beziehungen durchlaufen oder uns eine Lektion zu erteilen.

Sobald ihre Arbeit erledigt ist und sie ihre Mission erfüllt haben, verlieren wir sie, obwohl wir uns das nie vorstellen konnten.

2. Und das ist in Ordnung

Und das ist alles ein Teil des Lebens. Nein, das Ende Ihrer Beziehung oder der Zusammenbruch Ihrer Ehe ist nicht das Ende der Welt.

Lesen Sie auch:  Wie Sie in einer Beziehung über Ihre Gefühle sprechen und näher zusammenwachsen

Ja, es ist schmerzhaft und verheerend.

Ja, manchmal haben Sie das Gefühl, dass all Ihre schlimmsten Albträume wahr geworden sind, aber diese Dinge passieren einfach.

Und es gibt einfach nichts, was Sie dagegen tun können, anstatt es anzunehmen und das Beste daraus zu machen.

3. Es ist immer besser, wegzugehen, als in einer giftigen Beziehung zu bleiben

Eine andere Sache, die mir die Scheidung meiner Eltern beigebracht hat, ist, niemals in einer schlechten Beziehung oder neben einem Mann zu bleiben, der mir nicht geben kann, was ich brauche.

Versteh mich nicht falsch – ich sage nicht, dass du beim ersten Anzeichen von Unannehmlichkeiten in die Berge rennen sollst oder dass du nicht für deine Beziehung kämpfen sollst, aber das bedeutet nicht, dass du jemals in einer ungesunden Beziehung bleiben sollst, die macht dein Leben zur Hölle.

Ich habe gelernt, dass es immer eine gute Idee ist, von jemandem wegzugehen, der mich nicht mehr glücklich macht, egal was jemand Ihnen darüber erzählt.

Alleinsein ist immer besser als in einer Beziehung zu sein, in der man sich mit weniger zufrieden gibt.

Von vorne anfangen und Single sein ist immer besser, als neben jemandem zu bleiben, der dich unglücklich macht.

4. Ihre Geschichte mit jemandem sollte kein Grund sein, neben ihm zu bleiben

Wenn Sie eine romantische Beziehung und insbesondere eine Ehe beenden, haben Sie offensichtlich viel Geschichte mit der Person, die Sie zurücklassen.

Dies ist jemand, mit dem Sie viel durchgemacht haben 10 rote Fahnen die schwule Männer beim ersten Date nicht ignorieren können mit dem Sie zusammen ein Leben aufgebaut haben.

Lesen Sie auch:  Mag mein Crush mich genau_ Wie kann ich wissen, ob Ihr Crush Sie mag_

Dies sollte jedoch nicht der einzige Grund sein, warum Sie sich entscheiden, an ihrer Seite zu bleiben.

Ja, vieles kann Sie beide verbinden – Kinder, eine Hypothek, ein Haus, ein Geschäft zusammen . Ja, diese Person ist zu Ihrer Komfortzone geworden.

Sie können jedoch keine Ewigkeit mit den glücklichen Erinnerungen verbringen, wenn die Gegenwart alles andere als hübsch ist.

Sie können nicht nur wegen Ihrer Vergangenheit neben jemandem bleiben, wenn Sie Ihre Zukunft nicht neben ihm sehen.

5. Liebe ist leider nicht immer genug

Als ich ein jüngeres Mädchen war, glaubte ich an Märchen.

Ich glaubte, dass alles, was man für ein Happy End braucht, ist, dass der Typ, den man liebt, dich zurück liebt.

Die Scheidung meiner Eltern hat mir etwas anderes gezeigt.

Es hat mir gezeigt, dass es neben gegenseitiger Zuneigung noch einige andere Wie man ein sexy Bild macht Ein Leitfaden für Fotografen um es richtig zu machen Dinge gibt, wie Anstrengung, Kompromiss, Respekt, Wertschätzung und vor allem Kompatibilität.

Es hat mir geholfen zu sehen, dass deine Liebe niemanden ändern kann, wenn er sich nicht dazu entschließt, es selbst zu tun.

Diese Liebe kann einige entscheidende Unterschiede zwischen Menschen nicht ausgleichen.

Mir wurde klar, dass Liebe manchmal nicht genug ist und dass eine Beziehung allein nicht funktionieren kann.

6. 6 Lektionen Die Scheidung Meiner Eltern Lehrte Mich Über Beziehungen Du wirst überleben

Wenn Sie eine brutale Trennung durchmachen, denken Sie an das Ende der Welt.

Sie sind überzeugt, dass dies ein Schmerz ist, den Sie nicht überleben können, und Sie sehen keine Hoffnung, sich jemals wieder zusammenzusetzen.

Rate mal? Meine Mutter und mein Vater haben ihre Scheidung überlebt.

Lesen Sie auch:  Liebe braucht harte Arbeit

Ja, zuerst waren sie beide ein Wrack, aber schließlich heilten sie. Und jetzt sind sie glücklicher als je zuvor.

Wenn sie also heilen könnten, wenn sie die Person verlieren, mit der sie einst ihr ganzes Leben verbringen wollten, mit wem soll ich dann über einen zufälligen Jungen hinwegkommen, der versucht hat, mein Herz zu brechen?

Wem soll ich nicht glauben, dass ich jeden emotionalen Schmerz überleben werde, den das Leben auf mich wirft?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.