21.06.2021

Ich wollte nie jemanden brauchen, aber ich liebe es, dich zu brauchen

Ich Wollte Dass Du Für Mich Kämpfst

Ich glaube nicht, dass ich jemals geglaubt habe, dass mir das passieren könnte.

Nach all dieser Zeit, nach so vielen Jahren, dass ich mich verlieben würde. Und tatsächlich zurück geliebt werden.

Du siehst, ich bin kein Quitter, ich gebe nicht einfach auf. Aber ich habe die Liebe aufgegeben. ich

hatte mein Herz zu oft gebrochen. Ich war gebrochen. Also beschloss ich, mich so zu lieben, wie ich nie geliebt wurde.

Ich habe mich entschieden, der einzige zu sein, den ich jemals brauchen werde. Und ich habe beschlossen, nie jemanden zu brauchen.

Ich war in so vielen Beziehungen so einsam, dass ich gelernt habe, genug für mich selbst zu sein.

Die schlimmste Art von Einsamkeit ist die, die Sie neben jemandem fühlen, der Ihnen die Welt bedeutet. Die, die Sie in einem überfüllten Raum fühlen.

Du fühlst dich nackt, als ob jeder deine Seele sehen kann, jeder deinen Schmerz sehen kann, aber es ist ihnen einfach egal

. Du hast Lust zu schreien, aber du ertrinkst immer noch in der Stille.

Sie spüren, wie alle auf Sie schauen, aber sie sehen durch Sie hindurch.

Also habe Warum Männer sich entmannt fühlen Die 3 großen Gründe gelernt, genug für mich selbst zu sein, alles zu sein, wonach ich jemals bei anderen Menschen gesucht habe.

Ich wurde mein größter Fan, mein bester Freund und Liebhaber.

Nach so langer Zeit lernte ich, mich selbst zu lieben und zu respektieren, so wie ich es mir nie vorgestellt hätte. Aber Sie haben mir noch einmal das Gegenteil bewiesen.

Lesen Sie auch:  Lesen Sie seine Gedanken 30 Bestimmte Zeichen, dass ein Kerl ganz in Sie verliebt ist

Ich war so oft gebrochen, dass ich gelernt habe, mich zu schützen.

Ich hatte mein Herz gesenkt und in Tausende von Stücken zerbrochen. Ich Wollte Dass Du Für Mich Kämpfst Also musste ich einen Weg finden, all diese Teile wieder zusammenzusetzen, um mich von Grund auf in das Ich wollte dass du für mich kämpfst aufzubauen, was ich jetzt bin.

Ich musste einen Weg finden, jedes einzelne dieser Stücke zu lieben, die Stücke, die ich früher hasste.

Ich musste lernen, mein weiches Herz, meinen zerstreuten Verstand und meine vernarbte Seele zu lieben. Aber irgendwie liebst du sie so leicht.

Ich wurde so sehr manipuliert, dass ich mich fast an die falschen Leute verlor. Also habe ich gelernt, alleine zu leben.

Ich glaubte zu viel zu lachen, ich sah fett aus und handelte männlich.

Ich glaubte, dass ich nicht klug genug, nicht hübsch genug und nicht hart genug war. Ich verlor Teile von mir und glaubte, dass sie hässlich waren.

Ich habe zu lange gebraucht, um sie alle zurückzubekommen und endlich zu verstehen, dass sie genau das sind, was mich auszeichnet, was mich zu mir macht.

Ich weiß nicht wie, aber du hast das schon vor mir verstanden.

Ich wurde so schwer missbraucht, dass ich ewig brauchte, um mich selbst zu heilen.

Ich brauchte Ewigkeiten, um nicht zusammenzucken, wenn sich ein Mann um mich herum bewegt. Mit hoch erhobenem Kopf nach draußen zu gehen, ohne mich zu schämen, was ich durchgemacht habe. Meine Narben und Blutergüsse zu umarmen, sie mit Tränen und Liebe zu überschütten, damit sie heilen.

Lesen Sie auch:  Ich möchte Sex mit dir haben 15 Möglichkeiten, ohne Worte zu verführen

Ich habe ewig gebraucht, um zu lernen, dass nicht jeder dich verletzen will, aber ich habe nur eine Sekunde bei dir gebraucht, um das Gefühl zu haben, noch nie berührt worden zu sein.

Ich wollte mich nie wieder verlieben, aber ich habe mich in dich verliebt.

Wie könnte ich mich nach der Hölle, die ich durchgemacht habe, wieder verlieben?

Wie könnte ich jemals jemanden hereinlassen, nach den Leuten, die mich zerstört haben?

Wie konnte ich jemals wieder lieben, wenn ich all die Liebe Sollten Sie Ihren Zunder treffen wann wo und wie Sie sicher sein können, um mich selbst zu heilen und wieder auf eigenen Beinen zu stehen?

Jetzt, wo ich stehe, möchte ich nicht ohne dich stehen. Nachdem ich Teile von mir zurückgewonnen habe, die ich verloren hatte, möchte ich sie mit Ihnen teilen.

Jetzt, nachdem ich beschlossen habe, dass ich niemals jemanden brauchen will, liebe ich es, dich zu brauchen. Ich liebe es, dein Lächeln zu brauchen, deine Arme um mich zu brauchen.

Ich liebe es, dich für dich zu brauchen und nicht für die Dinge, die du mir geben könntest, weil ich bereits gelernt habe, sie mir selbst zu geben.

Ich wollte nie wieder jemanden brauchen, aber ich liebe es verdammt noch mal, dich zu brauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.