06.05.2021

Sollten Sie vergeben und vergessen 15 Richtlinien zu befolgen

Sollten Sie Vergeben Und Vergessen 15 Richtlinien Zu Befolgen

Vielleicht möchten Sie einfach jeden loswerden, der Ihnen jemals Unrecht getan hat. Aber wenn es darum geht, zu vergeben und zu vergessen, ist dies der richtige Weg.

Jemand hat dich falsch gemacht und du weißt einfach nicht, wie du damit umgehen sollst. Sollten Sie ihnen 20 Zeichen der Verliebtheit Wurden Sie von Cupids Arrow getroffen_ und so tun, als wäre nie etwas passiert? Oder sollten Sie sie meiden und aus Ihrem Leben werfen, ohne die Hoffnung zu haben, jemals zurückzukehren?

Wenn Sie jemand verletzt hat, haben Sie möglicherweise eine Vielzahl von Antworten. Sie könnten sofort wütend sein, extrem traurig oder einfach nur so * darüber *, dass Sie sich überhaupt nicht mit ihnen befassen möchten. Dies sind alles logische Reaktionen auf jemanden, der Sie falsch macht, aber sie beantworten die Frage nicht genau, ob Sie vergeben und vergessen sollten.

Verdienen sie Vergebung?

Es gab Menschen in meinem Leben, die mich dazu trieben, Monate damit zu verbringen, über genau diese Frage nachzudenken. Zuerst war ich mir nicht sicher, wer mich so schwer verletzt hatte, dass ich sie endgültig aus meinem Leben verbannen musste. Im Laufe der Zeit lernte ich jedoch viel über Vergebung.

Dies sind die Richtlinien, denen ich und viele andere Menschen folgen, wenn Warum es wichtiger ist die richtige Person zu werden als die richtige zu finden entscheide, ob ich vergeben und auch vergessen soll.

Verzeihen

Vergebung ist etwas, das ein Leben lang dauern kann. Für die meisten von uns ist das nicht selbstverständlich. Aber wenn diese beschreiben, was Sie falsch gemacht haben und was sie getan haben, sollte Vergebung auf jeden Fall auf dem Tisch liegen.

# 1 Sie entschuldigen sich sofort. Menschen, die Vergebung verdienen, kennen ihre Schuld und erkennen sie sofort an. Wenn sie etwas falsch gemacht und erkannt haben und Ihnen dies gezeigt haben, sollten sie vergeben werden – vorausgesetzt, ihr Fehlverhalten war nicht besonders schlimm. Sollten Sie Vergeben Und Vergessen 15 Richtlinien Zu Befolgen „Entschuldigung“ kann einige Dinge einfach nicht rückgängig machen.

# 2 Du hast es von ihnen herausgefunden. Es ist nicht nur wichtig, dass sie sich sofort entschuldigen, sondern wenn sie etwas ohne Ihr Wissen getan haben und Ihnen als Erste davon erzählen – anstelle eines Kollegen oder Facebook-Freundes – wissen Sie, dass es ihnen wirklich leid tut.

Lesen Sie auch:  Wissenschaftlich nachgewiesene beste Übung, um straffe Arme zu bekommen

Sie erkannten ihren Fehler etwas zu spät, aber sie erkannten ihn immer noch und wollten ihn so schnell wie möglich korrigieren. Wenn dies der Fall ist, sage ich, vergib ihnen!

# 3 Es war ein kleiner Fehler. Kleine Dinge sind viel einfacher zu vergeben als große. Wenn sie etwas Kleinliches getan haben oder nur klein genug, dass es weh tut, aber im großen Schema der Dinge ist es keine große Sache, dann könnte es sogar die einfachste Option sein, ihnen zu vergeben.

Indem Sie die kleinen Dinge nicht loslassen, verwandeln Sie sie Sollten Sie vergeben und vergessen 15 Richtlinien zu befolgen große Probleme, die viel mehr Schaden anrichten als ursprünglich. Also vergib die kleinen Sachen.

# 4 Sie haben so etwas noch nie gemacht. Wenn dies eine erste Straftat für sie ist und Sie wissen, dass es ihnen leid tut, lassen Sie es einfach los. Stellen Sie sicher, dass Sie mitteilen, wie sehr es Sie verletzt hat, aber vergeben Sie ihnen. Jeder hat eine zweite Chance verdient.

# 5 Sie haben das Gefühl, dass Sie ihnen immer noch vertrauen können. Dies ist ein Punkt, der leicht vergessen wird. Wenn jemand Sie in irgendeiner Weise belogen oder verletzt hat, Sie aber insgesamt das Gefühl haben, dass Sie ihm zu 100% vertrauen können, sollten Sie ihm vergeben. Ihr Bauchgefühl ist normalerweise richtig und vielleicht ist diese Person einfach ausgerutscht.

# 6 Sie haben wirklich das Gefühl, dass es ihnen leid tut. Nur die Worte „Es tut mir leid“ zu sagen, bringt nichts, wenn Sie nicht das Gefühl haben, dass sie es ernst meinen. Wenn Sie wirklich glauben, dass sie sich bemühen, sich zu entschuldigen und sicherzustellen, dass Sie wissen, wie leid es ihnen tut, dann ist das Vergebung wert.

# 7 Was sie getan haben, ändert nichts an Ihrer Wahrnehmung. Es ist schwer, jemandem etwas zu verzeihen, das er getan hat, besonders wenn es die Art und Weise, wie Sie ihn als Person betrachten, völlig verändert. Manchmal machen die Leute so falsche und schreckliche Dinge in Ihrem Kopf, dass Sie sich nicht einmal vorstellen können, an einem guten Ort bei ihnen zu bleiben.

Lesen Sie auch:  Ein offener Brief an den Mann, der mit der Frau nicht einverstanden ist

Aber wenn das, was sie getan haben, Ihre Ansicht und Meinung über sie als Person nicht ändert, ist es sicher, ihnen zu vergeben. Sollten Sie Vergeben Und Vergessen 15 Richtlinien Zu Befolgen Solange ihre Handlungen noch den übrigen Richtlinien entsprechen.

# 8 Sie wissen sofort, dass Sie irgendwann darüber hinwegkommen werden. Es ist in Ordnung, wütend auf sie zu sein. Es ist in Ordnung, sie zu verraten und ein paar Worte mit ihnen zu haben. Aber wenn Sie nach dem Ende der Wut wissen, dass es etwas ist, Nette Kosenamen und Liebhaber das Sie ziemlich leicht hinwegkommen, lohnt es sich, ihnen zu vergeben.

# 9 Sie haben es irgendwie wieder gut gemacht. Es muss nicht etwas Außergewöhnliches und Phantasievolles sein. Aber wenn sie sich irgendwie bemüht haben, es wieder gut zu machen, verdienen sie Ihre Vergebung. Lernen zu vergeben – Warum es so wichtig ist, jemandem zu vergeben! Es zeigt, dass es ihnen leid tut, etwas dagegen zu tun, um sicherzustellen, dass Sie ihnen vergeben. Und dafür lohnt es sich.

Vergessen

Zu vergessen, wenn dir jemand Unrecht getan hat, ist etwas ganz anderes, als ihm einfach zu vergeben. Da wir nicht kontrollieren können, woran wir uns erinnern, ist der Begriff „Vergessen“ nicht genau richtig. Ein genauerer Satz wäre „Loslassen“, denn wenn Sie vergeben und vergessen, schwören Sie im Grunde, den Vorfall nie wieder zur Diskussion zu stellen. Hier erfahren Sie, ob Sie nicht nur vergeben, sondern auch vergessen sollten.

# 1 Du warst nicht so verrückt danach. Ich denke, es gab mehr Situationen, in denen ich es nicht loslassen wollte, weil ich dachte, ich sollte wütender darüber sein. Sollten Sie Vergeben Und Vergessen 15 Richtlinien Zu Befolgen Die Gesellschaft als Ganzes würde zustimmen, dass das, was diese Person tat, wirklich schlecht war.

Aber die Wahrheit ist, ich war einfach nicht so wütend. Vielleicht liegt es daran, dass ich ihnen bereits vergeben hatte. Oder vielleicht lag es daran, dass ich nur wusste, dass sie es nicht so meinten. Aber so oder so, wenn es Sie nicht so sehr verärgert, lohnt es sich nicht, daran festzuhalten.

# 2 Es war nichts Schreckliches. So wie Sie die kleinen Dinge leicht verzeihen sollten, vergessen Sie auch die kleinen Dinge. Es macht keinen Sinn, an den kleinen negativen Dingen im Leben festzuhalten. Es gibt viel zu viele größere Probleme, für die Sie Platz schaffen sollten.

Lesen Sie auch:  Liebt sie mich_ 15 Zeichen Sie ist Hals über Kopf für dich

# 3 Sie wissen, dass sie es nie wieder tun werden. Wenn Sie genau wissen, dass sich so etwas nicht wiederholen kann, vergessen Sie es einfach. Wenn es jedoch erneut passiert, auch wenn Sie dachten, dass dies nicht der Fall ist, halten Sie daran fest.

Vergessen Sie nur, wenn Sie zu 100% sicher sind, dass sie so etwas nie wieder tun würden. Dies erleichtert Ihnen die Interaktion mit ihnen erheblich, wenn Sie den Schiefer vollständig sauber wischen.

# 4 So etwas haben sie in der Vergangenheit noch nie gemacht. Es ist eine erste Straftat und es tut ihnen zu leid, dass es wahrscheinlich nicht wieder vorkommen wird. Es scheint keine Gewohnheit zu sein, und Sie werden sicher sein, wenn Sie nur das Ganze vergessen, das jemals passiert ist.

# 5 Du willst ihnen eine zweite Chance geben. Es ist fast unmöglich, jemandem eine faire zweite Chance zu geben, wenn Sie nicht vergessen haben, was er überhaupt getan hat. Sollten Sie Vergeben Und Vergessen 15 Richtlinien Zu Befolgen Es ist nicht fair, weil Sie ihnen keine saubere Tafel geben.

Wenn Sie tatsächlich möchten, dass sie eine zweite Chance haben, sich Ihnen zu beweisen, dann sind Sie es ihnen schuldig, ihren vorherigen Vorfall zu vergessen und ihnen wirklich diesen sauberen Schiefer zu geben. Verzeihen und vergessen Sie in diesem Fall.

# 6 Sie wissen, dass Sie können. Für manche Menschen ist es einfach zu schwer, etwas zu vergessen, wenn es ihnen weh tut. Während dies verständlich ist, kann es wirklich einen Schraubenschlüssel in jemanden werfen, wenn er wirklich vergessen will.

Bevor Sie dieser Person sagen, dass Sie ihnen vergeben und es vergessen werden, stellen Sie sicher, dass Sie es wirklich vergessen können. Andernfalls werden Sie beide auf Probleme stoßen, wenn diese später im Gespräch angesprochen 7 Beispiele für Teenager-Liebesbriefe Weg zur Vergebung kann für manche Menschen lang und einsam sein. Vergeben, vergessen und wieder vertrau’n Machen Sie es sich und sich selbst leichter, indem Sie anhand dieses Handbuchs lernen, wann es in Ordnung ist, zu vergeben und wann es Zeit ist, das Ganze endgültig zu vergessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.