06.05.2021

Soziale Sitten sollten Sie sie ignorieren und den Status Quo in Frage stellen

Soziale Sitten Sollten Sie Sie Ignorieren Und Den Status Quo In Frage Stellen

Soziale Sitten sind Soziale Sitten sollten Sie sie ignorieren und den Status Quo in Frage stellen soziale Moral. Manchmal ist es nicht nur angemessen, sondern auch richtig, sie herauszufordern. Seien Sie einfach vorbereitet, wenn Sie dies tun.

Soziale Sitten sind etwas, über das wir als Gesellschaft entscheiden, was akzeptabel ist und was nicht. Es geht nicht darum, was wir privat machen. Viele der Dinge, die wir privat tun, würden wir in der Öffentlichkeit niemals tun.

Das macht soziale Sitten so scheinheilig. Es ist in Ordnung, die Nase zu 16 Dinge die jeder Überdenker verstehen wird, wenn Sie alleine sind, aber tun Sie es nicht in der Öffentlichkeit. Es ist völlig akzeptabel, in Ihrem Haus nackt zu sein, aber nicht, wenn Sie aus der Tür treten. Sehen Sie die Heuchelei?

Ich nehme an, wenn es keine sozialen Sitten gäbe, würden wir alle herumlaufen und tun, was wir wollten, Menschen beleidigen und kleine Kinder erschrecken. Der Schlüssel zu sozialen Sitten ist, dass Sie ihnen nicht erlauben, sich selbst zu quetschen oder Sie zu definieren. [Lesen Sie: Richtige soziale Etikette – 12 Regeln, die moderne Manieren neu definieren]

Dinge, auf die Sie vorbereitet sein müssen, wenn Sie gegen soziale Sitten verstoßen

Nur weil alle anderen denken, dass etwas nicht cool oder akzeptabel ist, heißt das nicht unbedingt, dass Sie etwas nicht tun können oder sollten. Soziale Sitten Sollten Sie Sie Ignorieren Und Den Status Quo In Frage Stellen Soziale Sitten kommen und gehen, also ist das, was heute in Ordnung ist, möglicherweise nicht morgen.

Manchmal ist es eine gute Sache, soziale Sitten zu befolgen, besonders wenn sie für das Gemeinwohl geschaffen wurden. Aber es gibt Zeiten, in denen Sie gegen den Strich gehen und das tun müssen, was Ihr Herz Ihnen sagt, dass es richtig ist. Wenn Sie Möchten Sie Ihren Crush Heres genau schreiben was zu tun ist um ein Gespräch zu beginnen_ Sitten brechen wollen, müssen Sie mit dem Fallout einverstanden sein.

Wenn Sie sich von der Masse lösen und zu einer anderen Trommel gehen, müssen Sie auf die Konsequenzen vorbereitet sein. Bevor Sie entscheiden, dass Sie nicht akzeptieren, was andere Leute für akzeptabel halten, stellen Sie sicher, dass Sie auf diese vier Dinge vorbereitet sind. [Lesen Sie: 10 No-Nonsense-Zeichen, dass Sie ein Volk sind, das Menschenfeindlichkeit hasst]

Lesen Sie auch:  7 Zeichen, dass Sie mit dem falschen Mann ausgehen

# 1 Wissen, wer Sie sind und was Ihre Werte sind. Wenn Sie über das hinausgehen, was die Menschen in einer Gesellschaft für angemessen halten, stellen Sie sicher, Wie man einen unverbindlichen Mann dazu bringt sich zu verpflichten Sie wissen, wer Sie sind und warum Sie etwas tun, das außerhalb der sozialen Normen liegt.

Es ist wichtig, Ihre Werte zu kennen und zu akzeptieren, wer Sie sind, bevor Sie den Code brechen, um die Prüfung zu bestehen, die folgen kann. Stellen Sie sicher, dass, wenn Sie gegen soziale Sitten verstoßen, Sie wissen, warum Sie dies tun, und dass Sie einen größeren Zweck haben, als blindlings dem zu folgen, was jeder bereits akzeptiert, real und wahr ist.

Sobald Sie wissen, dass Sie mit einem bestimmten Ziel gegen populäre Gedanken verstoßen, werden Sie Ihre Entscheidung weder erraten noch sich darum kümmern, was die Leute über Ihre Handlungen oder Verhaltensweisen denken. Das alte Sprichwort „Wenn es dir gut geht, musst du dir keine Sorgen machen“ gilt hier. [Lesen Sie: Wie man ein sozial bewusster Mensch ist]

# 2 Unvorsichtig darüber, was die Leute interessieren. Soziale Sitten mögen etwas sein, das wir alle als goldene Regel „akzeptieren“, aber das macht es nicht richtig. Es gab viele soziale Sitten, die zuvor herausgefordert und verändert wurden, weil Kultur eine sich ständig weiterentwickelnde Sache ist.

Die Sache gegen soziale Sitten ist, dass man aufhören muss, sich darum zu kümmern, was die Leute denken. Soziale Sitten Sollten Sie Sie Ignorieren Und Den Status Quo In Frage Stellen Wenn die Bürgerrechtler nicht am falschen Schalter gesessen oder den falschen Platz im Bus eingenommen hätten, würden wir immer noch soziale Sitten akzeptieren, die für uns alle schädlich sind.

Lesen Sie auch:  15 Lektionen, die Sie aus Ihren eigenen Trennungen lernen können

Das, was diesen Leuten erlaubte, gegen das zu verstoßen, was ihnen gesagt wurde, war richtig, weil sie sich keine Gedanken darüber machten, was die Leute denken. Wenn Sie aufhören, sich so sehr um Menschen zu kümmern, die Sie beurteilen oder was sie zu sagen haben, werden Sie überrascht sein, wie einfach es ist, das zu tun, was Sie für richtig halten.

Es ist einfach, gegen akzeptierte Verhaltensweisen vorzugehen und sich nicht schuldig zu fühlen. Hören Sie auf, sich um das zu kümmern, was die Leute denken, und gehen Sie im Takt Ihrer eigenen Trommel. Wenn Sie niemanden verletzen oder dessen Rechte verletzen, tun Sie, was Sie möchten, und schauen Sie nicht zurück. [Lesen Sie: Wie man sich weniger kümmert und aufhört, sich darum zu kümmern, was die Leute denken]

# 3 Wissen Sie, dass Sie die Leute verärgern werden. Darum Ignoriert er dich manchmal und manchmal nicht Es gibt viele Menschen, die ihr Leben, ihr Verhalten und jede Entscheidung, die sie treffen, nach sozialen Sitten leiten. Im Wesentlichen widersprechen sie niemals dem populären Gedanken. Das bedeutet auch, dass sie den Status Quo niemals in Frage stellen. Das macht sie moralisch nicht höher als Sie.

Wenn Sie gegen soziale Sitten verstoßen, sollten Sie besser auf den Zorn derer vorbereitet sein, die verärgert sein werden. Fast wie beim Marschieren in einer Band besteht die Aufgabe des Linienführers darin, jemanden wieder in die Reihe zu bringen, wenn er aus der Reihe gerät.

Wenn es um soziale Sitten geht, gilt das Gleiche. Soziale Sitten Sollten Sie Sie Ignorieren Und Den Status Quo In Frage Stellen Es wird immer Linienführer geben, die versuchen, Sie dazu zu bringen, Dinge so zu tun, wie sie es immer getan haben und niemals verirrt sind.

Es ist in Ordnung, wenn Leute dich herausfordern. Aber denken Sie daran, wenn Sie denken, dass Sie das Richtige tun und mit sich selbst Recht haben, machen Sie sich keine Sorgen über Konfrontationen oder jemanden, der versucht, Sie wieder dazu zu bringen, das zu tun, was Wie man einen Kerl anmacht 7 seltsame Dinge um einen Mann an dich zu binden für richtig hält. [Lesen Sie: 5 echte Lektionen für den Umgang mit wertenden Menschen]

Lesen Sie auch:  Bin ich nicht liebenswert_ Das, was Sie wissen müssen, wenn Sie sich ungeliebt fühlen

# 4 Lass dich nicht aufregen. Wenn Sie gegen soziale Sitten verstoßen, dann liegt das an Ihnen. Obwohl Sie sich entschieden haben, nicht mit dem Fluss zu gehen, liegt es nicht in Ihrer Verantwortung, eine neue Linie zu beginnen oder diejenigen zu bestrafen, die Ihnen nicht zustimmen.

Bekämpfe Feuer nicht mit Feuer und verliere nicht deine Coolness. Es ist am besten, einfach das zu tun, was Sie tun möchten, und zu vergessen, was alle anderen tun möchten. Das ist es nicht wert. Soziale Sitten sind jene Dinge, die in einer Gesellschaft als „so wie die Dinge sind“ akzeptiert werden.

Sie arbeiten daran, die Menschen auf dem Laufenden zu halten, die Community zu schützen und gemeinsame ungeschriebene Regeln für die Vorgehensweise festzulegen. Das bedeutet nicht, dass sie immer auf Tatsachen oder moralischen Maßstäben beruhen. Sie sind keine soziale Moral. Soziale Sitten Sollten Sie Sie Ignorieren Und Den Status Quo In Frage Stellen Sie sind soziale Sitten. Deshalb ist es in Ordnung, wenn Sie der Meinung sind, dass etwas nicht fair ist und Sie einer Regel oder Vorstellung nicht zustimmen, dass Sie zu Ihrem eigenen Takt gehen.

Wenn Sie jedoch mehr gegen ein soziales Problem vorgehen wollen, ist es wichtig, dass Sie überlegen, ob Ihre Handlungen andere Menschen negativ beeinflussen. Und um zu entscheiden, ob Sie bereit sind, einige Menschen in Ihrer Umgebung zu verärgern.

[Lesen Sie: 12 Schritte, um Ihr Leben zu verändern und Ihr Glück zu finden]

Wenn Sie mit Ihnen einverstanden sind, sollten Sie sich keine Sorgen um das Urteil anderer machen müssen oder wenn Sie das Richtige tun. Sie werden nicht die erste Person in der Geschichte sein, die gegen soziale Sitten verstößt, und manchmal kommt eine gute Veränderung nur von denen, die den Status Quo in Frage stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.