27.09.2020

9 Wege, die beweisen, dass Sie definitiv Angst haben, sich zu verlieben

9 Wege Die Kunst Der Konstruktiven Kritik Zu Meistern

Haben Sie einen schleichenden Verdacht, dass Sie Angst haben, sich zu verlieben? Diese 9 Symptome beweisen definitiv, dass Sie unter der Angst leiden, sich zu verlieben.

Sich zu verlieben ist für Sie das Beste, was es je gab. Im Leben geht es schließlich um Liebe. Nichts ist so großartig und wunderbar und schön wie jemanden zu lieben und dafür geliebt zu werden. Sie öffnen sich jemandem, Sie verbringen Ihre Tage und Nächte mit jemandem, Sie haben jemanden, auf den Sie sich stützen und Ihre Hand halten können, Sie haben jemanden, mit dem Sie Ihre Schmerzen, Ängste und Fehler teilen können, und Sie haben jemanden, der lieben kann du und wen du lieben kannst, trotz allem.

Liebe ist so eine schöne Sache und du gehst ihr wahrscheinlich nach wie ein Esel, der nach einer Karotte stürmt.

Aber wenn Sie es sind, war Ihnen wahrscheinlich noch nie das Herz gebrochen. Sie haben 10 schlimmste Dinge die Jungs möglicherweise im Bett tun könnten gespürt, 15 Tipps zum ersten Date für Frauen die ihn tatsächlich für sich gewinnen möchten es ist, belogen, betrogen und betrogen zu werden. Sie haben noch nie gespürt, wie es benutzt, am Boden zerstört und verletzt werden soll. [Lesen Sie: Wie man über ein gebrochenes Herz hinwegkommt]

Wie ist es also WIRKLICH, Angst zu haben, sich zu verlieben?

Nehmen Sie Ihre rosarote Brille ab und wir zeigen Ihnen diese neun Proofs.

# 1 Du hast keinen Frieden mit deiner Vergangenheit geschlossen. Wenn Sie Angst haben, sich zu verlieben, ist dies wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass Sie in der Vergangenheit etwas erlebt haben, das Ihr Leben verändert hat. Sie haben vielleicht eine optimistische Beziehung begonnen, sind dann aber mit gebrochenem Herzen gelandet.

Selbst nach so langer Zeit werden Sie immer noch von dem verfolgt, der entkommen ist. Der kleinste Auslöser kann Sie abhaken und Sie in die Zeit zurückversetzen, in der Sie depressiv und einsam waren und tagelang Ihr Herz ausschreien.

# 2 Sie haben Angst, wieder jemandem zu vertrauen. 9 Wege Die Kunst Der Konstruktiven Kritik Zu Meistern In jeder Beziehung, ob in Ihrem persönlichen oder beruflichen Leben, spielt Vertrauen eine große Rolle. Es dauert Jahre, bis Vertrauen aufgebaut und perfektioniert ist, aber es kann mit einem falschen Schritt in nur wenigen Sekunden gebrochen werden. Sie haben vielleicht jemandem von ganzem Herzen vertraut, jemandem, in den Sie Ihre Zeit und Ihre Gefühle investiert haben, und plötzlich wurde dieses heilige Vertrauen gebrochen. Aufgrund der daraus resultierenden Unsicherheitsgefühle haben Sie jetzt ständig Angst, erneut betrogen zu werden. [Check out: So überwinden Sie Vertrauensprobleme in Ihrer Beziehung]

Lesen Sie auch:  Warum Social Media Ihre Beziehung beendet

# 3 Sie fühlen sich gefangen, wenn Sie in einer Beziehung sind. Eine andere Sache, die Sie möglicherweise fühlen, wenn Sie Angst haben, sich zu verlieben, ist die Angst, dass Sie gefangen sind, wenn Sie eine Beziehung mit jemandem eingehen. Liebe bedeutet Engagement, und dies kann dazu führen, dass Sie sich in zu vielen Erwartungen und Verantwortlichkeiten bis zum Hals fühlen.

Vielleicht haben Sie das Gefühl, in einer Beziehung zu sein, und Sie würden es vermissen, Single zu sein, denn an jemanden gebunden zu sein, ist wie gebunden zu sein. Sie sehen in einer Beziehung einen Verlust Ihrer Freiheit und etwas, das Sie dazu zwingen würde, Ihren Lebensstil zu ändern. Schlimmer noch, Sie haben möglicherweise Angst, dass Sie Ihren Lebensgefährten um Erlaubnis bitten müssen, bevor Sie ausgehen oder praktisch alles tun.

# 4 Es macht Ihnen nichts aus, mit Ihrem Partner zusammen zu sein, aber Sie möchten nicht „zu persönlich“ werden. Sobald Sie endlich eine Beziehung eingegangen sind, werden Sie Zeit miteinander verbringen und viel miteinander reden. 9 Wege Die Kunst Der Konstruktiven Kritik Zu Meistern Ihr Partner wird Sie über seinen Tag auf dem Laufenden halten und von Ihnen erwarten, dass Sie ihm auch ein Stück für Stück geben. [Versuch: 16 Zeichen, es ist Zeit, weiterzumachen und die Beziehung zu beenden]

Wenn Ihr Partner seine Toilettenartikel auf Ihrer Seite des Waschbeckens liegen lässt, werden Sie ausflippen. Wenn sie Ihnen sagen, Die Kunst der perfekten Mannumarmung sie Sie ihren Freunden vorstellen möchten, werden Sie das Gefühl haben, dass dies ein zu großer Schritt ist. Wenn Ihr Partner seine Vergangenheit mitteilt, wie sich die Scheidung seiner Eltern auf seine Kindheit ausgewirkt hat, nicken Sie nur unverbindlich und achten darauf, keine Meinungen oder Informationen freiwillig zur Verfügung zu stellen.

# 5 Sie möchten Aufmerksamkeit, fühlen sich aber unwohl, wenn die Dinge über bloße Höflichkeiten hinausgehen. Ein weiteres Zeichen dafür, dass Sie Angst haben, sich in die Person zu verlieben, mit der Sie sich treffen, ist, wenn Sie bereits eine Reihe sicherer Themen im Auge haben, wenn Sie sich hinsetzen, um miteinander zu sprechen. Nach einem anstrengenden Tag und wenn Sie nach Hause zu Ihrem Platz gehen, werden Sie feststellen, dass Ihr Partner das Abendessen zubereitet. Wenn Sie sich jedoch zum 9 Wege die Kunst der konstruktiven Kritik zu meistern hinsetzen, können Sie nicht über das Wetter hinausgehen.

Lesen Sie auch:  18 Fragen zur druckbaren Beziehungskompatibilität

Sie werden Sie fragen, was Sie von dem neuesten Comic-basierten Film halten, den Sie zusammen gesehen haben, und Sie könnten sagen, er ist besser als das Prequel. Wenn sie Sie jedoch fragen, wie Sie sich zu ihnen fühlen oder wann Sie sie Ihren Freunden vorstellen oder wie Ihre Beziehung genau ist, kehren Sie zurück. [Check out: So beheben Sie eine Beziehung, die auseinander fällt]

# 6 Sie haben Angst, dass Ihr Partner zu viel Zeit in Anspruch nimmt. Sie haben diese Person jedes Wochenende einmal gesehen, aber plötzlich fordern sie mehr von Ihrer Zeit. 9 Wege Die Kunst Der Konstruktiven Kritik Zu Meistern Sie bitten dich, sie zu diesem oder jenem zu begleiten, und du verbringst immer mehr Zeit mit ihnen. Sie haben das Gefühl, dass dies eine bereits festgelegte Routine stört, und dies macht Sie unangenehm. Sie haben Angst, dass Sie zu viel Zeit mit ihnen verbringen und sich zu sehr an sie binden.

# 7 Sie sind überempfindlich, wenn Leute über Ihre Engagementprobleme sprechen. Sie besuchen die Hochzeit eines Freundes und das Thema am Tisch bringt Sie auf den heißen Stuhl. Du bist der einzige ohne „Plus“. Ihre Freunde fragen Sie, was mit Ihrer letzten Beziehung passiert ist, und sagen Dinge, die darauf hindeuten, dass Sie das Problem sind, weil Sie derjenige sind, der sich nicht verpflichtet.

Das macht dich wachsam: Sie wissen nicht, wovon sie sprechen, sagst du dir. Selbst mit jemandem, mit dem Sie sich treffen, werden die Themen „Warum bist du nicht romantisch?“ Oder „Warum bringst du mich nicht dazu, deine Eltern zu treffen?“ Unweigerlich auftauchen und du wirst defensiv. Schon bald beherrschen Sie die Kunst, das Thema zu wechseln.

# 8 Sie stellen eine unsichtbare Barriere zwischen sich und die, mit der Sie sich treffen. Sie sind sich dessen vielleicht nicht bewusst, aber wenn Sie jahrelang der „Liebeskugel“ ausweichen, können Sie nicht nur diesen Chip auf Ihrer Schulter herumtragen, sondern auch eine unsichtbare Wand. Dies verhindert, dass Menschen Ihnen physisch und emotional zu nahe kommen. 9 Wege Die Kunst Der Konstruktiven Kritik Zu Meistern Wenn Sie beispielsweise mit jemandem ausgehen, achten Sie darauf, ihm nicht zu nahe zu sein. Sie sind sehr vorsichtig, wo sich Ihr persönlicher Bereich befindet und wann er angegriffen wird. Die gleichen Dinge passieren im Schlafzimmer. Du kuschelst nicht nach dem Sex, denn für dich dreht sich alles ums Geschäft. [Versuch: 5 klare Werbegeschenke eines emotional nicht verfügbaren Mannes]

Lesen Sie auch:  Girly Things 22 Unbeabsichtigte Dinge, die Sie tun, die Jungs lieben

# 9 Sie können nicht „diese gefürchteten drei Wörter“ zurück sagen. Letztendlich ist dies 3 einfache Schritte damit er dich will und süchtig nach dir macht Mutterlast. Sie sind die längste Zeit mit dieser Person ausgegangen und haben ihnen gesagt, dass Sie sich wegen ihrer Intelligenz, ihres Witzes und ihres Aussehens zu ihnen hingezogen fühlen, und Sie sind sogar so weit gegangen, zu sagen, dass Sie den Boden verehren, auf dem sie gehen. Du nimmst sie zu ausgefallenen Terminen, kochst für sie und verbringst viel Zeit miteinander. Sie hielten ihre Hand, während Sie sie Ihren Freunden vorstellten.

Wenn sie dir jedoch sagen „Ich liebe dich“, klammern Sie sich. Sie können sich nicht dazu bringen, die Worte zu sagen, weil Sie von Angst völlig gepackt sind.

Es ist verständlich, dass Menschen, die eine raue oder sogar missbräuchliche und traumatische Beziehung hatten, Angst haben, wieder in einer Beziehung zu sein. 9 Wege Die Kunst Der Konstruktiven Kritik Zu Meistern Jede Situation oder jede Bewegung kann Sie zu einer schlechten Erinnerung zurückbringen, die Sie nicht vergessen können.

Normalerweise heilt die Zeit diese Wunden und Sie sind bereit, wieder zu fallen. Manchmal bist du nur mit der falschen Person zusammen und die Aussicht, den Rest deines Lebens mit deinem derzeitigen Partner zu verbringen, ist unattraktiv, was zu Angst und Unsicherheit führt. [Lesen: Wie man sich nach einer Trennung wieder verliebt]

Wenn es jedoch eine abnormale, anhaltende und nicht zu rechtfertigende Angst gibt, sich zu verlieben oder emotional verbunden zu sein, kann dies ein klinisches Problem sein, das Psychologen als „Philophobie“ bezeichnen. Diese besondere Bedingung muss angegangen werden.

[Lesen Sie: 20 geradezu seltsame, aber sehr reale Liebesphobien]

Als Menschen wollen wir uns geliebt fühlen – fühlen, dass wir dazu gehören. Unabhängig davon, ob Sie Angst vor Beziehungen haben oder Angst haben, sich zu verlieben, kann dies zu einem Punkt führen, an dem die Lebensqualität beeinträchtigt werden kann. Diese Angst hält dich isoliert und unglücklich. Obwohl Liebe eine beängstigende Sache sein kann, gehen die meisten Menschen immer noch raus und riskieren alles, um die wahre Liebe zu finden. Bist du bereit, den Sprung zu wagen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.