21.06.2021

Psychologische Fakten über die Liebe Einzigartige Fakten über die Liebe

Psychologische Fakten Über Die Liebe Einzigartige Fakten Über Die Liebe

Sich zu verlieben ist eine wundervolle Erfahrung, aber es gibt auch so viele seltsame psychologische Fakten über die Liebe. Weißt du, warum Liebesgedichte zum Valentinstag rot wirst oder dich verliebt küsst? Oder warum Herzschmerz so weh tut?

Lesen Sie diese Liebesfakten, um mehr zu erfahren.

Liebestatsache Nr. 1 Liebe macht uns verrückt

Zum einen führt die Liebe dazu, dass der Serotoninspiegel im Gehirn sinkt, was dazu führen kann, dass Menschen von ihrem Geliebten besessen sind.

[Lesen Sie: 25 Beziehungsregeln für erfolgreiche Liebe]

Der Serotoninspiegel, eine vom Körper produzierte Chemikalie, ist auch bei Menschen mit Zwangsstörungen niedrig.

Als nächstes erhöht es die Produktion des Stresshormons Cortisol, was zu einem etwas höheren Blutdruck und einem möglichen Schlafverlust führt.

Wissenschaftler der University of London haben herausgefunden, dass beim Betrachten ihres neuen Geliebten die neuronalen Schaltkreise, die normalerweise für das soziale Urteil zuständig sind, unterdrückt werden.

Alles in allem macht dich die Liebe besessen, gestresst und blind!

[Lesen Sie: Was passiert wirklich in Ihrem Kopf, wenn Sie sich verlieben]

Liebesfakt # 2 Gebrochene Herzen tun immer weh

Eine neue Studie legt nahe, dass Das einsame Mädchen psychische Schaden einer Trennung genauso real ist wie eine körperliche Verletzung.

Zwei Bereiche des Gehirns, die auf körperliche Schmerzen reagieren, werden auch aktiviert, wenn eine Person mit sozialen oder romantischen Schmerzen zu tun hat, z. B. wenn sie abgeladen wird.

Die Autoren der Studie an der UCLA verwendeten eine MRT, um die Gehirnaktivität der Teilnehmer zu überwachen, während sie ein Spiel spielten, das soziale Ablehnung simulierte.

Die Forscher Psychologische Fakten über die Liebe Einzigartige Fakten über die Liebe, dass sich der Schmerz der Ablehnung möglicherweise als motivierende Kraft entwickelt hat, die den Menschen dazu veranlasste, nach sozialer Interaktion zu suchen, die für das Überleben der meisten Säugetiere entscheidend ist. [Lesen Sie: Wussten Sie, dass Beziehung Fakten]

Lesen Sie auch:  Wie man im Bett schmutzig spricht Beispiele für schmutziges Sprechen

Liebesfakt # 3 Küsse den richtigen Weg

Wussten Sie, dass es einen „richtigen“ Weg gibt, sich zu küssen? Laut einem in der Zeitschrift Nature veröffentlichten Bericht neigen Menschen eher dazu, beim Küssen den Kopf nach rechts zu neigen, als nach links. Ein Wissenschaftler der Ruhr-Universität in Deutschland analysierte 124 Paar Knutscher und stellte fest, dass 65 Prozent ihren Kopf nach rechts neigen.

Liebesfakt # 4 Erröten ist am besten

Wenn wir uns an Affen orientieren, sind rosige Wangen im Dating-Spiel von entscheidender Bedeutung, heißt es in einer neuen Studie. Wissenschaftler der Stirling University in Großbritannien haben herausgefunden, dass Primaten Partner mit roten Gesichtern bevorzugen. [Lesen Sie: Das wahre Geheimnis hinter Anziehung und Liebe auf den ersten Blick]

Ein rosiges Leuchten könnte auch beim Menschen als ähnlicher Hinweis wirken, sagen die britischen Forscher und senden eine Botschaft von guter Gesundheit. Sie spekulieren, dass dies erklären könnte, warum Frauen Rouge verwenden.

[Lesen Sie: 10 sehr aufschlussreiche Fakten über Liebe und Dating!]

Jetzt ist es offiziell. Psychologische Fakten Über Die Liebe Einzigartige Fakten Über Die Liebe Mit diesen psychologischen Fakten über die Liebe können wir sehen, dass Liebe seltsam ist und einige Liebesfakten definitiv verrückt sind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.