05.12.2020

Danke, dass du mich im Stich gelassen hast, als ich dich am meisten brauchte

Danke Dass Du Mich Im Stich Gelassen Hast Als Ich Dich Am Meisten Brauchte

Ich glaube nicht, dass ich jemals geglaubt habe, dass ich Ihnen dafür danken werde, dass Sie mich gebrochen haben und die härteste Lektion waren, die ich gelernt habe. Aber hier bin ich. Vielen Dank, dass Sie genau das getan haben, denn ohne Sie wäre ich nicht hier.

Ich würde wahrscheinlich immer noch an jedes Wort glauben, das du sagst. Ich würde wahrscheinlich immer noch auf dich warten und hoffen, dass du mich am Ende auswählst. Ich warte immer noch auf Ihre Zustimmung, auf Ihren Komfort und Ihre Unterstützung.

Gott sei Dank, ich bin nicht mehr. Und danke, dass du mir das beigebracht hast.

Danke, dass du nicht da warst, als ich dich brauchte, um mich zu halten. Weil ich gelernt habe, mich zu halten. Als Hurrikane des Lebens versuchten, mich auseinanderzubrechen, waren Sie bei weitem nicht in der Nähe, um mich an Ort und Stelle zu halten.

Ich war hin- und hergerissen zwischen Vertrauen und Hass. Ich war hin und her gerissen zwischen dem Weitermachen und der Hoffnung, dass du dich ändern wirst. Zerrissen zwischen dem Aufwachsen auf die harte Tour und dem naiven Glauben an ein Happy End.

Und am Ende wurde ich in Stücke gerissen, und niemand an meiner Seite konnte mir helfen, sie aufzuheben. Danke Dass Du Mich Im Stich Gelassen Hast Als Ich Dich Am Meisten Brauchte Da niemand an meiner Seite war, um Teile zu halten, fand ich sie wieder, während ich nach den noch verlorenen suchte.

Ich habe es alleine gemacht und aus diesem Grund werde ich niemals zulassen, dass jemand sie mir wegnimmt. Ich glaube immer noch an ein Happy End – es ist nur so, dass du nicht mehr Teil von ihnen bist.

Lesen Sie auch:  Wie Sie mit Ihrem Freund Schluss machen sanft und respektvoll

Vielen Dank, dass Sie nicht da Wie man einen Mann interessiert hält 3 Möglichkeiten wie er dich verfolgen kann, als ich Ihre Unterstützung brauchte. Als ich brauchte, dass du meinen Rücken hältst, hast du dich an deinem Müll festgehalten und meine Aufmerksamkeit gefordert.

Als ich dich brauchte, um mich voranzutreiben, um mir zu zeigen, dass du an mich glaubst, wenn ich nicht mehr an mich selbst glaube, warst du in deinem eigenen Universum verloren.

Als ich dich brauchte, um das Beste aus mir herauszuholen, hast du nach dem Schlimmsten gesucht. Ich habe meine ersten Misserfolge alleine gemeistert, weil Sie es nicht ertragen konnten, von so viel Negativität und Traurigkeit umgeben zu sein.

Ich ertrank darin, bis ich schwimmen lernte. Und jetzt, wo ich ein verdammter Hai bin, muss ich Ihnen dafür danken.

Danke, dass du mich im Stich gelassen hast, als ich dich brauchte, um mich zu trösten. Während Tränen über mein Gesicht liefen, waren Sie nicht derjenige, der sie wegküsste – Sie waren derjenige, der sie verursacht hat.

Als das Geräusch meines brechenden Herzens mich betäubte, waren Sie nicht derjenige, der mich hielt – Sie schwangen den Hammer.

Danke, dass du Danke dass du mich im Stich gelassen hast als ich dich am meisten brauchte Schlimmste bist, was mir je passiert ist, weil ich herausgefunden habe, wie ich danach die beste Version von mir sein kann.

Danke, dass du nie an mich geglaubt hast. Es brachte mich an meine Grenzen. Als du gegangen bist, war ich unglücklich. Als du gegangen bist, Wie Sie Ihren Freund dazu bringen Sie zu vermissen wie Sie es noch nie zuvor getan haben ich geglaubt, dass alles, was du gesagt hast, wahr ist – dass ich nicht gut genug, klug genug und stark genug bin.

Lesen Sie auch:  Wie man eine Frau sexuell anzieht 15 Schritte, um Ihre Begehrlichkeit zu maximieren

Ich glaubte, wenn derjenige, der mich liebte, nicht das Beste in mir sehen konnte, wie könnte es dann jemand anderes sehen? Aber die Wahrheit ist, du hast mich nie wirklich geliebt. Du konntest nicht das Beste in mir sehen, weil du es nicht in dir selbst sehen konntest.

Du konntest mich nicht lieben, weil du nie gelernt hast, dich selbst zu lieben. Danke Dass Du Mich Im Stich Gelassen Hast Als Ich Dich Am Meisten Brauchte Vielen Dank, dass ich an mir selbst zweifle, weil ich keine andere Wahl hatte, als mein Spiel zu verbessern. Und verdammt, wie gut ich es gemacht habe.

Danke, dass du mich nie geliebt hast, als ich dich brauchte. Denn schließlich verstehe ich, dass es bei Liebe nicht darum geht, jemanden zu brauchen. Es geht darum, dass sie dort sein sollen.

Ich brauche dich nicht mehr, weil ich mich selbst habe. Ich brauche deine Unterstützung, deine Stärke nicht, weil ich meine habe. LOREDANA – GENICK (prod. Miksu & Macloud) Ich bin stärker als je zuvor und ich liebe mich auf eine Weise, die ich nie für möglich gehalten hätte. Und komischerweise muss ich Ihnen dafür danken.

Du hast mich nackt von allem befreit, was ich war. Du hast mein Lächeln weggenommen. Du hast mir das Licht in meinen Augen genommen, meine Kraft, meine Leidenschaft. Ich war nichts, eine leere Hülle, die von Tag zu Tag durchs Leben ging.

Ich habe Monate, Jahre gebraucht, um mich wieder aufzubauen. Danke Dass Du Mich Im Stich Gelassen Hast Als Ich Dich Am Meisten Brauchte Diese Muschel mit so viel Liebe, so viel Leidenschaft und so viel verdammter Bösartigkeit zu füllen, dass es mir niemand mehr nehmen kann.

Lesen Sie auch:  26 Gründe, warum es rockt, in einer Beziehung in Ihren 20ern zu sein

Ich habe keine Angst mehr vor dem Leben, weil ich es in vollen Zügen lebe. Ich habe keine Angst mehr vor Liebe, weil ich sie erobert habe. Ich habe keine Angst, jemanden hereinzulassen, meine Mauern niederzureißen, weil ich es jetzt besser weiß.

Ich habe keine Angst, jemanden zu lieben, weil ich mich selbst mehr liebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.