23.06.2021

Ist es sicher, Sex mit einer Harnwegsinfektion zu haben_ Der Leitfaden, den Sie nicht ignorieren sollten

Eine Harnwegsinfektion hat starke Symptome, aber ist sie stärker als Ihre Libido? Bevor Sie es ignorieren, sind hier einige legitime Gründe aufgeführt, warum Sie keinen Sex mit einer Harnwegsinfektion haben möchten.

Eine Harnwegsinfektion (UTI) ist ein großer Dorn im Auge Ihres Sexuallebens, ganz zu schweigen von den meisten anderen Schmerzen. Wenn die Krämpfe und Schwellungen nachlassen, fragen sich viele, ob es sicher ist, wieder sexuelle Interaktionen zu haben. Also, was ist der Deal? Ist es sicher, Sex mit einer Harnwegsinfektion zu haben? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Was ist eine UTI?

Was ist eine Harnwegsinfektion? Eine Harnwegsinfektion bezieht sich auf jede Infektion, die Ihr Harnsystem erreicht, einschließlich Ihrer Harnröhre, Blase, Harnleiter oder 10 Dinge die ihn denken lassen dass sie verzweifelt ist. Grundsätzlich ist eine Harnwegsinfektion eine innere Infektion, die zu qualvollen Schmerzen führt. Klingt nach einer guten Zeit, oder?

So lassen Sie sich untersuchen, nehmen Antibiotika ein und spüren schließlich, wie Ihre schmerzhaften Symptome nachlassen. Jetzt fühlst du dich frisch und bereit, munter zu werden, aber ist es sicher, Sex mit einer Harnwegsinfektion zu haben? Kann es Ihren Partner betreffen oder dazu führen, dass Ihre Harnwegsinfektion mit aller Macht zurückkommt? Folgendes müssen Sie über HWI wissen, bevor Sie zwischen den Blättern zurückkehren. [Lesen Sie: Pinkeln nach Sex und anderen verwirrenden Mythen über die Vagina]

Anzeichen dafür, dass Sie eine Harnwegsinfektion und andere Fragen haben

Frauen bekommen häufiger als Männer eine Harnwegsinfektion, aber das bedeutet nicht, dass Männer von diesem kleinen Juwel ausgenommen sind. Fühlen Sie sich im Süden lustig? Möglicherweise haben Sie eine Infektion, die es mehr als nur ein wenig unangenehm macht, mit Dingen umzugehen. Zu den Symptomen einer Harnwegsinfektion gehören normalerweise:

Brennen beim Wasserlassen

Schmerzen im unteren Rücken, in den Genitalien oder im Bauch

– Ungewöhnlich riechender Urin

– Urin, der Blut enthält oder dunkel und trüb erscheint

– Häufiger Harndrang

– Trotz intensiven Drangs wenig bis gar kein Urin ausgestoßen

Juckender oder brennender Schmerz beim Geschlechtsverkehr

Wenn Sie Ihre Harnwegsinfektion zu lange andauern lassen, ohne nach Antibiotika zu suchen, kann sich Ihre Infektion auf Ihre Nieren ausbreiten. Wenn sich Ihre Harnwegsinfektion ausgebreitet hat, kann dies zu extremen Symptomen führen, wie z.

Lesen Sie auch:  19 Lebenszitate, die Sie motivieren, ein besseres Leben zu führen

– Schüttelfrost

– Müdigkeit

– Schüttelt

– Fieber

Wenn Sie glauben, eine Harnwegsinfektion zu haben, ist Sex wahrscheinlich das Letzte, worüber Sie sich Sorgen machen sollten. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt und lassen Sie sich so schnell wie möglich mit Antibiotika behandeln. [Lesen Sie: 7 Probleme dort unten, die Sie niemals ignorieren sollten]

Was tun mit einer UTI?

Rufen Sie Ihren Arzt an und vereinbaren Sie einen Termin. Seien Sie offen und ehrlich in Bezug auf Ihre Symptome und was Ihrer Meinung nach Ihre Infektion verursacht haben könnte. Ihr Arzt wird Ihnen wahrscheinlich eine Runde Antibiotika verabreichen, und Sie werden innerhalb von zwei Wochen wieder normal sein.

Warum Sie HWI bekommen

Wenn unerwünschte Bakterien in Ihre Harnwege gelangen * normalerweise über Ihre Harnröhre *, können sie sich vermehren. Wenn dies der Fall ist, erhalten Ist es sicher Sex mit einer Harnwegsinfektion zu haben_ Der Leitfaden den Sie nicht ignorieren sollten eine vollständige Harnwegsinfektion, die auch als Blasenentzündung bezeichnet wird.

Während Männer eine Harnwegsinfektion bekommen können, ist dies weniger häufig, da Männer eine längere Harnröhre haben. Dies bedeutet, dass die Bakterien weiter reisen müssen und leichter mit Urin ausgespült werden können. Unglücklicherweise für Frauen haben sie eine viel kürzere Harnröhre und diese Saugnäpfe können mit schmerzhafter Wut schnell einreisen! [Lesen Sie: Wenn Sex für Frauen weh tut – Alle Ursachen für schmerzhaften Sex]

Häufige Gründe, warum Menschen Harnwegsinfekte bekommen

# 1 Zucker und Sex kombiniert. Okay, nimm es von einem Freund von mir, der die Tatsache erlebt hat, dass Sex und Zucker sich nicht vermischen. Sprühen Sie Schlagsahne über Ihre Vagina oder lassen Sie Ihren Freund einen Schokoriegel aus Ihrer Vagina essen. Das mag in Ihrem betrunkenen Stupor sexy klingen, aber es ist definitiv eine Katastrophe, die darauf wartet, passiert zu werden. Auch… ick? [Lesen Sie: Die 15 besten natürlichen Gleitmittel für Sex aus dem Küchenschrank]

# 2 Diabetes. Diabetiker leiden häufiger an Harnwegsinfektionen. Da Zucker ein Hauptbestandteil einer Harnwegsinfektion * ist und auch ein wichtiger Faktor bei Diabetes * ist, ist es wahrscheinlich, dass Ihr Urin dort ist, wo Bakterien ihre bakterielle Infektionspartei auslösen.

Lesen Sie auch:  Die verblüffenden Vor- und Nachteile einer Scheidung ohne Anwalt

# 3 Unsachgemäßes Abwischen. Hast du jemals gehört, dass deine Mutter dir gesagt hat, du sollst „von vorne nach hinten“ wischen? Das bedeutet, dass Sie mit dem Abwischen in der Nähe der Oberseite Ihrer Vagina beginnen und in Richtung Ihres Hinterns abwischen. Dies verhindert, dass Hintertürbakterien * speziell E. Coli * bis zu Ihrer Vaginalöffnung gedrückt werden.

# 4 Sexy Zeit Blues. Wenn Sie Sex haben, ist es wahrscheinlicher, dass Sie eine Harnwegsinfektion bekommen. Dies liegt daran, dass Sie jedes Mal, wenn Sie zotteln, potenzielle Bakterien in Ihre Vagina einbringen. Verhindern Sie dies, indem Sie sicherstellen, dass sein Penis vor dem Betreten immer sauber ist, ein Kondom tragen, immer die richtige Schmierung verwenden und ihn nicht die Löcher wechseln lassen.

Vom Arsch in die Vagina zu gehen mag heiß klingen, aber Sie betteln so ziemlich um eine Infektion, es sei denn, er wischt sich mit einem Reinigungstuch ab und wechselt zwischen… ähm… Löchern die Kondome. [Lesen Sie: Wie Sie sich auf Analsex vorbereiten und Infektionen vermeiden]

Denken Sie immer daran, dass Sex und Sauberkeit wie bei PB & J zusammenpassen. Wenn Sie gefingert werden oder ein Sexspielzeug in Ihrer Vagina verwenden, stellen Sie sicher, dass eines davon gründlich gewaschen wurde. Bakterien können auf zuvor verwendeten Sexspielzeugen aufbauen und auf ungewaschenen Händen oder unter Fingernägeln vorhanden sein. Brutto!

Es sollte beachtet werden, dass Jungfrauen auch Harnwegsinfekte bekommen können. Während Sie eine Harnwegsinfektion durch Sex in einer unreinen Umgebung bekommen können, ist nur ein wenig Bakterien erforderlich, um in Sie einzudringen, damit eine Infektion beginnt.

# 5 STIs. Harnwegsinfektionen können durch sexuell übertragbare Infektionen verursacht werden. In diesem Fall können Sie eine Infektion Entdecken Sie lang anhaltende LIEBE in einer sich schnell bewegenden Welt Ihren Partner weitergeben. [Lesen Sie: Die häufigsten STD-Typen und ihre Symptome]

Sind UTIs ansteckend?

Wenn Sie Sex mit einer Harnwegsinfektion haben möchten, fragen Sie sich möglicherweise, ob diese unangenehme Infektion auf Ihren Partner übertragen werden kann. Die endgültige 11 Möglichkeiten zu wissen ob Sie beide bereit sind ein Baby zu bekommen Nein, UTIs Emotional investiert 13 Dinge die Sie beachten sollten bevor Sie All-In gehen nicht ansteckend. Abgesehen davon gibt es andere ebenso wichtige Gründe, warum Sie sich nicht mit einer Harnwegsinfektion anfreunden sollten.

Lesen Sie auch:  100 süße Dinge, die man einem Mädchen sagen kann, um sein Herz höher schlagen zu lassen

Kannst du Nette Botschaften für Ihn mit UTI haben?

Ist es sicher, Sex mit einer Harnwegsinfektion zu haben? Die kurze Antwort? Ja, aber die eigentliche Frage ist, warum Sie wollen? Eine Harnwegsinfektion ist äußerst schmerzhaft und es besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Wünsche Ihre Schmerzen nicht überwiegen.

Während dieser Zeit haben Sie wahrscheinlich eine entzündete Harnröhre oder Blase, und Sex wird unglaublich schmerzhaft oder unangenehm sein.

Es stinkt. Da eine Mag er dich_ 5 Flirty Textnachrichten enthüllen die Wahrheit im Grunde genommen eine Ansammlung von Bakterien ist, werden Sie dort unten riechen. Ja, auch wenn Sie vorher richtig baden. [Lesen Sie: 16 Möglichkeiten, um den Vaginalgeruch loszuwerden und den Schnüffeltest zu bestehen]

Da beim Sex etwas in Ihre Vagina eindringt, besteht die Möglichkeit, dass Sie den Bereich weiter entzünden und Ihre Infektion verschlimmern oder zurückbringen, selbst wenn Sie Antibiotika einnehmen. Dies gilt für Penisse, Finger und Dildos.

Oral ist auch nicht großartig. Angesichts der Tatsache, dass der Mund 200-300 Bakterienarten enthält, ist es wahrscheinlich nicht die beste Idee, Kontakt mit Ihrer entzündeten Vagina aufzunehmen.

Wann kannst du wieder Sex haben?

Wenn Sie sich wieder normal fühlen und sich dem Ende Ihrer Antibiotika nähern, sollten Sie dies als sichere Zone betrachten. Stellen Sie nur sicher, dass alles sauber und steril ist, bevor Sie Geschlechtsverkehr haben. Vermeiden Sie im Allgemeinen Jack-Rabbit-Sex, da dies Tränen verursachen und Bakterien und Infektionen in Ihre Vagina zurückführen kann. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie ordnungsgemäß geschmiert sind, bevor Sie loslegen.

[Lesen Sie: Nach Sexritualen – 11 Regeln und Rituale nach dem Sex, denen jeder folgen muss]

Es gibt fast alles, was Sie schon immer über eine Harnwegsinfektion wissen wollten. Kannst du Sex mit einer Harnwegsinfektion haben? Ja. Willst du Sex mit einer Harnwegsinfektion haben? Wahrscheinlich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.