29.09.2020

Lassen Sie die Sexualgeschichte Ihrer Partner nicht einen Keil zwischen Sie treiben

Lassen Sie Die Sexualgeschichte Ihrer Partner Nicht Einen Keil Zwischen Sie Treiben

Manchmal kann man einfach nicht anders, als über die früheren sexuellen Heldentaten Ihres Partners nachzudenken. Aber Sie können diese Gedanken mit diesen Tipps in Schach halten. Von Eli Walton

Die meisten Menschen waren schon einmal in einer Beziehung und haben eine sexuelle Vorgeschichte oder frühere Partner. Dies kann für Menschen schwer zu akzeptieren sein, insbesondere wenn es sich um mehr als nur eine Person handelt. Männer haben oft zerbrechliche Egos und versuchen, Frauen zu besitzen. Frauen haben oft Probleme mit ihrem Körper. Und beide Geschlechter befürchten, dass ihre sexuelle Leistung zu wünschen übrig lässt.

Wenn Sie an die sexuelle Vergangenheit Ihres Partners denken, fällt viel Gepäck auf. Es kann schwierig sein, damit umzugehen und zu lernen, es zu akzeptieren, aber es ist nicht unmöglich. Sie müssen lernen, offen mit Ihrem Partner zu kommunizieren. Sie müssen Ihren Partner respektieren und versuchen, ihn Cybersex Die Vor- und Nachteile dessen was es ist und wie man es richtig macht zu beschämen. Lassen Sie Die Sexualgeschichte Ihrer Partner Nicht Einen Keil Zwischen Sie Treiben Und schließlich müssen Sie lernen zu akzeptieren, dass das, was passiert ist, passiert ist und dass Ihre gemeinsame Zukunft wichtiger ist als die Vergangenheit. [Lesen Sie: Ein früheres Geständnis ist schrecklich schief gelaufen!]

Je weniger selbstbewusst Sie sind, desto mehr frisst die sexuelle Vergangenheit Ihres Partners an Ihnen. Du musst über dein Ego hinwegkommen und akzeptieren, dass dein Lebensgefährte bei dir ist, weil er oder sie bei dir sein will. Wenn Sie dies tun können, verbessert sich nicht nur Ihre Beziehung, sondern auch Ihr Selbstvertrauen. Für Sie und Ihren Partner ist dies eine totale Win-Win-Situation.

Kommunikation ist der Schlüssel

Wie bei fast jedem anderen Aspekt einer Beziehung ist die Möglichkeit, offen und ehrlich mit Ihrem Partner zu kommunizieren, der sicherste Weg, um ein Problem zu lösen. Wenn Sie von der sexuellen Vergangenheit Ihres Partners betroffen sind, sagen Sie es ihm zuerst. Sei ehrlich, aber greife sie nicht an. Am wichtigsten ist, bleiben Sie cool und gesammelt. Das Schlimmste, was Sie tun können, ist, eifersüchtig und neurotisch zu werden.

Lesen Sie auch:  15 natürliche Aphrodisiaka, die in Ihrer Küche sitzen und die Sie ausprobieren müssen

Zweifellos wird Ihr Partner Ihnen all die großartigen Eigenschaften über Sie erzählen, die er seinen Ex oder Exen vorzieht. Du solltest ihnen glauben. Lassen Sie Die Sexualgeschichte Ihrer Partner Nicht Einen Keil Zwischen Sie Treiben Die Tatsache, dass Ihr Lebensgefährte bei Ihnen ist, bedeutet, dass er bereits weitergezogen ist. Sie müssen das gleiche tun.

Natürlich ist es möglich, dass der Ex Ihres Partners ihn mehr zufriedenstellt als Sie im Schlafzimmer. Ihre Beziehung endete wahrscheinlich aus Gründen, die nichts mit Sex zu tun hatten. Aber wenn Sie darüber nachdenken und einfach nur darüber wischen, ändert sich nichts. In der Tat wird es die Sache nur noch schlimmer machen.

Auch hier ist Kommunikation der Schlüssel. Sobald Sie offen und ehrlich miteinander über Ihr Sexualleben sein können, werden Sie beide feststellen, dass es sich sofort verbessert. Niemand wird als Versager im Schlafzimmer eingestuft. Wenn Sie offen für konstruktive Kritik und lernbereit sind, können Sie besser werden und Ihren Partner zufriedenstellen. Nehmen Sie sich Zeit, besprechen Sie die Dinge und Sie werden Ihren Partner bald mehr zufriedenstellen, als es der Ex jemals könnte. Und denken Sie nicht an Übung oder lästige Pflicht. Lassen Sie Die Sexualgeschichte Ihrer Partner Nicht Einen Keil Zwischen Sie Treiben Sie sollten jede Minute genießen, um die Bedürfnisse und Wünsche Ihres Liebhabers kennenzulernen. [Lesen Sie: Wie Sie über frühere Beziehungen mit Ihrem Partner sprechen können]

RESPEKT.

Wenn die sexuelle Erfahrung Ihres Partners in der Vergangenheit Ihren Geist belastet, besteht eine häufige Reaktion darin, ihn darüber anzugreifen. Sie dürfen dies nicht tun. Wenn Sie Ihren Lebensgefährten für seine sexuelle Vergangenheit beschämen, ist dies der schnellste Weg, um Ihre Beziehung zu beenden. Zumindest wird es ihnen gegenüber äußerst verletzend sein.

Wenn jemand die sexuelle Vergangenheit seines Partners nicht akzeptieren kann, ist dies eine Reflexion über ihn und nicht über seinen Partner. Wenn Sie Ihren Partner darüber angreifen, liegt dies nicht daran, dass er etwas falsch gemacht hat, sondern daran, Haben Sie keine Angst Grenzen in einer Beziehung zu haben Ihre eigenen Unsicherheiten Sie daran hindern, ihn so zu akzeptieren, wie er ist. Es ist auch ein Zeichen der Unreife von Ihrer Seite.

Lesen Sie auch:  80 absolut romantische Dinge, die du deiner Freundin sagen kannst

Männer tun dies eher als Frauen, obwohl Frauen dies auch tun. Es ist wichtig zu akzeptieren, dass Ihr Lebensgefährte Ihr Partner ist, nicht Ihr Eigentum. Was sie sexuell getan oder nicht getan haben, bevor Sie sich kennengelernt haben, ist nichts, wofür Sie ihnen etwas vorwerfen können. Dies sollte wirklich kein Problem sein. Lassen Sie Die Sexualgeschichte Ihrer Partner Nicht Einen Keil Zwischen Sie Treiben Du musst es akzeptieren und weitermachen. Wenn Sie das Problem wirklich nicht überwinden können, suchen Sie jemanden, dessen sexuelle Vergangenheit für Sie akzeptabler ist.

Ändern Sie die Dinge, die Sie ändern können

Natürlich müssen Sie sich nicht einfach umdrehen und irgendetwas in Bezug auf die sexuelle Vergangenheit Ihres Partners akzeptieren. Sie können berechtigte Beschwerden haben, die Sie ausarbeiten müssen. Wenn Ihr Lebensgefährte einen Ex oft erwähnt oder Sie mit seinem Ex vergleicht, haben Sie das Recht zu verlangen, dass er das nicht tut. Wenn Ihr Partner es Ihnen ins Gesicht schiebt, wird Ihre sexuelle Vergangenheit Sie natürlich erreichen.

Wie oben erwähnt, können Sie auch Ihre sexuelle Leistung ändern. Es kann Bereiche geben, in denen Sie sich nicht mit einem der früheren Liebhaber Ihres Partners messen, und dies kann Ihren Geist und Ihr Ego stark belasten. Wenn Sie jedoch offen miteinander kommunizieren können, gibt es keinen Grund, warum Sie Ihre Leistung nicht verbessern und den Ex-Liebhaber völlig aus dem Kopf Ihres Partners verdrängen können. [Lesen Sie: 20 häufige sexuelle Probleme, die Sie leicht vermeiden können]

Akzeptiere die Dinge, die du nicht ändern kannst

Sobald Sie geändert haben, was Sie ändern können, müssen Sie nur noch die Dinge akzeptieren, die Sie nicht können. Die Vergangenheit ist die Vergangenheit, und Sie können sie auf keinen Fall ändern. Wenn Ihr Partner jemand ist, von dem Sie wissen, dass Sie mit ihm zusammen sein möchten, müssen Sie ihn nur akzeptieren, wer er ist und was er getan hat, bevor Sie mitgekommen sind.

Jeder kennt das Gefühl und Hat dein Freund einen Flirty Girl Best Friend_ wird dich verzehren, wenn du es zulässt. Lassen Sie Die Sexualgeschichte Ihrer Partner Nicht Einen Keil Zwischen Sie Treiben Sie müssen verstehen, dass nur Ihr Ego in die Quere kommt. Lassen Sie die Sexualgeschichte Ihrer Partner nicht einen Keil zwischen Sie treiben Partner hat seinen Ex verlassen und sich entschieden, bei Ihnen zu sein. Er oder sie vergleicht Sie nicht ständig mit früheren Liebhabern, und es gibt auch keinen Grund, warum Sie dies tun müssen. Wenn Sie darüber nachdenken, wird dies nur Ihre Beziehung untergraben und Ihr Selbstvertrauen zerstören.

Lesen Sie auch:  15 Wohlfühlgeheimnisse, um sich besser zu fühlen

Dies gilt insbesondere für Männer, die häufig eine Art Eigenverantwortung für Frauen empfinden. Wenn Ihre Kultur oder Ihr Glaube vorschreibt, dass Sie eine Jungfrau heiraten müssen, sollten Sie dies tun. In diesem Fall sollten Sie sich mit niemandem verabreden, der dies nicht ist. Aber wenn Sie ein moderner Gentleman sind, werden Sie akzeptieren, dass Frauen ihr eigenes Schicksal wählen können, und Sie werden ihre Entscheidungen respektieren. Ein Mann mit Ausgeglichenheit und Selbstvertrauen wird niemals seinen Partner oder sich selbst über die unveränderliche Vergangenheit hinwegreißen. [Lesen Sie: Wie Sie Unsicherheit in Ihrer Beziehung überwinden können]

Buck up, lass los

Es ist ein todsicherer Weg, Ihre Beziehung zu ruinieren, wenn Sie sich von der sexuellen Vergangenheit Ihres Partners verfolgen lassen. Die Gefühle der Eifersucht und möglicherweise der Unzulänglichkeit sind nur natürlich und die meisten Menschen werden dies irgendwann in ihrem Leben Millennials versus Baby Boomer ihre Unterschiede zwischen Tag und Nacht. Aber du musst es loslassen. Kommunizieren Sie, arbeiten Sie gemeinsam daran, sich zu verbessern, und akzeptieren Sie, dass die Vergangenheit nicht geändert werden kann. Danach werden Sie Ihr Ego und Ihre Eifersucht überwinden und Ihre Beziehung wird gedeihen.

[Lesen Sie: Der richtige Weg, um mit Eifersucht in Ihrer Beziehung umzugehen]

Lass die Vergangenheit nicht das Gute zerstören, das du in der Gegenwart hast. Egal, ob Sie darüber sprechen, neue Bewegungen üben oder Ihren Partner bitten, nicht mehr über den Ex zu sprechen, Sie können einen Weg finden, die sexuelle Vergangenheit Ihres Partners davon abzuhalten, Sie zu verfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.