13.07.2020

Millennials versus Baby Boomer ihre Unterschiede zwischen Tag und Nacht

Millennials Versus Baby Boomer Ihre Unterschiede Zwischen Tag Und Nacht

Jede Generation hat ihre eigene Ideologie über die Welt. Und wenn es um Millennials versus Baby-Boomer geht, sind es die entgegengesetzten Enden des Spektrums.

Meine Mutter ist zu Besuch und erwägt, über das Land zu ziehen, um in meiner Nähe zu leben. Wir gingen auf die Suche nach Wohnmöglichkeiten. Ich bin fast bereit, meine immer liebenden Haare herauszuziehen. Auf der anderen Seite habe ich einen Millennial-Sohn, der in der Hütte meines Hauses lebt. Es ist wie mit zwei verschiedenen Arten umzugehen, den Millennials versus Baby Boomern. Wo fange ich an?

Ich bin mir bewusst, dass wir alle ein Produkt von Elternschaft, Gemeinschaft, Medien und anderen externen Kräften sind, wenn wir mitten in den beiden, einem Gen X’er, klatschen. Deshalb hat jede Generation eine so andere Ideologie und Sichtweise als die vorherige. Als Eltern weiß ich, dass es Ihre Aufgabe ist, all die Dinge rückgängig zu machen, die Ihnen an der Art und Weise, wie Sie Eltern waren, nicht gefallen haben, und es trennt die Generationen.

Die Babyboomer lebten in schwierigen Zeiten. Ihre Eltern überlebten den Zweiten Weltkrieg, die brüllenden fünfziger Jahre und die turbulenten sechziger Jahre. Millennials Versus Baby Boomer Ihre Unterschiede Zwischen Tag Und Nacht BH-brennende Liberale, Pot Smoking und Blumenkinder, wenn sie volljährig sind, erinnern sich auch an eine Zeit, als sie nicht viel auf dem Esstisch hatten, in der Schule „Enten- und Versteckübungen“ für die Atombombe hatten und sie Ich hatte die Vorstellung, dass du einfach nichts verschwendest, was in ihre Schädel geschlagen wurde. [Lesen Sie: 10 selbstreflexive Fragen, um sich selbst treu zu bleiben]

Die Hauptunterschiede zwischen Millennials und Babyboomern

Die Millennials waren eine Gegenreaktion von dem, was die Xer an unserer Erziehung hassten. Die meisten von uns fühlten sich wie in die Welt hineingeboren, um zu putzen, Gartenarbeit zu leisten und ignoriert zu werden. In dem Moment, in dem wir unsere eigenen Kinder hatten, haben wir uns über sie gefreut, ihnen gesagt, wie großartig sie waren, und sie nie dazu gebracht, einen Finger zu rühren. Unser schlechtes.

Datenschutzbedenken oder deren Fehlen

# 1 Babyboomer sind sehr misstrauisch. Die Baby-Boomer-Generation glaubt, dass jeder darauf aus ist, sie zu bekommen, ihr Geld . ihr Alles. Sie schützen ihre Sozialversicherungsnummer, als wäre sie eine Erweiterung ihrer selbst. Jemand versucht immer, sie zu betrügen, anzulügen oder ohne ihr Wissen zu beeinflussen.

Vielleicht haben sie nach Jahrzehnten der Politiker gelernt, dem, An den Mann der mit meinem Herzen gespielt hat sie hörten, zu misstrauen. Ihr größtes Problem ist die Privatsphäre. Ihre „Privatsphäre“ ist das Wichtigste, was sie schätzen. Millennials Versus Baby Boomer Ihre Unterschiede Zwischen Tag Und Nacht [Lesen Sie: Babyboomer gegen uns und Beziehungen]

Lesen Sie auch:  Sie haben es nach den Daten eins und zwei geschafft. Was bedeutet ein drittes Datum_

# 2 Millennials kümmern sich nicht um die Privatsphäre. Kein Problem, wenn die Millennial-Generation jeden Aspekt ihres Lebens, ihres Aufenthaltsorts oder alles online stellen würde, würde sie so gut wie jeden geben, der nach persönlichen Informationen über sich selbst fragt.

Sie denken, dass Privatsphäre überbewertet ist und nehmen gegenüber allem eine Laissez Faire-Haltung ein. Fast so, als ob Sie eine Flut nicht zurückhalten können, halten sie Privatsphäre nicht für ein Ideal und würden sie gerne aufgeben, wenn sie ihnen in irgendeiner Weise zugute käme. [Lesen Sie: Die 13 Möglichkeiten, wie Sie sich entgiften können, um sich von den sozialen Medien abzusetzen]

Ein gesparter Penny ist kein für beide verdienter Penny

# 3 Babyboomer glauben daran zu sparen, bis sie arm leben. Alles über das, was Sie angesammelt haben und was sich in der Bank befindet, sie überprüfen ihre Investitionen, flippen beim geringsten Verlust aus und tragen die Hälfte ihres Einkommens zu ihren 401.000 bei. Die meisten von ihnen zogen sich mit genug Geld auf der Bank zurück, um ein reifes Alter zu erreichen, weil sie penny-weise und sparsam waren * ein anderes Wort für billig *.

# 4 Millennials glauben an etwas namens YOLO. Sie haben nie mit Bargeld zu tun und denken, dass Geld verfügbar ist und ausgegeben werden sollte, sobald es verdient ist. ok, boomer – the war between millennials & baby boomers Da sie nur sehr wenige Bestrebungen haben, „es eines Tages zu schaffen“, geht es ihnen nicht nur um Markennamen und Wohlstand.

Es geht darum, Spaß zu haben, sich zu ficken und es von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck zu machen. Keine Träume von einem weißen Lattenzaun, Geld auf der Bank und Ruhestand. Sie möchten nur ihre Instagram-Seite ansehen und rund um die Uhr in den sozialen Medien posten. Es ist nicht ihr Problem, wenn sie im Ruhestand kein Geld haben, jemand anderes wird ihren Tab abholen. Ähnlich wie sie alles andere sehen, ist es nicht ihre Sorge, wenn es sie nicht stört. Millennials Versus Baby Boomer Ihre Unterschiede Zwischen Tag Und Nacht [Lesen Sie: 15 Möglichkeiten, das Leben in vollen Zügen zu leben]

Kulturelle Gegensätze

# 5 Babyboomer glauben an konservative Werte. All diese Bilder, die im Internet, in den sozialen Medien und ohne Moral schweben, sind der Fluch ihrer Existenz. Sie sind mehr Wie Sie Ihre Bedeutung finden wenn Sie das Gefühl haben dass das Leben bedeutungslos ist über das richtige Englisch und denken, dass die zukünftige Generation der Idiotie erliegt und nicht mehr in der Lage sein wird zu kommunizieren, weil sie Wörter wie „du“ zu „u“ verkürzen.

Lesen Sie auch:  100 süße Dinge, die man einem Mädchen sagen kann, um sein Herz höher schlagen zu lassen

Sie halten sich an die Einhaltung von Regeln und Verfahren und sehen nicht das große Ganze, sondern nur die kleinen Dinge um sie herum, die gepflegt werden müssen.

# 6 Millennials haben die Einstellung, dass alle gleich sind. Dinge wie Geschlecht, Rasse, Glaubensbekenntnis und Geld sind alles Grenzen, von denen sie glauben, dass sie begangen werden, um die Menschen im Stich zu halten. Sie glauben nicht an Regeln und denken, dass Gesetze nur dazu da sind, eine Kluft zu schaffen und die am meisten verarmten Menschen unfair zu halten.

Es gibt keine Möglichkeit, zu promiskuitiv zu sein, sich zu weit draußen zu setzen oder Bescheidenheit zu zeigen. Da sie keine Grenzen haben, möchten sie dies auch in ihrem Erwachsenenleben so halten. [Lesen Sie: Warum Millennials Welpen gegenüber Babys wählen]

Ihre Perspektive auf die Verantwortung für unsere Nation

# 7 Babyboomer sehen ein Problem, das sie beheben müssen. Sie waren die erste Generation, die gegen das rebellierte, was sie für Ungerechtigkeit hielten, wie die Ungleichheit von Frauen und Rassen. Sie haben nicht nur Gründe, für die sie kämpfen, sie kämpfen tatsächlich hart für sie.

Sie waren die wahre letzte Generation, die ihr Leben aufs Spiel setzte, um für Dinge wie Freiheit und Gerechtigkeit zu kämpfen. Sie zogen in den Krieg, dienten stolz ihrem Land und setzten alles ein, um Amerika großartig zu machen.

# 8 Millennials haben alle möglichen „Ursachen“. Aber sie werden verdammt sein, wenn sie viel mehr tun, als entweder über sie zu twittern oder ihnen zu folgen. Wenn es sich um etwas handelt, das über ein „Gefällt mir“ oder „Teilen“ in sozialen Medien hinausgeht, lohnt sich die Mühe nicht. Sie denken, dass das Militär nichts anderes ist als ein Haufen Mobber, die in fremde Länder eindringen, und haben die Ideologie, dass alles mit nur ein wenig Reden und Sensibilität gelöst werden kann.

Sie werden nicht diejenigen sein, die ihr Leben für irgendetwas aufs Spiel setzen. Millennials Versus Baby Boomer Ihre Unterschiede Zwischen Tag Und Nacht Das würde ein echtes Engagement und Verantwortung für die Zukunft erfordern. Das sind zwei Dinge, die für ihre Generation nicht intuitiv sind. [Lesen Sie: Seltsame Trends, die Millenials ihren Kindern erklären müssen]

Lesen Sie auch:  Möglichkeiten, mit kleinem Budget romantisch zu sein

Ihre Einstellungen zum „amerikanischen Traum“

# 9 Babyboomer bestanden aus Millionen von Einwanderern, die nach Amerika kamen und dafür durch Reifen sprangen. Nachdem ihnen die legale Einreise gewährt worden war, arbeiteten sie sehr hart, um irgendwo im Leben anzukommen. Sie krempelten Flirtet Betrug wenn du in einer Beziehung bist Ärmel hoch, wurden Teil der Gemeinschaft und nahmen jeden Job an, den sie bekommen konnten, um ein Leben für sich und ihre Familien aufzubauen. Sie sind das Rückgrat dafür, warum Amerika eine so reiche Nation ist.

Sie nahmen den Segen, den sie erhielten, als sie von der Freiheitsstatue selbst empfangen wurden, nie als selbstverständlich hin, kratzten, kratzten und verdienten sich ihren Platz in der Gesellschaft, ihrem ersten Haus, und sind stolz darauf, sich Amerikaner zu nennen. Generationen X, Y und Z: Zu welcher gehörst du? [Lesen Sie: Warum sind heutzutage alle so leicht beleidigt?]

# 10 Millennials haben nicht die gleiche Vorliebe für Amerika. Die meisten Millennials nehmen einen Dollar, wenn Sie ihnen Millennials versus Baby Boomer ihre Unterschiede zwischen Tag und Nacht Cent geben, wissen, wie man entweder mit ihren Eltern oder dem Regierungssystem arbeitet, und daran glauben, dass sie reich werden. Wer möchte die ganze Zeit damit verbringen, für das zu arbeiten, was er hat? Was für eine Verschwendung, wenn es kostenlos ist.

Jede Generation klopft an die vorhergehende. Es ist nur eine Hackordnung. Die gute Nachricht ist, dass jeder auch das Neue einbringt, um das System aufzurütteln und herauszufordern, was die Leute „wissen“, um wahr zu sein. Die Babyboomer wurden in schwierigen Zeiten erzogen und erfuhren, dass sie nicht erledigt wurden, wenn sie nichts taten. Millennials Versus Baby Boomer Ihre Unterschiede Zwischen Tag Und Nacht Die Millennials sind mit dem Wissen aufgewachsen, dass jemand anderes sie tun würde, wenn sie nichts tun würden.

[Lesen Sie: Millennials: Die geben es mir jetzt Generation]

Keine Generation ist perfekt, wir müssen aufhören, Millennials mit den Babyboomern zu vergleichen. Zur Hölle, ich gehöre zu dem, der niemals etwas bedeuten würde. Aber ich habe viele erfolgreiche Kohorten. Ich habe Vertrauen mit genug Zeit, die Millennials werden das Gleiche tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.