05.12.2020

8 Fragen, die Sie sich stellen müssen, wenn Sie immer wieder aus der Liebe fallen

8 Freche Kleine Bewegungen Die Sich Jeder Wünscht

Wenn Sie lieben, stellen Sie immer sicher, dass Sie sich ganz Ihrem geliebten Menschen widmen, und Sie würden ihn niemals betrügen oder irgendetwas tun, um ihn traurig zu machen.

Aber es gibt dieses eine Problem, das jedes Mal auftaucht, wenn Sie sich in einer Beziehung befinden.

Du verliebst dich immer wieder, ohne zu wissen warum oder wie.

Sie spulen jedes einzelne Wort oder jede einzelne Aktion zurück, um zu verstehen, warum sich dieses Phänomen immer wieder wiederholt, aber Sie können keinen gültigen Grund dafür finden.

Infolgedessen werden Sie es so leid und schwören, dass Sie für immer Single bleiben werden.

Wenn Sie sich fragen, warum dies so bleibt, ist der einzig wahre Grund, dass Sie wahrscheinlich in jeder Beziehung, in die Sie eintreten, zu viel von sich geben, wodurch Sie sich verlieren und bald aus der Liebe fallen.

Wenn Sie zu viel geben, ohne dasselbe zu erhalten, verlieren Sie das Gefühl für sich selbst und sind nicht mehr dieselbe Person.

Indem Sie sich bemühen, die Erwartungen und Wünsche anderer Menschen zu erfüllen, zerstören Sie sich selbst und Ihre Chance, glücklich zu sein, und deshalb verlieben Sie sich jedes Mal, wenn dies geschieht.

Wenn Sie vermuten, dass dies bei Ihnen der Fall sein könnte, sollten Sie sich die folgenden 8 Fragen stellen, um den Kern dieses Problems zu verstehen!

1. Befinden Sie sich oft in Beziehungen, in denen Ihre Bedürfnisse nicht erwidert werden?

Gegenseitigkeit ist das Wichtigste und Entscheidendste, wenn es darum geht, eine gesunde Beziehung aufzubauen. Wenn es Ihrer Beziehung fehlt, werden Sie bald aus der Liebe fallen.

Lesen Sie auch:  Nur ich sein 15 Unerwartete Dinge, die Jungs an Mädchen mögen

Egal wie viel Sie geben, Sie 12 Schritte um Ihr Leben zu verändern und Ihr Glück zu finden Ihre Beziehung niemals retten können, da dies nicht der Fall ist.

Gegenseitigkeit bedeutet selbstloses Geben und Empfangen und nicht nur Empfangen.

Wenn Sie sich immer wieder in Beziehungen befinden, in denen Sie immer derjenige sind, der mehr gibt und weniger erhält, könnte der Grund dafür sein, dass Sie Ihr Selbstwertgefühl verloren haben, weil Ihre früheren Partner Ihnen das Gefühl gegeben haben, nicht gut zu sein genug und das wirst du nie sein, egal was du tust.

2. Ziehen Sie immer Engagement-Phoben an?

Wenn Sie ständig Engagement-Phobes anziehen, muss es einen gültigen Grund dafür geben.

Die Chancen stehen gut, dass Sie sich immer wieder in sie 8 freche kleine Bewegungen die sich jeder wünscht, weil Sie sie unbewusst davon überzeugen möchten, sich für Sie zu engagieren, was wiederum auf Ihre früheren Erfahrungen zurückzuführen ist.

Sie sehen, wenn Sie nicht die gleiche Menge Liebe erhalten, die Sie anderen geben, beginnen Sie unbewusst zu denken, dass Sie noch mehr geben sollten, nur um wahre Liebe zu erfahren.

Und Engagement-Phoben sind die besten Kandidaten dafür.

3. Haben Sie große Erwartungen an Ihren neuen Partner?

Manchmal verliebt man sich immer wieder, nur weil man große Erwartungen hat, bevor man eine Beziehung eingeht.

Wenn Sie jemanden kennenlernen, haben Sie immer das Bild im Kopf, wie die Dinge aussehen sollten, wenn Sie zusammen sind und was Ihr zukünftiger Partner tun oder nicht tun soll?

Wenn ja, tun Sie dies wahrscheinlich, weil Sie befürchten, dass die Dinge in die falsche Richtung gehen und Sie möchten, dass alles perfekt ist (was völlig verständlich ist).

Lesen Sie auch:  5 Zeichen, die du deinen Seelenverwandten getroffen hast

Auf diese Weise schaffen Sie aber auch die Möglichkeit potenzieller zukünftiger Enttäuschungen, die dazu führen, dass Sie sich nicht mehr verlieben.

4. Bemühen Sie sich immer, Ihren Partner zu wechseln?

Während es völlig normal ist, nicht jede einzelne Sache oder jeden Fehler Ihres neuen Partners zu mögen, ist es nicht normal, immer zu versuchen, sie drastisch zu ändern.

Der Grund, warum dies auftritt, hängt möglicherweise auch mit Ihren früheren Erfahrungen zusammen, bei denen Sie nicht richtig und mit Sorgfalt behandelt wurden und jetzt versuchen, zu verhindern, dass Sie dasselbe noch einmal erleben.

Leider gelingt es Ihnen nie wirklich, sie zu ändern, und allmählich geraten Sie stattdessen aus der Liebe.

5. Haben Sie immer die Tendenz, Ihren Partner vor sich selbst zu retten, obwohl Sie wissen, dass seine Toxizität Sie viel kostet?

Sorgen Sie sich oft mehr um sie als um sich selbst?

Kompromittieren Sie Ihr eigenes Glück um ihrer willen?

Wenn ja, bedeutet dies, dass Sie ständig die Tendenz haben, sie zu retten, obwohl Sie wissen, dass ihre Toxizität Sie letztendlich zerstören wird.

Bei wahrer Liebe geht es jedoch nicht darum, sich gegenseitig zu retten. Es geht darum, bereit zu sein, sich zu revanchieren Ich habe mich in jemand anderen verliebt mit gegenseitiger Stärke für das zu kämpfen, was Sie haben.

6. Sind Sie immer der einzige, der Opfer bringt und Anstrengungen unternimmt, um Ihre Beziehung zu retten?

Sie könnten immer wieder aus der Liebe fallen, weil Sie nicht anders können, als enorme Anstrengungen zu unternehmen, um Ihre Beziehung zu retten.

Lesen Sie auch:  Wie man die Aufmerksamkeit eines Jungen auf sich zieht

Sie entschuldigen sich immer wieder dafür, dass Ihr Partner nicht bereit ist, dasselbe zu tun, weil Sie die Dinge immer selbst tun.

Sie warten nicht darauf, dass die Dinge auf magische Weise funktionieren, und das kostet 14 süße Zitate über Jungs oft viel.

7. Fallen Sie immer wieder auf diejenigen herein, die Sie dazu bringen, nach ihren Wünschen zu tanzen?

Sich in diejenigen zu verlieben, die Sie dazu bringen, nach ihren Wünschen zu tanzen, ist tief verwurzelt in dem Wunsch zu beschwichtigen.

Sie fühlen sich gut, während Sie geben, und Sie vergessen Ihr eigenes Glück.

Sie vergessen, dass Liebe wechselseitig sein sollte und nicht darum, jemanden zu beschwichtigen.

Und wenn Sie feststellen, dass Sie die ganze Zeit blind etwas gegeben und kaum etwas dafür erhalten haben, fallen Sie sofort aus der Liebe.

8. 8 Freche Kleine Bewegungen Die Sich Jeder Wünscht Hast du das Gefühl, dass du dich selbst verlierst, während du versuchst, alle ihre Bedürfnisse zu erfüllen?

Wenn Sie schon länger in einer Beziehung sind, haben Sie oft das Gefühl, nicht mehr zu wissen, wer Sie sind.

Sie haben das Gefühl, nicht mehr mit Ihrem wahren Selbst und Ihren eigenen Wünschen in Kontakt zu sein.

Und all dies geschieht, weil Sie selbstlos versuchen, alle Bedürfnisse Ihres Partners zu erfüllen, ohne von ihm das Gleiche zu erwarten.

Sie verlieben sich, weil Sie Angst haben, sich in gewisser Weise zu verlieben.

Sie geben immer hundert Prozent von sich selbst, damit die Dinge funktionieren, und verlieren dabei das Gefühl, wer Sie sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.