28.09.2020

Ihr Insider-Leitfaden für das, was es wirklich bedeutet, eine Zuckermama zu haben

Ihr Insider-Leitfaden Für Das Was Es Wirklich Bedeutet Eine Zuckermama Zu Haben

Wenn Sie sich eine Zuckermama schnappen möchten oder einfach nur neugierig sind, wie es wirklich ist, eine zu haben, sind dies die Antworten, nach denen Sie suchen.

Eine Zuckermama zu haben, könnte ein wahrer Genuss für diejenigen sein, die das Glück Wie man ein Mädchen wie einen Gentleman befreundet und nicht das Herz bricht, eine zu finden. Jemanden zu haben, der Sie finanziell unterstützen und Ihnen alles geben kann, was Sie sich wünschen * zu einem kleinen Preis *, ist im Grunde der ultimative Traum, oder?

Zum einen liebe ich die Idee einer Zuckermama. Wenn es einfach so passiert, dass zwei Personen auf eine Weise miteinander in Kontakt treten, die beide Vorteile nutzt und sie beide glücklich macht, dann sei es so!

Was genau ist eine Zuckermama?

Wenn Sie keine Ahnung haben, was eine Zuckermama ist, gehe ich davon aus, dass Sie wahrscheinlich sehr, sehr verloren sind. Ich wette, Sie haben schon einmal von einem Zuckerdaddy gehört, oder? Eine Zuckermama ist im Flirttipps für Frauen das Gleiche, aber eine Frau ist der Versorger.

Eine Zuckermama ist normalerweise eine ältere Frau, die Geld für eine jüngere Person ausgibt, entweder für Kameradschaft, sexuelle Gefälligkeiten oder sogar für beides. Win-Win, richtig?

Was es wirklich bedeutet, eine Zuckermama zu haben

Es gibt viele verschiedene Gründe, warum jemand eine Zuckermama aufsucht. Egal, ob sie nur ältere Frauen mögen oder nur einen teuren Geschmack haben, sie möchten vielleicht eine Zuckermama finden, die sie unterstützen kann.

Eine Zuckermama zu haben, ist jedoch nicht nur ein 20 Dinge nach denen sich Männer im Bett mehr sehnen als alles andere Auto und teures Hab und Gut. Hinter der Beziehung steckt tatsächlich viel mehr als nur Geld und Sex. Hier ist Ihr Insider-Leitfaden, was es wirklich bedeutet, eine Zuckermama zu haben.

Lesen Sie auch:  9 Superqualitäten, die eine Frau in den Augen von Männern zu einer Superfrau machen

# 1 Es gibt immer jemanden, der sich um dich kümmert. Wenn Sie sich eine Zuckermama zulegen möchten, ist dies definitiv ein Grund dafür. Einige Jungs, normalerweise diejenigen, die als Mamas Jungen aufgewachsen sind, lieben es wirklich, wenn jemand sie verwöhnt und sich so um sie kümmert, wie es ihre eigene Mutter getan hat.

Das Problem in einer echten Beziehung ist, dass die meisten Frauen ihren Freund nicht wie ihren Sohn behandeln möchten. Ihr Insider-Leitfaden Für Das Was Es Wirklich Bedeutet Eine Zuckermama Zu Haben Zuckermamas haben jedoch keine Probleme damit und bevorzugen es tatsächlich. [Lesen Sie: Altersunterschiede: Der neue Trend in Beziehungen]

# 2 Sie haben Bedürfnisse, die auch erfüllt werden müssen. Sie kümmern sich nur um Sie, wenn Sie die Bedürfnisse erfüllen, die sie haben. Dies kann in Form von sexuellen Gefälligkeiten oder Kameradschaft geschehen, aber was auch immer die Bedingungen sind, sollte von jeder Partei festgelegt und bekannt sein. Betrachten Sie es in gewisser Weise als eine Art Job. [Lesen Sie: Sex als Verhandlungsinstrument verwenden: Warum es eine schreckliche Idee ist]

# 3 Die Zuckermama hat das Sagen. Grundsätzlich fungiert Ihre Zuckermama in dieser Situation als Ihre Dominante. Sie sagt Ihnen, was zu tun ist, und erwartet, dass Sie alle von ihr festgelegten Regeln einhalten, wenn Sie weiterhin etwas von ihrem Zucker erhalten möchten.

Wenn Sie ihre Bestellungen nicht ausführen, werden Sie möglicherweise in kürzester Zeit ersetzt. Wenn Sie eine Zuckermama haben, werden Sie die Unterwürfigen in der Beziehung, während normalerweise Männer die Dominante sind. [Lesen Sie: Wie man in der Liebe herrisch ist, ohne zickig zu sein]

# 4 Es gibt Regeln. Ihr Insider-Leitfaden Für Das Was Es Wirklich Bedeutet Eine Zuckermama Zu Haben Ihre Zuckermama wird Ihnen Regeln geben, die Sie befolgen müssen, genau wie oben angegeben. Die Regeln können innerhalb der Beziehung und sogar außerhalb der Beziehung liegen.

Lesen Sie auch:  Wie Sie feststellen können, ob Sie in einer koabhängigen Beziehung stehen

Sie können zustimmen, nur sexuelle Beziehungen untereinander zu haben, oder Sie können beide frei sein, andere Menschen zu sehen und Ihre Beziehung zwischen Zuckermama und Zuckerbaby aufrechtzuerhalten. Es hängt alles von der Person und der Beziehung ab.

# 5 Die Beziehungsdynamik unterscheidet sich von der Beziehung zu jemandem in Ihrem Alter. Es gibt einen so großen Unterschied in der Beziehung zwischen einer Zuckermama und ihrem Zuckerbaby gegenüber einem Mann und seiner Freundin.

Die Dynamik kann Sie abschrecken und zunächst zu Spannungen führen, nur weil Sie es wahrscheinlich nicht gewohnt sind, dass Ihnen jemand anderes sagt, was Sie tun sollen, und die dominierende Person in einer Beziehung ist. [Lesen Sie: Wann ist der Altersunterschied in Beziehungen wichtig?]

# 6 Die Zuckermama macht den größten Teil der Planung. Sie müssen praktisch nichts tun, wenn Sie Termine oder ähnliches vereinbaren. Hier ist es von Vorteil, das Zuckerbaby zu sein.

Sie müssen nie Pläne machen oder sich Gedanken darüber machen, wie sehr Sie sie schätzen oder für sie sorgen – das ist ihre Aufgabe. Sie lehnen sich einfach zurück und tun, was Ihnen gesagt wurde.

# 7 Am Anfang steht normalerweise eine Anpassungsperiode. Dies kann auch für viele Beziehungen die Make- oder Break-Phase Ich verspreche dir du bist genug. Der Anpassungszeitraum findet statt, da dies keine typische Beziehung ist und beide Parteien einige Zeit benötigen können, um sich daran zu gewöhnen.

Dies ist auch eine Zeit, in der beide Menschen den anderen fühlen und notwendige Änderungen an ihrer Vereinbarung vornehmen können, wenn sie das Bedürfnis haben. Nach dieser Zeit läuft der Rest reibungslos – solange beide Parteien ihre Vereinbarung einhalten.

# 8 Einige Zuckermama-Beziehungen können Jahre dauern. Ihr Insider-Leitfaden Für Das Was Es Wirklich Bedeutet Eine Zuckermama Zu Haben Es gibt Menschen, die seit vielen, vielen Jahren dieselbe Zuckermama haben und glücklich sind, langfristig in einer solchen Beziehung zu sein. Sie lieben es, unterstützt zu werden und verspüren nicht den Wunsch, zu etwas Realem überzugehen. Diese können jedoch ein Ende haben, wenn die Zuckermama das Gefühl hat, dass ihr Baby für ihren Geschmack zu alt wird.

Lesen Sie auch:  Wie Sie mit Ihrem Freund Schluss machen sanft und respektvoll

# 9 Andere können nur wenige Wochen dauern. Einige Beziehungen sollen einfach nicht von Dauer sein, und einige Zuckermütter können sehr genau über die Art der Zuckerbabys sprechen, die sie wollen. Dies bedeutet, dass sie in wenigen Monaten viele Zuckerbabys durchlaufen kann, bis sie eines findet, das sie behalten möchte. Und vielleicht mag sie einfach den ständigen Strom neuer Männer. [Lesen Sie: 15 Gründe, warum Ihnen Ihre Beziehung langweilig ist]

# 10 Die Beziehung ist nicht für die Ehe gedacht. Zuckermütter wollen keine Ehe. Sie möchten, dass jemand ohne Verpflichtung regelmäßig verwöhnt und mit ihm schläft. Und normalerweise wollen die Zuckerbabys auch niemanden heiraten, der viel älter ist als sie. Ihr Insider-Leitfaden Für Das Was Es Wirklich Bedeutet Eine Zuckermama Zu Haben Auf diese Weise passt es perfekt zusammen, und deshalb können die Beziehungen zwischen Zuckerbaby und Zuckermama so lange dauern. [Lesen Sie: 12 subtile Anzeichen einer lieblosen, unglücklichen Ehe]

# 11 Es kann häufiger sein als Sie denken. Wenn Sie für eine Nacht Ihr Insider-Leitfaden für das was es wirklich bedeutet eine Zuckermama zu haben die Stadt gehen, treffen Sie möglicherweise auf ein paar verschiedene Paare, bei denen dieses Arrangement stattfindet, und Sie merken es nicht einmal. Obwohl Zuckerväter häufiger auftreten, sind Zuckermütter da draußen und übernehmen nacheinander junge Männer. [Lesen Sie: 11 Zeichen, um zu wissen, ob Sie für Sex oder Geld verwendet werden]

Die mysteriöse Welt der Zuckermama wurde nun enthüllt. So ist es, eine Zuckermama zu haben und ihr Zuckerbaby zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.