24.06.2021

Probleme mit der Aufgabe und wie sie sich auf Ihre Beziehung auswirken

Probleme Mit Der Aufgabe Und Wie Sie Sich Auf Ihre Beziehung Auswirken

Verwenden Sie diese Zeichen, um Probleme mit dem Abbruch zu erkennen und herauszufinden, ob sich dies auf Ihre Beziehungen zu anderen auswirkt. Und beheben Sie es mit diesen 3 einfachen Schritten.

„Abandonment Issues“ ist ein Begriff, der verwendet wird, um Beziehungsprobleme in einem breiten Spektrum zu rechtfertigen. Was Sie nicht wissen, ist, dass Probleme mit der Aufgabe aus einem tieferen Verhaltensproblem resultieren, das die Mehrheit der Bevölkerung betrifft.

Was genau sind Abbruchprobleme? Wie wird es identifiziert? Was kann getan werden, wenn Sie sich mit dieser Art von Problem identifizieren?

Abbruchprobleme oder Wie Sie feststellen können ob Ihre Freundin 20 No-Fail-Tipps betrügt vor Abbruchproblemen sind eine Sammlung von Merkmalen, die sich aus einer traumatischen 15 Zeichen dass ein Freund dich benutzt und dir das Glück entzieht in der Kindheit oder im frühen Erwachsenenalter entwickelt haben. Es kann sich auch im Erwachsenenalter entwickeln, jedoch nur in seltenen Fällen. Damit es sich im Erwachsenenalter manifestieren kann, muss sich die traumatische Erfahrung ziemlich wiederholen und kann infolgedessen andere schwerwiegende Verhaltensprobleme entwickeln.

Was ist Verlassenheit und warum wird sie zu einem Problem?

Verlassenheit ist ein unbeabsichtigter Verlust oder eine Trennung einer tiefen Verbindung, die während der Kindheit oder im Verlauf einer sehr wichtigen Beziehung gepflegt wurde. Wenn jemand plötzlich geht oder stirbt, erleben diejenigen, die noch übrig sind, eine Art posttraumatische Belastungsstörung.

Der Abbruch kann beabsichtigt oder unbeabsichtigt sein. Der Tod ist eine der größten unbeabsichtigten Verlassenheitshandlungen. Isolation wird als Verlassenheit interpretiert. Kündigung von einem Job, Zurücklassen eines Kindes in der Kindertagesstätte, Ablehnung eines Datums, eines Probleme mit der Aufgabe und wie sie sich auf Ihre Beziehung auswirken, dessen Prioritäten sich geändert haben – alles, was dazu führt, dass sich eine Person verlassen, ausgelassen oder unwürdig fühlt, kann das Gefühl der Verlassenheit fördern. [Lesen Sie: Verlieren Sie wirklich Ihre Freunde oder treiben Sie einfach weg?]

Es kann sich auch bei einem Kind entwickeln, das auf verschiedenen Ebenen ständig Verluste erleidet. Probleme Mit Der Aufgabe Und Wie Sie Sich Auf Ihre Beziehung Auswirken Ein Freund zieht weg. Ein enger Verwandter geht weiter. Ihre Eltern trennen sich. Ein Kindermädchen verlässt das Haus. Ein Elternteil reist viel. Die Reaktion auf solche Ereignisse im Leben eines Kindes ist geprägt und kann sich im Erwachsenenalter manifestieren.

Es wird zu einem Problem, weil eine Person möglicherweise aufhört, neuen Menschen in ihrem Leben zu vertrauen. Sie könnten ihre Entscheidungen auf die Annahme stützen, dass nicht alles konkret ist. Dies gilt für die meisten Dinge, aber Menschen mit Verlassenheitsproblemen behandeln jedes neue Ereignis in ihrem Leben als eine vorübergehende Phase. Sie gehen davon aus, dass nichts konsistent ist, und entwickeln daher Abwehrmechanismen, um dem entgegenzuwirken, was ihrer Meinung nach das Endergebnis sein wird – die Aufgabe.

Dies passiert nicht jedem Menschen, der einen geliebten Menschen verliert. Es gibt keine wissenschaftliche Grundlage für die Prävalenz 60 schmutzige und verführerische Dinge zu sagen um einen Kerl anzuschalten Entwicklung von Verlassenheitsproblemen bei bestimmten Personengruppen, sie tritt jedoch normalerweise in einem ungesunden emotionalen Umfeld auf. Probleme Mit Der Aufgabe Und Wie Sie Sich Auf Ihre Beziehung Auswirken Sobald der Samen gepflanzt ist, gibt es kein Zurück mehr. Alles, was Sie tun können, ist, die Anzeichen zu identifizieren und die Es gibt einen großen Unterschied zwischen der Verbindung mit jemandem und der Liebe zu jemandem Schritte zu unternehmen, um sich selbst oder einer anderen Person, die dieses Phänomen erlebt, zu helfen.

Lesen Sie auch:  Möglichkeiten, mit kleinem Budget romantisch zu sein

Woher wissen Sie, ob Sie Probleme mit der Aufgabe oder ein Gefühl der Aufgabe haben?

Die meisten Menschen erkennen nicht an, dass sie Probleme mit der Aufgabe haben. Es wird offensichtlich, wenn die ständigen Muster in ihrem Leben ihnen Schmerzen verursachen. Wenn dies nicht behoben wird, kann eine Person andere Verhaltensstörungen wie Depressionen, Angstzustände und andere schwere psychische Erkrankungen entwickeln.

Ein Psychologe kann dies durch verschiedene Tests bestätigen und entwickelt dann einen Behandlungsplan, um eine Person dazu zu bringen, diese Art von Gefühlen freizusetzen. Dies bedeutet nicht, dass Sie jedes Mal, wenn Sie sich alleine fühlen, auf eine Therapie zurückgreifen. Dr. Gerald Hüther: Mädchen und Jungs – wie verschieden sind sie? Sie müssen feststellen, ob diese Gefühle destruktiv geworden sind oder ob sie nur Produkte eines Tages oder einer Woche sind, die schief gelaufen sind. [Lesen Sie: 7 mächtige Wege, um Einsamkeit zu bekämpfen und auszubrechen]

Häufige Anzeichen von Angst vor Verlassenheit

# 1 Schwierigkeit, neue Freunde zu finden. Menschen mit Verlassenheitsproblemen kämpfen mit der Idee * und der Aktivität *, neue Freunde zu finden, weil sie die Ablehnung ihrer Kollegen fürchten. Es fällt ihnen schwer, an neuen Freundschaften festzuhalten, weil ihre Haltung eine negative Wahrnehmung von Ereignissen, Menschen und Orten widerspiegelt.

Und das macht es für andere noch schlimmer, weil es keinen Spaß macht, mit Menschen abzuhängen, die Angst haben, ihr Leben zu leben, und sich ständig darüber beschweren, was bei Menschen mit Verlassenheitsproblemen häufig vorkommt. [Lesen Sie: 18 aufschlussreiche Gründe, warum Sie keine Freunde haben]

# 2 Vorstellen von Worst-Case-Szenarien. Menschen mit Verlassenheitsproblemen gehen Probleme Rollentausch Wie man die Zeichen liest Ein Kerl möchte dass SIE ihn verfolgen ruhig und vernünftig an. Probleme Mit Der Aufgabe Und Wie Sie Sich Auf Ihre Beziehung Auswirken Sie denken immer das Schlimmste und haben sich zu der Idee entschlossen, dass alles schlecht enden wird.

Dies gilt insbesondere für die wenigen Beziehungen, die sie aufgebaut haben. Wenn ein Freund vergisst anzurufen, geht er sofort davon aus, dass die Freundschaft beendet ist, im Gegensatz zu anderen unmittelbaren Gründen wie einem vollen Terminkalender oder einer leeren Batterie.

# 3 Übermäßige Abhängigkeit von engen Beziehungen. Einfach ausgedrückt, eine Person mit Verlassenheitsproblemen klammert sich an den Punkt, an dem sie ihre Beziehungen ersticken könnte. Allein gelassen zu werden führt zu Depressionen und Angstzuständen. Sie verlassen sich emotional zu sehr auf ihre Freunde, Familie oder Partner.

Anstatt als Zärtlichkeit interpretiert zu werden, wird die Abhängigkeit, die Menschen mit Verlassenheitsproblemen benötigen, zu einer Aufgabe für die beteiligten Personen. Es wird anstrengend und wiederholt sich, was wiederum dazu führt, dass Menschen die Person wieder verlassen. [Lesen Sie: Die Anleitung, Wenn ein Mann anfängt anders zu handeln was Sie dagegen tun müssen richtig zu lieben, ohne ihn zu ersticken]

Lesen Sie auch:  Wie man sicher weiß, ob ein Kerl mit seinen Gefühlen spielt

# 4 In destruktiven Beziehungen bleiben. Dies ist der schlimmste Fall für Menschen mit Verlassenheitsproblemen. Weil sie sich nicht würdig fühlen, neue Beziehungen aufzubauen, bleiben sie in der Regel bei missbräuchlichen Partnern. Sie können sich auch weigern, eine Beziehung zu beenden, die nicht mehr glücklich ist. [Lesen Sie: 21 Anzeichen von emotionalem Missbrauch, den Sie möglicherweise durchmachen, ohne es zu merken]

# 5 Paranoia über Leute, die gehen. Jedes Mal, wenn in ihren Beziehungen etwas Außergewöhnliches passiert, gehen sie schnell davon aus, dass ihr Partner sie verlässt. Wenn sie mit ihren Geschwistern in einen Kampf geraten, werden sie sofort denken, dass ihre Geschwister sie hassen. Probleme Mit Der Aufgabe Und Wie Sie Sich Auf Ihre Beziehung Auswirken Sie vertrauen nicht darauf, dass die Leute bleiben. Sie denken, wenn sie etwas Negatives tun, werden sie ausgestoßen.

# 6 Defensives Verhalten in jeder Umgebung. Egal wo sie sich befinden, Menschen mit Verlassenheitsproblemen werden sofort eine bewachte Front aufstellen. Egal, ob es sich um einen Kellner in einem unbekannten Restaurant oder einen neuen Lehrer in der Schule handelt, sie werden sich nur ungern auf irgendeine Art von Unterhaltung oder Verbindung einlassen. Dies erschwert die Verbreitung einer Karriere. So versteht DEIN Partner Dich NIE wieder falsch! – Video-Kurs „Beziehungsglück“ Es hält eine Person auch davon ab, zwischenmenschliche Fähigkeiten zu entwickeln, die erforderlich sind, um zu einem reifen Erwachsenen zu werden.

Dies sind nur einige der üblichen Belästigungen, die Menschen mit Verlassenheitsproblemen begleiten. Einige Menschen haben diese Eigenschaften in geringen Mengen. Sie können durch ihre Erziehung, Umwelt und Erfahrungen entwickelt werden. Für Menschen mit Verlassenheitsproblemen sind diese Probleme stark übertrieben und werden selten anerkannt.

Wie wirken sich Abbruchprobleme auf Ihre Beziehungen aus?

Die Angst vor dem Verlassenwerden macht es einem Menschen schwer, Spiele zum Aufbau von Beziehungen um die Bindung eines Paares zu fördern Beziehungen aufzubauen. Sie schließen ihre Türen nicht für neue romantische Beziehungen, aber es dauert lange, bis sie jemanden finden, den sie genug mögen, um sich ihm zu nähern.

# 1 Impulsive Beziehungsentscheidungen. Sie könnten jahrelang mit niemandem ausgehen und danach eine ständige Datierungssträhne haben. Es ist kein ungewöhnliches Muster. Probleme Mit Der Aufgabe Und Wie Sie Sich Auf Ihre Beziehung Auswirken Einige springen ständig in neue Beziehungen, weil sie sich immer von Menschen trennen.

Das Muster ist zunächst nicht wahrnehmbar, aber früher oder später werden sie erkennen, dass ihre abhängigen Tendenzen zum Untergang der Beziehung geführt haben.

# 2 Widersprüchliche Emotionen. Aufgrund ihrer Anhaftung können sie ihren Partner bis zum Verlassen irritieren. Wenn sie zu vorsichtig sind, spürt ihr Partner überhaupt keine emotionale Verbindung zu ihnen und beschließt dann zu gehen.

# 3 Überreaktion. Wenn eine Person Anzeichen dafür sieht, dass sie im Begriff ist, verlassen zu werden, ändert sie schnell ihre Einstellung und wird übermäßig abhängig. Sie werden emotional und dramatisch. Wenn sie nicht bekommen, was sie wollen, werden sie depressiv. Sie stellen ihr Selbstwertgefühl in Frage und beschließen, dass sie für ihren Partner nicht gut genug sind. [Lesen Sie: Sabotiert Ihre Überanalyse Ihre Beziehung?]

Lesen Sie auch:  Wie man jemanden liebt, ohne ihn zu ersticken

# 4 Angst vor Ablehnung. Menschen mit Angst vor Verlassenheit weigern sich aus Angst vor Ablehnung, ihre Unsicherheit anzuerkennen. Es ist ein unproduktives System, das die Probleme der Person nur selten mit Verlassenheit löst.

Wenn niemand weiß, was sie wirklich denken, kann ihnen niemand helfen. Menschen mit Verlassenheitsproblemen bitten selten um Hilfe und ihr depressiver Zustand hindert sie daran, ihre Probleme persönlich zu lösen.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie diese Anzeichen ständig bemerken und ihre Auswirkungen auf Ihre Beziehungen bemerken, wenden Sie sich an einen Fachmann. Machen Sie einige Nachforschungen und sehen Sie, ob Sie Ihr eigenes System entwickeln können, um Ihre Angst vor dem Verlassen zu beheben. Jeder braucht irgendwann in seinem Leben Hilfe. Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, ob Sie bereit sind, sich Ihren Problemen zu stellen und eine gesunde Lösung zu finden.

Was können Sie tun, um Ihre Depressionen und Angstzustände zu lindern?

Es gibt viele Möglichkeiten, die Angst und Depression zu bekämpfen, die mit Problemen bei der Aufgabe einhergehen. Sie müssen sich mit der Wurzel des Problems befassen und Ihre Ängste anerkennen.

# 1 Erkennen Sie die Ursache. Gehen Sie zurück in Ihre Kindheit und erinnern Sie sich an die Familienmitglieder oder andere Menschen in Ihrem Leben, die Sie verloren haben. Fragen Sie sich, ob Sie eine enge Beziehung zu Ihrer Familie haben oder nicht. Sagen Sie sich, dass nichts davon Ihre Schuld ist. Ihr absichtliches oder anderweitiges Verlassen lag außerhalb Ihrer Kontrolle.

Sobald Sie das akzeptieren, können Sie ruhig atmen und wissen, dass Sie nie jemanden vertrieben haben. Sie hatten entweder keine Wahl oder waren zu schwach, um zu bleiben. [Lesen Sie: Einsamkeit in einer Beziehung – 4 Gründe und 7 Möglichkeiten, dies zu beheben]

# 2 Wisse, dass du immer gut genug bist. Sie müssen Ihren Wert erkennen und dürfen sich nicht auf andere Personen verlassen, um ihn zu validieren. Die einzige Person, deren Zustimmung Sie benötigen, ist Ihre. Sie müssen anfangen, Ihr Aussehen, Ihr Talent, Ihre Eigenschaften und Ihr Leben zu lieben. Liebe dich zuerst, damit du erkennen kannst, dass andere dich so lieben, wie du bist. [Lesen Sie: Begründen Sie Ihre Lebensentscheidungen – Warum Sie sich darüber keine Sorgen machen sollten]

# 3 Bitten Sie um Hilfe. Ich weiß, dass es schwierig sein wird, aber die Vorteile überwiegen die Befürchtungen, dass Sie schon lange gepflegt haben. Sobald die Menschen, die dich lieben, wissen, dass du Probleme hast, werden sie mehr als bereit sein zu helfen. Wenn nicht, ärgern Sie sich nicht. Die Tatsache, dass Sie mutig genug waren, überhaupt zu fragen, ist der erste kleine Schritt in die richtige Richtung.

[Lesen Sie: Geringer Selbstwert und 5 Schritte, um sich selbst in einem besseren Licht zu sehen]

Es ist nie einfach, mit Verlassenheitsproblemen umzugehen, aber mit ein wenig Mühe, besserem Verständnis und Kontemplation können Sie sich aus dem Gefühl der Verlassenheit herausarbeiten und ein glücklicheres und viel befriedigenderes Leben führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.