22.09.2020

Umgang mit Kontrollverhalten in einer Beziehung

Umgang Mit Kontrollverhalten In Einer Beziehung

Haben Sie das Gefühl, kontrolliert zu werden oder zu kontrolliert zu sein? Erfahren Sie auf diese 16 Arten, wie Sie das Verhalten in einer Beziehung steuern können.

Einer der häufigsten Gründe für den Untergang einer Beziehung ist das Bedürfnis eines Partners, den anderen zu kontrollieren.

Für viele ist die Kontrolle des Verhaltens nicht etwas, dem sie sich hingeben wollen, sondern nur, wer sie sind.

Wir möchten eine gewisse Kontrolle über unser Leben haben, und manchmal macht uns diese Besessenheit, die Umstände in unserem Leben zu kontrollieren, zu Kontrollfreaks.

[Lesen Sie: Top 20 Gründe für eine Scheidung, die Paare übersehen]

Verhalten in einer Beziehung steuern

Das Kontrollieren des Verhaltens in einer Beziehung zeigt sich nicht plötzlich.

Es braucht Zeit, bis ein Partner den anderen Partner für selbstverständlich hält oder kontrolliert.

Gleichzeitig kann Ihr Partner Sie niemals kontrollieren, es sei denn, Sie geben ihm diese Kontrolle freiwillig.

Wenn Sie also mit einem Partner Umgang mit Kontrollverhalten in einer Beziehung, der kontrollierendes Verhalten zeigt, sind Sie selbst schuld.

Was ist eigentlich Verhaltenskontrolle?

Wenn Sie in einer Beziehung sind, gibt es möglicherweise einige Dinge an Ihnen, die Ihr Partner nicht mag. Es können Ihre Freunde, Ihre Arbeit oder so ziemlich alles andere sein.

Missfallen darüber zu äußern und darüber zu sprechen, heißt Kommunikation. Und einen Partner zu zwingen, etwas zu vermeiden, weil es Ihnen nicht gefällt, wird als Controlling bezeichnet. [Lesen Sie: 15 subtile Anzeichen eines kontrollierenden Freundes]

Wenn Sie jemals das Gefühl haben, dass Ihr Partner versucht, Sie zu kontrollieren, ist es an der Zeit, dass Sie dem ein Ende setzen.

Das Kontrollieren des Verhaltens in einer Beziehung Wahrnehmungskraft Wie man erkennt ob ein Mann es mit dir ernst meint immer irgendwo einen kleinen Anfang. Und bald kann das Bedürfnis nach Kontrolle zu einer Obsession werden.

Umgang mit der Steuerung des Verhaltens in einer Beziehung

Wenn Sie mit jemandem ausgehen oder mit jemandem verheiratet sind, der ständig versucht, Sie zu kontrollieren, oder wenn Sie das Gefühl haben, dass nichts, was Sie jemals tun, ihm gefällt, sind Sie vielleicht wirklich mit einem Partner zusammen, der ernsthafte Probleme mit seinem Kontrollverhalten hat.

Verwenden Sie diese 16 Schritte, um sie langsam zu ändern und gleichzeitig selbst ein besserer Mensch zu werden.

# 1 Grund mit Ihrem Partner. 20 Dinge nach denen sich Männer im Bett mehr sehnen als alles andere Ihr Partner Ihnen sagt, dass Sie etwas nicht tun sollen, akzeptieren 20 der romantischsten saisonalen Winterfilme es nicht einfach. Bitten Sie stattdessen Ihren Partner ruhig um eine Erklärung. Wenn Sie mit Ihrem Partner argumentieren, können Sie Ihren Partner besser verstehen. Und zur gleichen Zeit, wenn ihre Vernunft ziemlich lahm ist, können Sie Stellung beziehen und auch Ihre Gründe erklären.

# 2 Schlage nicht zurück. Bleib ruhig, egal was passiert. Ihr Partner versucht möglicherweise, Sie zu kontrollieren, aber das passiert nur, wenn Sie ihm die Möglichkeit geben. Umgang Mit Kontrollverhalten In Einer Beziehung Wenn Sie mit Ihrem Partner argumentieren, schreien Sie nicht und werden Sie nicht wütend. Sagen Sie ruhig Ihre Meinung und solange Sie wissen, dass Sie Recht haben, können Sie die Botschaft vermitteln.

Lesen Sie auch:  Wie Sie feststellen können, ob Sie in einer koabhängigen Beziehung stehen

Ihr Partner wird möglicherweise ärgerlicher und wütender, wenn er ohne guten Grund in die Enge getrieben wird. Und wenn Sie wütend werden, ist dies eine gute Ausrede für Ihren Partner, das Gespräch verärgert zu beenden und hinauszugehen. [Lesen Sie: 10 Tipps, um in einer Beziehung fair zu kämpfen und sie schnell zu beenden]

# 3 Sei nicht voreilig. Sie können Ihren Partner nicht über Nacht wechseln. Ihr Verhalten kann Jahre gedauert haben, um sie zu entwickeln und zu überwältigen. Verwenden Sie diese Tipps Schritt für Schritt und lassen Sie Ihren Partner Ihre Seite der Geschichte auf jedem Schritt des Weges sehen.

# 4 Vermeiden Sie es, ständig Gefälligkeiten zu tun. Eine der einfachsten Möglichkeiten, einen Partner zu kontrollieren, besteht darin, ihn um kleine Gefälligkeiten zu bitten, die niemals zurückgegeben werden. Wenn Sie sich leicht ärgern, wenn Ihr fauler Partner Sie ständig um einen Gefallen bittet, vermeiden Sie es, im selben Raum zu sein, wenn Sie wissen, dass eine Anfrage sehr bald kommt.

Wenn er seine Schuhe im Schrank vergessen hat und Sie wissen, dass er Sie bitten wird, sie für ihn zu besorgen, treten Sie für ein paar Minuten aus dem Raum, damit er sie selbst besorgen kann, anstatt Sie zu kontrollieren, um sie für ihn zu besorgen. [Lesen Sie: 7 Schritte, um in einer Beziehung wirklich glücklich zu sein]

# 5 Erinnere ihn an ähnliche Situationen. Lass dich nicht von deinem Partner kontrollieren und benimm dich nicht wie ein Sklave. Gefälligkeiten sind gegenseitig und sollten niemals einseitig sein. Umgang Mit Kontrollverhalten In Einer Beziehung Wenn Sie etwas für Ihren Geliebten tun und dieser sich nicht dafür revanchiert, kontrolliert er Sie.

Sprechen Sie ruhig mit ihm über das Verhalten Ihres Partners, wenn Sie beide zusammen sitzen. Wenn Ihr Partner erwartet, dass Sie etwas für ihn tun, sollte er bereit sein, dasselbe für Sie zu tun. In einer Beziehung haben beide Partner das gleiche Mitspracherecht, und wenn Sie mehr Geld verdienen, hat ein Partner nicht mehr Kontrolle oder Mitspracherecht in einer Beziehung.

# 6 Steh auf deinen eigenen Füßen. Je mehr Sie für Ihre Existenz von Ihrem Partner abhängig sind, desto mehr werden Sie kontrolliert. Haben Sie einige Ihrer eigenen Erfolge, auf die Sie stolz sein können, und Sie werden sich besser fühlen und den Respekt Ihres Partners erhalten. Umgang mit verschiedenen Bedürfnissen in Beziehungen Ihr Partner würde Sie nur dann als selbstverständlich betrachten, wenn er das Gefühl hat, Sie für nichts wirklich zu brauchen. [Lesen Sie: 7 geheime Anzeichen einer Beziehung, die bald schlecht wird]

Lesen Sie auch:  Wie man hart spielt, um mit einem Kerl zusammenzukommen

# 7 Sei selbstbewusster. Wenn Ihr Partner Sie kontrolliert, liegt dies immer daran, dass er das Gefühl hat, dass Sie niemals Stellung beziehen oder leicht manipuliert oder umgestoßen werden. Lernen Sie, Ein offener Brief an den Mann der mit der Frau nicht einverstanden ist selbst und Ihren Ideen sicherer zu sein. Wenn Sie wirklich glauben, dass Sie Recht haben, ziehen Sie Ihre Meinung nicht zurück. Niemand mag einen Pushover und sie sind die Art von Menschen, die sich am Ende kontrolliert und in einer Beziehung gefangen fühlen.

# 8 Drehen Sie die Steuerung um. Das mag verschlagen klingen, aber manchmal muss man in den Spiegel schauen, um zu verstehen, wie sich jemand anderes fühlt. Umgang Mit Kontrollverhalten In Einer Beziehung Suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihren Partner zur Abwechslung zu kontrollieren. Schließlich haben auch die kontrollierendsten Partner ihre Schwachstellen. Nehmen Sie Ihrem Partner keinen Mist mehr und lassen Sie sich nicht mehr auf dessen Regeln ein. Beginnen Sie klein und lassen Sie Ihren Partner dieses neue Verhalten sehen. Wenn Sie ab und zu mit Ihrem Partner herrisch werden, wird er zunächst überrascht sein, aber er wird bald lernen, Sie 15 Anzeichen für mangelnden Respekt in einer Beziehung die Sie nicht ignorieren können als selbstverständlich zu betrachten oder Sie zu kontrollieren.

# 9 Sprechen Sie mit Ihrem Partner über das Problem. Ihr Partner möchte Sie nicht kontrollieren. Aber irgendwie können die Umstände und die Art und Weise, wie Sie Ihren Partner behandeln lassen, dazu führen, dass er das Gefühl hat, das Richtige zu tun. Manchmal kann das Kontrollverhalten Ihres Partners ein Zeichen für seine Unsicherheit sein oder sogar ein tief verwurzeltes Problem seit seiner Kindheit sein. [Lesen Sie: Sind unsichere Männer jemals wirklich eine Verabredung wert?]

# 10 Hilf ihm, ein besserer Freund zu werden. Wenn es um Männer geht, können sie sich manchmal so verhalten, wie es ihnen von ihren Freunden oder ihrer Familie gesagt wurde. Manchmal muss ein Mann an der Hand gehalten und gelehrt werden, sich wie ein idealer Ehemann oder Freund zu verhalten. Er könnte aus einer chauvinistischen Familie stammen, in der das Wort eines Mannes das letzte ist. Umgang Mit Kontrollverhalten In Einer Beziehung Helfen Sie ihm zu erkennen, dass das Leben viel besser sein kann, wenn Kommunikation und Liebe im Bild sind. [Lesen Sie: 10 Merkmale eines guten Freundes]

# 11 Respektiere ihn. Männer wollen Respekt, Frauen wollen Liebe. Wenn er das Gefühl hat, nicht respektiert zu werden, versucht er möglicherweise, Sie zu kontrollieren, um sich respektierter zu fühlen. Wenn Sie ihn mit Respekt behandeln 22 große Frühwarnzeichen eines bösen Freundes ihm helfen, sich geliebt zu fühlen, kann er gleichzeitig seine Kontrollserie verlieren.

# 12 Vermeiden Sie es, Ihren Partner anzulügen. Manchmal versucht Ihr Partner nur, Sie zu kontrollieren, weil er sich in Bezug auf die Beziehung unsicher fühlt. Bauen Sie die Kommunikation in der Beziehung auf und helfen Sie Ihrem Partner, sich sicherer zu fühlen. Beziehung mit einem Narzissten – Tipps im Umgang mit Narzissten in der Partnerschaft

Lesen Sie auch:  20 Möglichkeiten, ein böser böser Junge zu sein, auf den alle Mädchen hereinfallen
Wenn Sie beim Lügen erwischt werden oder etwas hinter dem Rücken Ihres Partners tun, fühlt sich Ihr Partner möglicherweise bedroht, was einen Kontrollstreifen in ihm auslösen kann. [Lesen Sie: Dinge, über die Sie in einer perfekten Beziehung sprechen und sich näher fühlen können]

# 13 Halte ihn auf. Drücken Sie Ihr Missfallen aus, wenn er versucht, Sie auf klare Weise zu kontrollieren, ohne wütend zu werden oder sich aggressiv zu rächen. Wenn er hart spricht oder versucht, Sie zu kontrollieren, erinnern Sie ihn daran, dass er sich kontrollierend verhält.

Manchmal kann es unbewusst dazu führen, dass jemand seinen Ton oder sein Verhalten ändert und entgegenkommender wird, wenn er jemandem hilft, zu erkennen, dass er sich schlecht verhält, indem er darauf hinweist.

# 14 Fallen Sie nicht auf die Manipulationsfalle herein. Das Kontrollverhalten Ihres Partners muss irgendwann beginnen. Wenn Sie das Gefühl haben, kontrolliert zu werden, stoppen Sie das Verhalten Ihres Partners, indem Sie es im Keim ersticken. Umgang Mit Kontrollverhalten In Einer Beziehung Wenn Sie wissen, dass Sie Recht haben, akzeptieren Sie keine Niederlage, insbesondere wenn Ihr Partner versucht, Sie zu manipulieren. Wenn Sie die Kontrollsträhne Ihres Partners von Beginn der Beziehung an spüren, beenden Sie sie, bevor sie zur Gewohnheit wird. [Lesen Sie: Wie Sie Unsicherheit in einer Beziehung überwinden können]

# 15 Habe ein Leben jenseits deines Partners. Je mehr Sie an Ihren Partner gebunden sind, desto einfacher ist es für ihn, Sie zu kontrollieren und zu manipulieren. Verbringen Sie Zeit mit Ihren eigenen Freunden oder Ihrer Familie und haben Sie ein paar enge Freunde, mit denen Sie Ihre Geheimnisse und Meinungen teilen können. Wenn Sie ein eigenes Support-System außerhalb Ihrer Beziehung haben, werden Sie dadurch stärker und selbstbewusster. [Lesen Sie: 9 Beziehungsstufen, die alle Paare durchlaufen]

# 16 Geben Sie Ihrem Partner ein Ultimatum. Es gibt eine Schwelle, ab der niemand das Kontrollverhalten eines schlechten Partners ertragen kann. Wenn Sie alle anderen Schritte versucht haben, um Ihren Partner zu einem besseren Liebhaber zu machen, und es immer noch nicht funktioniert, müssen Sie aussteigen, bevor das kontrollierende Verhalten Ihres Partners Sie in eine Marionette verwandelt.

Wenn Sie es nicht mehr aushalten können und all Ihre netten Wege nicht funktionieren, haben Sie keine andere Wahl, als Ihrem Partner ein endgültiges Ultimatum zu stellen. „Ändere dich oder ich werde dich für immer verlassen.“

[Lesen Sie: Ultimaten in einer Beziehung und wie man sie besser nutzt]

Fast immer ist das Kontrollverhalten Ihres Partners möglicherweise nicht beabsichtigt. Verwenden Sie diese 16 Schritte, um das Verhalten in einer Beziehung zu steuern, und mit ein wenig Zeit und Mühe kann sich Ihr Partner möglicherweise zum Besseren verändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.