13.04.2021

Ich muss mir selbst vergeben, dass ich denke, ich brauche dich

Ich Muss Mir Selbst Vergeben Dass Ich Denke Ich Brauche Dich

Ich möchte weitermachen. Ich möchte meine Zeit nicht mit Bedauern verschwenden. Ich weiß, wenn ich mir nicht all die Fehler vergebe, die ich gemacht habe, als ich bei ihm war, kann ich mein Leben nicht fortsetzen.

Ich muss die Vergangenheit loslassen und beginne damit, mich um Vergebung zu bitten.

Ich bitte mich um Vergebung, weil ich all seine lahmen Ausreden gekauft habe.

Ich habe ihn öfter in mein Leben gelassen, als ich sollte. Ich war zu naiv Ich hätte ihm nie eine zweite Chance geben sollen.

Es tut mir leid, dass ich ihm unzählige Chancen gegeben habe. Ich habe ihm nur unzählige Möglichkeiten gegeben, mich zu verletzen.

Ich bitte mich um Vergebung, weil ich es nicht besser wusste.

Ich wusste es nicht und ich weigerte mich, anderen Leuten zuzuhören, als sie mir sagten, er sei nur ein manipulativer Psychopath.

Ich dachte, ich wüsste es besser. Ich dachte, er hätte etwas in sich, das nur ich sehen konnte. Ich lag falsch.

Ich bitte mich um Vergebung, weil ich meine kostbare Zeit verschwendet habe.
Ich habe meine ganze Energie darauf verschwendet, ihn zu reparieren, uns zu reparieren.

Es tut mir leid, dass ich mich nicht repariert habe. Ich Ich muss mir selbst vergeben dass ich denke ich brauche dich so viele Dinge erreichen können, wenn ich mich nur auf meine Ziele konzentriert hätte.

Ich hätte mir eine bessere Zukunft schaffen können. Ich verspreche, ich arbeite jetzt daran.

Ich bitte mich um Vergebung, weil ich seine Bedürfnisse vor meine eigenen gestellt habe. Das hätte ich nie tun sollen.

Lesen Sie auch:  Was würde Spock über Ihre Beziehung sagen_

Er nahm sich Zeit für alle seine Bedürfnisse, während ich zu Hause darauf wartete, ob er Zeit für mich finden würde.

Ich bitte mich um Vergebung, weil ich eigentlich in einer Beziehung sein sollte, aber ich war einsam.

Ich war immer da, um zuzuhören, zu verstehen und Ratschläge zu geben. Ich Muss Mir Selbst Vergeben Dass Ich Denke Ich Brauche Dich Ich könnte mich nie darauf verlassen, dass er dasselbe für mich tut.

Wenn ich ein Problem hatte, musste ich mich selbst darum kümmern. Er war nie da, um mich zu unterstützen, aber er erwartete immer, dass ich für ihn da sein würde.

Ich bitte mich um Vergebung, weil ich mich von ihm unwürdig fühlen lasse.

Er gab mir das Gefühl, Liebe und Respekt nicht zu verdienen. Er gab mir das Gefühl, Wie man einem Mädchen 17 denkwürdige Möglichkeiten vorschlägt es zu etwas Besonderem zu machen hätte dankbar sein sollen, ihn in meinem Leben zu haben, als hätte ich im Lotto gewonnen oder so.

Es tut mir leid, dass ich dachte, ich wäre nicht genug. Ich hätte früher erkennen sollen, dass er nicht gut genug für mich war.

Ich bitte mich um Vergebung, weil ich dachte, ich müsste perfekt sein, damit er mich lieben würde.

Mir ist jetzt klar, was ich bereits wusste – niemand ist perfekt. Wir sind alle nur Menschen, voller Mängel und Stärken.

Das ist Perfektion wirklich. Darum geht es in der Liebe wirklich – jemanden so zu lieben, wie er ist.

Ich bitte mich um Vergebung, weil ich so viel Zeit gebraucht habe, um zu erkennen, wie großartig ich bin.

Lesen Sie auch:  Nervös darüber, nervös zu werden Wie man nicht nervös wegen Sex ist

Zu erkennen, dass ich autark bin. Um meinen Selbstwert zu kennen. Ich bin kompetent Ich kann alles tun, was ich mir 10 Wege wie die ständig Beschäftigten immer noch Liebe finden können habe.

Ich bin liebenswert. Ich bin klug. Ich bin stark. Ich Muss Mir Selbst Vergeben Dass Ich Denke Ich Brauche Dich Es tut mir leid, dass ich jemals gedacht habe, dass ich es nicht bin.

Ich bitte mich um Vergebung, weil ich ihn mehr geliebt habe als das Leben selbst. Es war zu viel.

Ich hätte mich so lieben sollen. Wenn ich es getan hätte, hätte ich nie so viel Schmerz gefühlt. Ich lerne jetzt, wie man das macht, wie ich mich selbst mehr liebe.

Ich bitte mich um Vergebung, weil ich ihn nicht früher gehen ließ.

Es war völlig unnötig, ihn so lange in meinem Leben zu haben. Ich dachte, ich brauche ihn, ich dachte, ich könnte nicht ohne ihn leben.

Ich dachte, das Leben würde enden, wenn er nicht mehr Teil davon wäre. Pocahontas – AnnenMayKantereit Es scheint, ich habe mich geirrt. Das Leben hat gerade erst begonnen und es ist jetzt viel besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.