21.06.2021

9 Tipps für Paare, die ein Haustier haben möchten

Suchen Sie ein Haustier, um das Sie und Ihr Partner gemeinsam aufpassen können? Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie mit Ihrem Partner ein Haustier pflegen können.

Sie und Ihr Partner haben sich also endlich niedergelassen. Alles scheint perfekt zu sein. Nachdem Wird er mit dir Schluss machen_ 7 Zeichen Ihre Absicht erfolgreich besprochen und sich auf den Weg gemacht haben, einen neuen Ort zu finden und zusammenzuziehen, spulen Sie einige Monate vor und Sie haben Ihr neues Zuhause. [Lesen Sie: 14 Tipps, damit das Zusammenleben für Sie funktioniert]

Wenn Ihre neuen Pad- und Arbeitsplatzstandorte aufeinander abgestimmt sind, Ihre persönlichen Daten verschoben, Wände gestrichen und Routinen festgelegt wurden, sieht die unmittelbare Zukunft vielversprechend aus. Dann platzt einer von euch aus dem Nichts heraus: „Wir sollten eine Katze bekommen.“

Bevor Sie zustimmen und in eine Zoohandlung gehen, sollten Sie bestimmte Dinge verstehen, um ein Haustier als Paar zu bekommen. Für Paare, die vor dem Einzug keine Haustiere hatten, ist es ein wichtiger Schritt in Ihrer Beziehung, Ihr erstes Haustier in Miteigentum zu bekommen. Meistens entscheiden sich Paare dafür, ein gemeinsames Haustier als Test und / oder als Schulungsform zu erhalten, um festzustellen, ob Sie bereit sind, die Verantwortung für die Erziehung Ihrer eigenen Kinder zu übernehmen.

Menschen, die Erfahrung mit dem Besitz eines Haustieres haben, können für seine Ähnlichkeit mit der Erziehung eines Kindes bürgen. Haustiere haben wie Menschen ihre Bedürfnisse. Als überlegene und verständnisvollere Spezies ist es die Pflicht des Menschen, für die Bedürfnisse des Haustieres zu sorgen, als Gegenleistung für seine Kameradschaft.

Um ein Haustier zu besitzen, müssen beide Partner bereit sein, Exkremente zu füttern, zu pflegen und zu entfernen und sich möglicherweise zu übergeben. Außerdem benötigen Haustiere gelegentlich besondere Aufmerksamkeit sowie die zusätzlichen Kosten für Futter, Vorräte und Tierarztrechnungen.

Was sollten Sie tun, bevor Sie ein Haustier bekommen?

Bevor Sie sich für ein Haustier bereit halten, sollten Sie Folgendes berücksichtigen.

# 1 Bist du sicher, dass du ein Haustier willst? Denken Sie an die langfristige. Können Sie sich Ihren Alltag mit einem Haustier vorstellen? Wie oben erwähnt, benötigen Haustiere Zeit, Geld und Mühe. Zusätzliche Aufgaben wie Pflege, Ausflüge zum Tierarzt und Spaziergänge mit dem Hund müssten in Ihren engen Zeitplan aufgenommen werden.

Lesen Sie auch:  Neu anfangen Ratschläge für eine aktuelle Beziehung

Nehmen Wie man einen Kerl dazu bringt sich in dich zu verlieben 21 Möglichkeiten ihn zu bezaubern an, Sie bekommen einen mittelgroßen Hund mit einer Lebensdauer von 12-15 Jahren. Sie können sich vorstellen, dass Sie in diesem Zeitraum jeden Tag Zeit, Energie und Geld für die Pflege Ihres Haustieres aufwenden werden. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Vorteile eines Haustieres alle Probleme überwiegen, sind Sie wahrscheinlich bereit für eines.

# 2 Was für ein Haustier möchtest du? Er ist eine Hundeperson, sie ist eine Katzenperson. Dies kann ein heikles Problem sein, wenn Sie beide unterschiedliche Vorlieben für Haustiere haben. Obwohl Katzen und Hunde die typische Wahl sind, bevorzugen einige Paare andere Arten für Haustiere. Dies können Kaninchen, Hamster, Schildkröten, Igel, Spinnen, Schlangen oder andere von Tumblr beliebte Tiere sein.

Erstellen Sie bei der Auswahl eines Haustieres eine Vor- und Nachteile-Liste. Weniger komplexe Arten erfordern von ihren Besitzern wenig Aufmerksamkeit, haben jedoch eine kürzere Lebensdauer als komplexere. Haustiere der Spitzenklasse, wie Hunde und Katzen, benötigen mehr Pflege, sind jedoch hochintelligent und reagieren auf ihre Besitzer.

# 3 Wo solltest du dein Haustier bekommen? Sobald Sie die Artenfrage gelöst haben, ist die nächste Frage, wo Sie Ihr Fellbaby beschaffen können. Sie haben einige Möglichkeiten: eine Zoohandlung, einen privaten Züchter oder ein Tierheim. Diese Entscheidungen haben ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Zum Beispiel sind Tierhandlungen teuer, aber sie werden mit grundlegenden tierärztlichen Dienstleistungen wie Impfstoffen und Entwurmungsmedikamenten versorgt. Tierhandlungen werden auch von professionellen Tierpflegern betreut, sodass Sie garantiert ein schönes, gesundes Haustier haben. Auf der anderen Seite kosten private Wie man NICHT online datiert Was jeder Online-Dater vermeiden muss weniger und bieten mehr Abwechslung als die in der Zoohandlung, aber Sie müssen sich um die Registrierung und die Impfungen kümmern.

Wenn Sie wirklich das beste Angebot erhalten möchten, ist es ratsam, Ihr Haustier aus dem örtlichen Tierheim zu adoptieren. Sie vollbringen nicht nur eine gute Tat, sondern die Adoption eines Streuners kostet oft nichts mehr als die Untersuchung durch den Tierarzt.

# 4 Recherchieren Sie nach Ihrem bevorzugten Haustier oder Ihrer bevorzugten Rasse. Stellen Sie sicher, dass Sie dies tun, bevor Sie Ihr Haustier bekommen. Selbst wenn Sie sich für die Art des Haustieres entschieden haben, können Sie Ihre Entscheidung nicht allein auf Ihre Präferenz stützen.

Lesen Sie auch:  Dad Bods 10 faule Tipps, um den weichen und sexy Look zu erzielen

Vergleichen Sie die Merkmale der Rasse mit Ihren Aktivitäten und Ihrem Lebensstil. Hush – Critical Role – Campaign 2, Episode 7 Bestimmte Hunderassen oder Katzen können sich nur in einer bestimmten Umgebung wohlfühlen. Wenn Sie in einer Wohnung oder Wohnung mit minimalem Platzangebot in der Innenstadt wohnen, suchen Sie sich ein Haustier, das für diese So platzieren Sie eine erfolgreiche persönliche Anzeige von Umgebung geeignet ist. Die Nichtübereinstimmung des Charakters Ihres Haustieres mit Ihrer aktuellen Umgebung führt nur zu Problemen für Sie und zu Problemen für Ihr Haustier.

# 5 Teilen Sie die Aufgaben. Das ist der schwierige Teil. Ein Haustier als Paar zu bekommen bedeutet, die Verantwortung zu teilen, sich darum zu kümmern. Es ist ratsam, dass Sie die Aufgaben zwischen Ihnen beiden aufteilen und im Voraus planen, damit Sie sie als Teil Ihrer Routine übernehmen.

Tägliche Aufgaben wie Füttern, Gehen und Aufräumen des Mülls können an wechselnden Tagen geplant werden, während andere gelegentliche Aufgaben wie Tierarztbesuche und Pflege jedem Eigentümer zugewiesen werden können und nach einem rotierenden Zeitplan ausgeführt werden können.

# 6 Organisieren Sie Platz für Ihr Haustier. Während Fische, Hamster und andere kleine Haustiere in einem Aquarium oder Terrarium zufrieden sein können, benötigen größere Haustiere einen größeren Wohnraum, um ihr Geschäft zu betreiben. Kleine Wohnungen schreiben vor, dass Haustiere den Wohnraum ihrer Besitzer teilen. Dies kann zu kleinen Zwischenfällen führen, z. B. zu gekauten Haushaltsgegenständen, umgestürzten Vasen, kaputten Geräten und Fell auf Ihrer Kleidung.

Um diese Probleme zu vermeiden, stellen Sie den Platz für Ihr Haustier mit einer Leine oder einer Haustierbarriere ein. Sie können sie auch trainieren, um bestimmte Bereiche Solo Sex Positionen 11 Sexy Moves zum Ausprobieren Hauses zu meiden. Wenn Sie ein größeres Haus mit einem verfügbaren Garten haben, können Sie Ihrem Haustier erlauben, die meiste Zeit im Freien zu verbringen, und es bei schlechtem Wetter im Haus lassen.

Das bringt uns zu einem wichtigen Tipp…

# 7 Brechen Sie Ihr Haustier so früh wie möglich ein. Wenn Ihr Haustier viel Zeit in Innenräumen verbringt, sollten Sie in Betracht ziehen, es einzubrechen, um den Ärger zu vermeiden, an unbequemen Orten Kot- und Urinflecken zu bekommen. Zu den Einbrüchen gehört, dass Sie Ihrem Haustier erlauben, sich mit Orten vertraut zu machen, an denen es kacken oder pinkeln kann. Je früher Sie mit dem Einbruch beginnen, desto effektiver wird es, wenn Ihr Haustier wächst.

Lesen Sie auch:  12 Reality Checks, wenn Sie in einen verheirateten Mann verliebt sind

# 8 Verhaltenstraining. Haustiere sind immer noch Tiere. Es gibt Zeiten, in denen ihre Instinkte das Beste aus ihnen herausholen. Wenn sie für etwas bestraft werden, das sie nicht verstehen, werden sie nur unerwünschteres Verhalten annehmen.

Der beste Weg ist, sie mit positiver Verstärkung zu trainieren. Wenn Ihr Haustier etwas Gutes tut, belohnen Sie es mit einem Leckerbissen oder einem beruhigenden Klaps, während Sie es mit einem festen „Nein“ davon abhalten, wenn es zu widerspenstig wird. Beide Partner sollten am Verhaltenstraining teilnehmen, damit Ihr Haustier lernt, Ihnen beiden zu gehorchen.

# 9 Sozialisieren Sie Ihr Haustier. Einige Rassen verstehen sich gut mit anderen Haustieren und Menschen, während andere ein gewisses Maß an Training erfordern, um gesellig zu sein. Dies ist wichtig, wenn Sie und Ihr Partner häufige Gäste erwarten.

Wie beim Einbruch von Haushalten ist es besser, Kontakte zu knüpfen, wenn man in einem frühen Alter beginnt. Minecraft Verzaubern-Tutorial (inkl. Buch und Amboss) Ein gut sozialisiertes Haustier beseitigt die Probleme, 9 Tipps zur Vermeidung von Online-Kriechen und ihren krieptastischen Möglichkeiten durch seinen Eindringlingsinstinkt entstehen, und verringert den Wunsch, anzugreifen und zu verletzen. Freundliche Haustiere können Ihrem Zuhause auch Charme verleihen, insbesondere wenn Ihre Besucher selbst Tierliebhaber sind.

Haustiere können entweder Ihr Leben erfüllter gestalten oder zur Ursache von Problemen und Argumenten werden, wenn Sie nicht auf die Verantwortung vorbereitet sind. Ein Haustier zu bekommen erfordert sorgfältige Planung und Vorbereitung, da es ein Lebewesen mit Gefühlen und Bedürfnissen ist. Holen Sie sich zuerst ein Haustier, das Ihrem Lebensstil entspricht, je nach Ihren Vorlieben, damit Sie die Vorteile nutzen können.

[Lesen Sie: Newsflash! Dein Hund und dein Freund haben viel gemeinsam]

Neben dem gemeinsamen Zusammensein von Kindern ist das Erhalten eines Haustieres einer der Meilensteine ​​in der Beziehung, die viel Planung und Überlegung erfordern. Wenn alles gut geht, können Sie sicher sein, dass Ihre kleine Familie wirklich sehr glücklich sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.