28.09.2020

Die Kraft der Worte kann Ihre Beziehung herstellen oder auflösen

Die Kraft Der Worte Kann Ihre Beziehung Herstellen Oder Auflösen

Beziehungen, so fest sie auch scheinen mögen, sind fragil. Erfahren Sie, wie die Kraft der von Ihnen verwendeten Wörter in kürzester Zeit die Richtung Ihrer Beziehung ändern kann.

Eine Beziehung hat viele Bedürfnisse, um erfolgreich zu sein.

Aber fast alle diese Bedürfnisse sind unbewusst.

Tatsächlich werden Sie nicht einmal bemerken, dass Sie auf diese Bedürfnisse Ihrer eigenen perfekten Beziehung eingehen, es sei denn, Sie beginnen, sich zu verlieben und müssen sich anstrengen, nur um nett zu Ihrem Geliebten zu sein.

Romantische Gesten und Erinnerungen sowie Kommunikation und Kissengespräche mögen wichtige Voraussetzungen für eine gute Beziehung sein, aber es gibt noch ein weiteres subtiles Detail, um das sich fast keiner von uns kümmert.

Und das ist die Kraft der Worte in einer Beziehung.

[Lesen Sie: Pillow Talk verstehen und 8 perfekte Pillow Talk-Gespräche]

Die Kraft der Worte in einer Beziehung

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, wie Sie mit Ihrem Partner sprechen oder wie Sie ihn privat oder öffentlich behandeln?

Die Art der Wörter, die Sie wählen oder wie Sie sich verhalten, Single sein 30 glückliche inspirierende Zitate für Singles einen viel tieferen Einfluss haben, als Sie sich vorstellen können.

Die Wörter, die Sie wählen, können 10 Arten von Liebe die Sie in Ihrem Leben erleben werden Beziehung viel besser machen oder manchmal Ihren Partner für immer von Ihnen wegdrücken.

Sie können gut kommunizieren, Ihre Träume teilen, Ihren Geliebten respektieren und sogar großartig im Bett sein, 7 Gründe warum manche Frauen ihre Vibratoren hassen die Art und Weise, wie Sie die Kraft der Worte nutzen, kann Ihre Beziehung auf einer unbewussten Ebene beeinflussen. [Lesen Sie: 15 Gründe, warum Sie sich mit Ihrer Beziehung langweilen könnten]

Die Worte, die wir hören und die Wirkung, die sie auf uns haben

Die Kraft der Worte in einer Beziehung ist eine unbewusste Energie, die die Beziehung ausbalanciert. Die Wörter, die Sie wählen und die Art, wie Sie etwas sagen, können dazu führen, dass sich Ihr Geliebter Ihnen näher fühlt.

Auch als Individuen spielen Worte eine große Rolle in unserem Leben. Ein Kompliment ist ein Kompliment, aber die Worte, mit denen Sie Komplimente machen, machen doch den Unterschied, oder? [Lesen Sie: 9 interessante Dating-Fakten, die Sie wahrscheinlich nicht kannten]

Lesen Sie auch:  Wie man weiß, ob seine Liebe oder Verliebtheit das Quiz macht

Andererseits wirken sich Wörter, die Sie persönlich mit Negativität assoziieren, stärker auf Sie aus. Wenn jemand mit einer Person, die glaubt, nicht zuversichtlich zu sein, über die Merkmale eines geringen Vertrauens spricht, würde dies sie stärker betreffen als mit einer Person, die nicht glaubt, dass dies eine negative Eigenschaft von ihnen ist.

Und genau so können auch in unserem romantischen Leben die Worte, die Sie beim Sprechen mit Ihrem Partner wählen, unbewusst deren Ansichten über die Beziehung beeinflussen.

Sie glauben vielleicht, dass Sie sensibel und süß sind, weil Sie niemals jemanden kritisieren oder sich mit niemandem streiten. Aber Ihr Partner kann unbewusst glauben, dass Sie manchmal unhöflich oder vielleicht sogar dominant sind. Und das alles liegt an den Worten, die Sie in Ihrem Gespräch wählen, während Sie über Angelegenheiten sprechen, die Ihnen am Herzen liegen.

Sogar viele erste Daten, von denen Sie angenommen haben, dass sie während des Datums perfekt verlaufen sind, haben möglicherweise zu einer Sackgasse geführt, in der Ihr Datum Sie nicht zurückruft und Sie möglicherweise keine Ahnung haben, warum. Aber vielleicht liegt es alles an den Worten, die Sie gewählt haben, um Ihre Ideen auszudrücken. [Lesen Sie: 14 Zeichen, dass Sie Ihr erstes Date unwissentlich ruinieren]

Deine Worte und dein Partner

Wie Sie mit Ihrem Geliebten sprechen, beeinflusst die Art und Weise, wie er über Sie denkt, die Beziehung und die Art und Weise, wie er sich seinem eigenen Leben nähert. Die Kraft Der Worte Kann Ihre Beziehung Herstellen Oder Auflösen Ihre Motivation und Inspiration hängt davon ab, wie Sie Ihre Worte um sie herum wählen.

Durch freundliche Worte fühlen wir uns sicherer. Durch Kritik fühlen wir uns schwächer und wenig zuversichtlich. Wütende Worte machen uns wütend. Und beruhigende Worte trösten uns.

Wie sprichst du mit deinem Partner?

Wenn Sie eine glückliche Beziehung zu Ihrem Geliebten haben möchten, müssen Sie sich mehr auf positive und beruhigende Worte konzentrieren. Manchmal, wenn sich Ihr Partner schlecht fühlt * und Sie wissen, dass es seine eigene Schuld ist *, müssen Sie immer noch Wörter verwenden, damit er sich besser fühlt. Beißen Sie sich auf die Zunge und bewahren Sie die Anschuldigungen und die Kritik für einen weiteren Tag auf, an dem sich Ihr Partner nicht so schlecht fühlt.

Lesen Sie auch:  Beschnittener vs. unbeschnittener Penis, der den sexy Schnitt macht

Hier sind 5 Tipps, die Ihnen helfen können, Ihre Worte mit Ihrem Partner besser zu wählen, unabhängig von den Umständen.

# 1 Privat sprechen. Hören Sie sich die Ansichten Ihres Partners vollständig an, bevor Sie Ihren Vorschlag machen? Lerne das zu tun. Wenn Ihr Partner einen Vorschlag hat oder etwas unternehmen möchte, vermeiden Sie es, ihm zu widersprechen oder sofort „Nein“ zu sagen.

Sagen Sie stattdessen Ihre negativen Meinungen durch ruhige Fragen, damit Ihr Partner das Gesamtbild mit Ihren Augen betrachten kann. Es wird Ihnen beiden helfen, die Beziehung als Teamleistung zu betrachten, anstatt als Schlachtfeld von Meinungen und dominanten Partnern.

# 2 Wenn andere da sind. Sie beide sollten lernen, vor anderen respektvoll miteinander umzugehen. Widersetzen Sie sich nicht den Ansichten Ihres Partners, es sei denn, Sie scherzen. Die Kraft Der Worte Kann Ihre Beziehung Herstellen Oder Auflösen Und schneiden Sie Ihren Partner nicht zwischen einen Satz, nur weil Sie das Gefühl haben, dass er etwas nicht gut erklärt. Ihr Partner fühlt sich dadurch nur wenig zuversichtlich. Nehmen Sie an der Unterhaltung teil, aber überwältigen Sie Ihren Partner niemals. [Lesen Sie: Wie man ein glückliches Paar ist, um das alle beneiden]

# 3 Komplimente. Machen Sie Ihrem Partner häufig ein Kompliment und beschränken Sie ihn nicht nur auf körperliche Merkmale. Machen Sie ihnen ein Kompliment über ihren Job, ihre Persönlichkeit und alles andere, was Sie wirklich fühlen. Warum Beziehungen SCHEITERN – 5 Tipps für Deine Partnerschaft 💖 – Maxim Mankevich Wenn Ihr Partner glaubt, dass Sie eine hohe Meinung über ihn haben, fühlt er sich wohler, wenn 15 Lesbian Dating-Tipps für den Newly Out Lez seine schwächere Seite aufdeckt und Sie um Hilfe bittet.

Wenn Sie Ihren Partner jedoch ständig kritisieren, wird er sich unterschätzt fühlen und es vermeiden, Ihnen Fehler zu erzählen, weil er Angst hat, von Ihnen negativ beurteilt zu werden. [Lesen Sie: Perfekte Dinge, über die Sie in einer glücklichen Beziehung sprechen können]

Lesen Sie auch:  Mag mein Crush mich genau_ Wie kann ich wissen, ob Ihr Crush Sie mag_

# 4 Ihre Worte in einem Argument. Argumente, Konfrontationen und Meinungsverschiedenheiten sind eine regelmäßige Angelegenheit in einer Beziehung. Aber vermeiden Sie auch in einem Streit sarkastische oder herablassende Worte, da dies Ihren Partner hart trifft und ihn wütend macht.

Ein Argument in einer Beziehung hat niemals einen einzelnen Gewinner. Sie können entweder beide gewinnen oder beide zusammen verlieren. Versuchen Sie also nicht mehr, Wörter zu verwenden, mit denen sich Ihr Partner schwächer fühlt. Die Kraft Der Worte Kann Ihre Beziehung Herstellen Oder Auflösen Und am Ende jedes Streits, egal wie sehr Sie einfach weggehen möchten, entschuldigen Sie sich gegenseitig und umarmen und schminken Sie sich. [Lesen Sie: 10 einfache Tipps, um das Kämpfen in einer Beziehung konstruktiver zu gestalten]

# 5 Dein Jammern. Wenn Sie Ihre eigenen Fallstricke und Bedauern über Ihr eigenes Leben äußern, kann sich Ihr Partner in Bezug auf sein eigenes Leben hilfloser fühlen. Und es wird nur dazu führen, dass sich Ihr Partner über Sie ärgert, oder schlimmer noch, er kann sich selbst die Schuld für Ihr trauriges Leben geben. [Lesen Sie: Die 80 20 Regel in einer Beziehung]

Wenn Sie mit negativen Die Kraft der Worte kann Ihre Beziehung herstellen oder auflösen über Ihre Beziehung sprechen, wird Ihr Partner die Beziehung unbewusst auch in einem negativen Licht sehen. Wenn Sie etwas stört, lernen Sie, ruhig miteinander zu kommunizieren und sich die ganze Zeit zu beruhigen. Nur so können Sie sich glücklich auf einen brandneuen Tag freuen!

[Lesen Sie: 9 Beziehungsstufen, die alle Paare durchlaufen]

Es ist leicht, die Kraft von Wörtern in einer Beziehung zu übersehen, aber meistens spielt die Art der Wörter, die Sie während der Kommunikation verwenden, in der Liebe eine Wie man mit Snapchat flirtet Die Grundregeln die jeder kennen muss wichtigere Rolle als viele andere Dinge, die Sie für wichtig halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.