29.09.2020

Warum stöhnen Frauen beim Sex_ Alle Gründe, die Sie überraschen

Warum Stöhnen Frauen Beim Sex_ Alle Gründe Die Sie Überraschen

Porno lehrt uns ungeschickt, dass ein stöhnendes Mädchen im Bett ein Mädchen ist, das sich sehr freut. Es tut uns leid, Ihr Ego zu zerstören, aber das ist nicht immer der Fall. Warum stöhnen Frauen?

Während Männer grunzen, fluchen und knurren, können Frauen beim Sex erstaunliche drei Oktaven stöhnen. Menschen sind eine der wenigen Arten außer Katzen, Kühen und Riesenschildkröten, von denen bekannt ist, dass sie beim Geschlechtsverkehr seltsame Geräusche machen. Wenn Sie verstehen, warum Frauen stöhnen, werden Sie zu einem besseren Liebhaber.

Die tatsächlichen Gründe sind komplizierter, da sie ein Rätsel sind. Genau wie bei einem weinenden Neugeborenen kann das Stöhnen beim Sex jedes Mal gleich klingen. Es bedeutet in bestimmten Situationen verschiedene Dinge. Also, welche anderen Gründe zwingen sie dazu, diese sexy Vokalisationen beim Sex zu machen? [Lesen Sie: Verstehen, warum die meisten Männer beim Sex nicht stöhnen]

Warum stöhnen Frauen beim Sex?

Denken Sie, dass weibliches Stöhnen beim Sex ein neues, ausschließlich menschliches Verhalten ist? Sie liegen falsch. Es gibt einige andere Arten, die diese Art von Verhalten zeigen. Unsere Cousins ​​von Primaten legen tatsächlich Beweise dafür vor, dass Stöhnen beim Sex nicht nur zum Vergnügen ist, sondern einem eher evolutionären Zweck dient. Warum Stöhnen Frauen Beim Sex_ Alle Gründe Die Sie Überraschen Der offensichtlichste Grund ist, einen Partner anzurufen.

Frühe vormenschliche Vorfahren, die kein komplexes Vokabular wie das unsere hatten, verließen sich auf bestimmte Lautäußerungen, um Partner anzuziehen. Und als sie durch diese Anrufe einen Partner bekamen, nutzten sie ihn, um mehr potenzielle Partner anzuziehen und sicherzustellen, 10 wunderbare Möglichkeiten wie Sie jemandem zeigen können wie sehr Sie sie lieben sie von den besten Spermien aus der Herde befruchtet werden. Mit der Zeit werden Männer dann konditioniert, um sexuelles Vergnügen an diesen Lautäußerungen zu erkennen.

Lesen Sie auch:  Sexy & süße Snapchat-Ideen zur Verbesserung Ihrer Beziehung

# 1 Sie stöhnt, weil sie nicht anders kann. Die meisten Frauen geben zu, dass Stöhnen beim Sex auf natürliche Weise geschieht. Genau wie Sie vokalisieren, wenn der Massagetherapeut die richtige Stelle trifft oder genau in dem Moment, in dem Sie in ein bequemes Bad eintauchen, treibt das Vergnügen sie dazu, unwillkürlich zu stöhnen. [Lesen Sie: Wie man ein Mädchen erfreut, indem man sich auf seine Brüste konzentriert]

# 2 Sie stöhnt, um ihren Mann zu ermutigen, bessere Leistungen zu erbringen. Eine Frau, die beim Sex stöhnt, ist wie ein Cheerleader-Gesang während eines Ballspiels. Der unbestreitbar erotische Klang treibt den Partner nur dazu, sich beim Geschlechtsverkehr zu konzentrieren und bessere Leistungen zu erbringen. Männer können nicht leugnen, dass das Hören des Stöhnens ihres Partners eine große sexy Form der Ermutigung ist, die sie dazu bringt, es im Bett besser zu machen. [Lesen Sie: Große Probleme im Kopf eines Mannes beim Sex]

# 3 Sie stöhnt, um ihrem Mann zu helfen, „härter“ zu werden. Der Klang des weiblichen Sex-Stöhnens ist für die Ohren eines Mannes nur erotisch. Das sofortige Hören erschwert seine Erektion zu ihrem Vorteil.

# 4 Sie stöhnt, weil es ihr hilft, dass Sex sich gut anfühlt. In einigen Fällen werden Frauen durch das Geräusch ihres eigenen Stöhnens angemacht. Frauen regen unbewusst zum Stöhnen in ihrem eigenen Vergnügungszentrum an, um Sex besser genießen zu können.

# 5 Sie stöhnt, weil sie Schmerzen oder Beschwerden hat. Wie bereits erwähnt, ist Stöhnen nicht nur ein Zeichen der Freude. Warum Stöhnen Frauen Beim Sex_ Alle Gründe Die Sie Überraschen Es gibt Zeiten, in denen sie stöhnt, weil sie Schmerzen oder Unbehagen empfindet. Wenn Sie zu rau auf sie einwirken oder wenn Ihr Penis ihr Inneres roh trifft, sollten Männer wissen, welches Stöhnen welches ist.

Lesen Sie auch:  15 natürliche Aphrodisiaka, die in Ihrer Küche sitzen und die Sie ausprobieren müssen

# 6 Sie kann auch stöhnen, wenn sie gelangweilt oder unzufrieden ist. Stöhnen wirkt sich beim Sex positiv und stimulierend auf beide Partner aus. Wenn Sex langweilig und langweilig wird, kann sie ein oder zwei Quietschen ausstoßen, um ihren Partner Ihre Akte sind durchgesickert zu lassen, dass er einen schlechten Job macht, und sein Spiel klarstellen. [Lesen Sie: 17 Schritte, um das Gähnen von langweiligem Sex zu unterdrücken und im Bett verrückt zu werden]

# 7 Sie stöhnt, um das Ego ihres Mannes zu stärken. Wenn sie das tut, liebt sie dich wahrscheinlich. Durch Stöhnen lässt sie dich denken, dass du einen guten Job im Bett machst. Richtig Stöhnen – so geht’s! Je lauter das Stöhnen, desto mehr stärkt sie dein Ego und sagt, dass du ein großer Liebhaber bist.

# 8 Sie stöhnt, um den sexuellen Rhythmus ihres Mannes einzustellen. Durch ihr Stöhnen übernimmt sie die Kontrolle über den Rhythmus der Stöße und Bewegungen ihres Mannes, indem sie entweder laut, leise stöhnt oder schneller spricht. Stöhnen kann als Cue-Sound betrachtet werden, der den Mann wissen lässt, wann er langsamer oder schneller fahren muss.

# 9 Sie kann ein Stöhnen vortäuschen, um die ganze Sitzung abzuschließen. Wenn die Dinge zu lange dauern und sie möchte, dass Sie kommen und damit fertig sind, benutzt sie ihr Stöhnen, um Sie in einen früheren Orgasmus zu treiben. Frauen haben im Allgemeinen nur gute 15 bis 20 Minuten Geschlechtsverkehr und es tut nicht mehr weh. Wenn der Mann zu lange braucht und sie spürt, dass ihr natürliches Schmiermittel austrocknet, wendet sie diese Taktik definitiv an.

Lesen Sie auch:  Sollten Sie Ihren Zunder treffen, wann, wo und wie Sie sicher sein können

# 10 Sie stöhnt, weil stiller Sex nur umständlich ist. Wie man weiß ob ein Kerl dich mag sind ohne die Cue-Musik Wie man einen Freund auswählt der nicht betrügt so beängstigend. Ebenso ist Sex ohne Stöhnen umständlich und weniger angenehm. Warum Stöhnen Frauen Beim Sex_ Alle Gründe Die Sie Überraschen Stöhnen Warum stöhnen Frauen beim Sex_ Alle Gründe die Sie überraschen nur ein Teil des gesamten Rituals. Sex würde sich eher ungewöhnlich anfühlen, wenn sie nicht vokalisieren würde. [Lesen Sie: Wie Sie die Art und Weise, wie Sie Sex haben, ändern und viel besser machen können]

# 11 Weil lauter Sex einfach das Beste ist. Egal was die Eierköpfe sagen, sowohl Männer als auch Frauen bevorzugen den Umgebungsklang eines vergnügten Stöhnens. Es gibt Sex nur einen besseren Geschmack.

[Lesen Sie: Sex ist viel zu laut – täuscht Ihr Mädchen nur ihr Stöhnen vor?]

Die Gründe, warum Frauen beim Sex stöhnen, können viele Dinge bedeuten, von Schmerz, Langeweile, Frustration, Ermutigung und vor allem Ausdruck von Vergnügen. Aber kannst du sie alle lesen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.