29.09.2020

Schockierende Fakten und Statistiken über Untreue, an die Sie niemals glauben würden

Schockierende Fakten Und Statistiken Über Untreue An Die Sie Niemals Glauben Würden

Fakten zur Untreue geben Ihnen einen Überblick über die Betrugsmuster von Männern und Frauen in der unterschätzten Institution der Ehe. Der folgende Artikel hebt einige Fakten und Statistiken zur Untreue hervor.

Das aktuelle Szenario der Welt in Bezug auf Beziehungen und Verpflichtungen könnte Sie zu der Annahme zwingen, dass die Ehe keine Institution mehr ist, die in der modernen Welt mit denselben traditionellen Gelübden und Werten betrachtet wird wie in der Vergangenheit. Statistiken blasen die Posaune, dass Untreue die moderne Realität ist. Die Wahrheit über Täuschung wird in diesem Artikel durch einige schockierende Fakten und Informationen weiter offenbart.

Fakten zur Untreue

  • Die Betrugsstatistik nimmt mit erstaunlicher Geschwindigkeit zu. Viele Magazine und Umfragen haben zahlreiche Statistiken veröffentlicht. Langlebige Ehen und gesunde Beziehungen scheinen heutzutage eine schwer fassbare Suche nach Paaren zu sein.
  • Laut Forschern ist der Bauchgefühl der häufigste Hinweis auf Untreue. Wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas mit Ihrem Partner anders ist, wissen Sie es fast. 80% der Frauen können zu Wie man Bedürfnisse in einer Beziehung ausdrückt erraten, ob ihre Ehemänner sie betrügen, indem sie die Anzeichen von Untreue richtig identifizieren, während nur 50% der Männer richtig erkennen können, ob ihre Frauen sie betrügen.
  • Eine Studie legt nahe, dass fast 40% der Männer und 60% der Frauen in den USA zu einem bestimmten Zeitpunkt ihrer Ehe in außerehelichen Angelegenheiten waren.
  • Fast 22% der Männer waren während ihres Ehelebens mindestens einmal in einer Affäre.
  • Eine Time-CNN-Umfrage ergab, dass fast 50% der Amerikaner der Meinung sind, dass die Angelegenheiten von Bill Clinton (im Jahr 1998) ihn moralisch einem normalen verheirateten Mann ähnlich machen.
  • 90% der Befragten glauben, Ehebruch sei falsch! Frage mich dann, warum die meisten von ihnen selbst in Ehebruch verwickelt sind?
  • Rund 17% aller Scheidungsfälle sind auf Untreue zurückzuführen, sagt ein beliebtes Lifestyle-Magazin.
  • Online-Dating und die Internetrevolution haben zu einem neuen Interessengebiet geführt, nämlich der Untreue im Internet. Paare haben unerklärliche Freude daran, eine Beziehung zu Online-Partnern aufzubauen, selbst wenn sie mit jemandem verheiratet sind.
  • 74% der Männer betrügen, weil sie den Mangel an Liebe und Fürsorge ihrer Frauen verspüren.
  • Emotionale Untreue in der Ehe wird bei Partnern, die emotional voneinander zurückgezogen sind, immer 7 Zeichen Er ist in dich verliebt von Psychologen zeigen, dass es zunehmend Hinweise darauf gibt, dass ehebrecherisches Verhalten bei Eltern Kinder betrifft, wenn sie erwachsen werden. Eltern, die Ehepartner betrügen, sehen wahrscheinlich, dass ihre Kinder dasselbe tun.
Lesen Sie auch:  7 Orte, an denen Sie ein erstes Date vermeiden sollten

Es wurden viele Studien und Forschungen zur Untreue durchgeführt. Schockierende Fakten Und Statistiken Über Untreue An Die Sie Niemals Glauben Würden Das primitivste Argument für Männer, die ihre Ehepartner betrügen, ist, dass Menschen (meistens Männer) von Natur aus polygam sind und daher betrügen. Die Untreue der Biologie zuzuschreiben scheint eine evolutionäre Logik zu sein, die Männer erfunden haben, um sich gegen Untreue zu verteidigen. Sind also Urinstinkte schuld? Und wenn dies der Grund für Männer ist, warum betrügen Frauen? Nun, es kann viele Gründe geben, die von emotionaler Unsicherheit bis zu mehreren Eheproblemen reichen, die eine Ehe stören können.

In den letzten Jahren, als die westliche Gesellschaft einen Liberalismus in seiner Gesamtheit erlebt, stehen Frauen in Bezug auf Untreue nicht hinter Männern. Sicherlich fehlt heutzutage etwas in Ehen und Engagement, was zu einer erstaunlichen Zunahme der Statistiken führt. Das Vertrauen in diese Statistiken mag Ihnen nicht überzeugend erscheinen, aber keiner von uns ist blind, wenn es um zunehmende Scheidungen in der westlichen Welt geht, insbesondere Schockierende Fakten und Statistiken über Untreue an die Sie niemals glauben würden von Betrug und Untreue. Hoffentlich hat Ihnen dies zumindest eine Vorstellung davon gegeben, dass Untreue tief in unsere Gesellschaftsstruktur eindringt. Oder es war immer existent und kommt jetzt offen heraus, wenn Menschen offen über ihre Beziehungen sprechen.

Hinweis: Untreue ist von Natur aus sehr geheim. Da heutzutage mehr Menschen über ihre Affären, Liebesbeziehungen und Beziehungen gestehen, war es jedoch etwas einfacher, schlüssige Statistiken zu erstellen. Andernfalls gibt es keine Möglichkeit, die in der Gesellschaft vorherrschenden Betrugsmuster genau vorherzusagen. Regierungswebsites können uns nur über die ständig steigenden Scheidungsstatistiken informieren, einer der Hauptgründe für die entsprechende Zunahme der Untreue. Schockierende Fakten Und Statistiken Über Untreue An Die Sie Niemals Glauben Würden Es wurde darauf geachtet, diese Statistiken zu authentifizieren und sie dann den Lesern zu präsentieren. Diese dürfen jedoch nicht als Ersatz für das Fachwissen eines professionellen Statistikers angesehen werden.

Lesen Sie auch:  15 Wohlfühlgeheimnisse, um sich besser zu fühlen

Mag ich? Teilt es!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.