29.05.2020

Was Essentialismus ist, definiert oder beschränkt er Sie

Was Essentialismus Ist Definiert Oder Beschränkt Er Sie

Was ist Essentialismus? Es ist ein psychologisches Konstrukt, dass jemand durch seine Gene definiert wird. Wenn Ihnen nicht gefällt, wie die Leute Sie beurteilen, ändern Sie es!

Wenn Sie eine Minute innehalten und über die Stereotypen nachdenken, die Sie über Menschen haben, fühlen Sie sich dann ein wenig schuldig? Nun, es sollte und es sollte nicht. Stereotypisierung ist die Art und Weise, wie unsere Spezies Millennials überlebt hat. Nur bis in die letzten zwei Jahrzehnte war es eine schlechte Sache, Menschen nach Essentialismus zu kategorisieren. Was ist Essentialismus?

Wenn Sie an die Essenz eines Menschen denken, ist es das, was ihn zu ihm macht. Als unbestreitbares Merkmal definiert es den gesamten menschlichen Organismus. Manchmal männlich oder weiblich, schwarz oder weiß, homosexuell oder heterosexuell oder jede andere wesentliche, angeborene Sache. Das Problem? Unsere Gesellschaft ist so sehr darauf aus, uns alle „gleich“ zu machen, dass Stereotypen jetzt negativ sind und als ein Weg angesehen werden, Menschen einzuschränken, sie in eine Schublade zu stecken und sie „weniger als“ zu halten, als sie sollten oder könnten.

Was ist Essentialismus?

Stereotype existieren nicht, weil sie politisch geschaffen oder verewigt wurden, sondern weil Menschen auf bestimmte Weise vorhersehbar sind. Tut mir leid, meine Freunde, Frauen sind körperlich schwächer als Männer. Männer, tut mir leid, Männer, sind weniger emotional als Frauen. Was Essentialismus Ist Definiert Oder Beschränkt Er Sie Es geht nicht um einen Mangel an jemandem, es ist die Essenz dessen, was uns menschlich, liebenswert und einzigartig macht. Es geht auch um die Dinge, die uns binden. [Lesen Sie: Von Frauen geführte Beziehungen – 50 Zeichen, dass Sie in einer sind und es nicht wissen]

Okay, stellen Sie sich das vor, Sie gehen in die Bibliothek und es gibt keinen Computer oder ein Dewey-Dezimalsystem. Ihre Aufgabe ist es, das Buch zu finden, um das Wissen herauszufinden, das Sie benötigen, wenn eine Million Bücher zufällig sortiert sind. Sie suchen von Gang zu Gang und was finden Sie? Wahrscheinlich nach ungefähr zwanzig Stunden nichts als pure Frustration.

Lesen Sie auch:  Was einen Mann attraktiv macht 15 Eigenschaften Jungs sollten sich stattdessen konzentrieren

Beim Essentialismus geht es nicht darum, jemanden zu stereotypisieren, um ihn niedrig zu halten oder sein Potenzial zu begrenzen. Es geht darum, Gemeinsamkeiten zwischen uns allen zu finden. Wenn Sie die Essenz einer Person herausfinden, verstehen Sie, was sie zum Ticken bringt, was sie antreibt und wie Sie auf einer Ebene, die Sie beide verstehen, mit ihnen in Beziehung treten können. Um wirklich in der Lage zu sein, in den Schuhen eines anderen zu laufen, müssen Sie wissen, was das Herzstück dessen ist, wer er ist, oder seine „Essenz“.

Wie man die Essenz eines Menschen nutzt, um im Leben zurechtzukommen

Sobald Sie die Essenz einer Person kennen, verstehen Sie deren Perspektive. Sie können sich in ihre Lage versetzen. Aus Was Essentialismus ist definiert oder beschränkt er Sie Essentialismus geboren, bedeutet nicht, die Fähigkeit einzuschränken, Empathie zu finden und zu maximieren. Was Essentialismus Ist Definiert Oder Beschränkt Er Sie Wenn Sie nicht wissen, warum sich Menschen so verhalten, wie sie es tun, können Sie es leicht zu etwas in sich beitragen, das möglicherweise nicht wahr ist. [Lesen Sie: Warum ist nichts falsch daran, ein Vater zu Hause zu sein?]

Wenn Sie beispielsweise glauben, dass Männer von Natur aus aggressiv und wettbewerbsfähig sind und wissen, dass sie das wesentliche Bedürfnis haben, ihre Verantwortung zu schützen und zu pflegen, kann dies dazu führen, dass sie weniger eigennützig aussehen und ihr Verhalten als wesentlicher oder angeborener ansehen. Es lässt auch Ihre Sichtweise darüber, wie Männer ein Problem angehen, weniger zielgerichtet erscheinen.

Wenn ein Partner weiß, dass Frauen eine wesentliche Tendenz zur Pflege haben, wird ihm klar, dass das unaufhörliche Bedürfnis seiner Frau, auf seine Ernährung zu achten und ihn wegen des Rauchens zu belästigen, ihn nicht verärgert. Es ist ein wesentlicher Antrieb in ihr, weil sie die Neigung hat, Menschen um sich herum zu pflegen.

Sobald Sie herausfinden, warum jemand aufgrund seiner Wesensart etwas tun könnte, wird es viel einfacher, die Annahme von Absichten oder sogar verborgenen Hintergedanken herauszunehmen. [Lesen Sie: Was Sie über jede sexuelle Orientierung wissen müssen]

Lesen Sie auch:  Liebt sie mich_ 15 Zeichen Sie ist Hals über Kopf für dich

Wenn Stereotypisierung nicht gut ist

Was ist Essentialismus und wie funktioniert er? Essentialismus ist ein Begriff, der in der Psychologie verwendet wird, um das Herz dessen zu finden, was jemanden zu dem macht, was er von Natur aus ist. Wie entstehen Vorurteile? Das heißt aber nicht, dass alle Stereotypen wahr oder sogar gut sind. Es gibt einige in Macht und Gesellschaft, die Stereotypen verwenden, um andere einzuschränken.

Zu glauben, dass die Farbe der Haut eines Menschen definiert, wozu er fähig ist, was sein Wert oder sogar seine Intelligenz ist, ist einfach nicht das, worum es beim Essentialismus geht. Wenn Menschen Stereotypen negativ verwenden, ist es möglich, dass der Begriff des Essentialismus für bestimmte Bevölkerungsgruppen, Geschlechter, sexuelle Orientierungen und Rassen schädlich ist.

Diese Konstrukte sind nicht die Ursprünge des Essentialismus, sondern klassenstrukturierte Methoden, mit denen Menschen stecken bleiben, indem sie jemanden nach Dingen in der Kultur beurteilen, die das Verhalten eines Menschen verändern, nicht nach Dingen, mit denen er geboren wurde oder die durch ererbte Gene „weitergegeben“ Was einen Mann attraktiv macht 15 Eigenschaften Jungs sollten sich stattdessen konzentrieren. [Lesen Sie: Sensible Seiten – Sollten Männer männliche Weiblichkeit annehmen?]

Sollte die Gesellschaft also alle Stereotypen negieren und uns alles entziehen, was uns definiert und macht, uns?

Es besteht kein Zweifel, dass einige Stereotypen Menschen einschränken oder minderwertig halten. Sie sind nicht nur nicht hilfreich, sondern verletzen auch ganze Rassen und Geschlechter. Nicht alle Stereotypen sind schlecht. Was Essentialismus Ist Definiert Oder Beschränkt Er Sie Es ist auch nicht so, jemanden oder etwas zu kennzeichnen, aber das bedeutet auch, dass nicht alle von ihnen gut sind.

Frauen, die sich über die Tatsache aufregen, dass Frauen im Wesentlichen anfälliger für Emotionen sind Warum ist es nicht falsch beim ersten Date Sex zu haben_ dazu neigen, körperlich schwächer zu sein, sollten einfach über sich selbst hinwegkommen. Ein Mann, der der Meinung ist, dass Frauen kein Feuerwehrmann sein dürfen, nur weil sie eine Frau ist, sollte ebenfalls aufwachen.

Lesen Sie auch:  Wie Sie feststellen können, ob Sie in einer koabhängigen Beziehung stehen

Die Sache mit unserer „Essenz“ oder was uns zu uns macht, ist, dass es an Ihnen liegt, sich selbst zu ändern, wenn Ihre wesentliche Natur nicht so ist, wie Sie definiert werden möchten. Scheiß drauf, was andere denken. Wenn Sie eine Feuerwehrfrau sein möchten, trainieren Sie und machen Sie sich stark genug, um Menschen sicher zu retten, wenn sie aus dem Fenster im zweiten Stock gehoben werden müssen.

In der gleichen Hinsicht, wenn Sie ein Mann mit einer pflegenden Tendenz sind und zu Hause bleiben und Kinder großziehen möchten, ein großes Lob an Sie. Der einzige, der dich definiert, bist du. [Lesen Sie: 50 typische Merkmale eines weiblichen Mannes]

Ändern Sie die Vorstellungen über Ihre essentielle Natur von Person zu Person

Mein Rat an alle, die ein Problem mit Sich in einen verheirateten Mann verlieben Dinge zu wissen Essentialismus haben, 15 noble Möglichkeiten einen Kerl verrückt nach dir zu machen, dass Sie aufhören sollten, sich Gedanken darüber zu machen, wie Vorstellungen über Ihr Geschlecht, Ihre Rasse oder Ihr Geschlecht Sie im Stich lassen. Lernen Sie, diese Dinge über Sie angesichts vorgefasster Vorstellungen zum Leuchten zu bringen.

Sie wissen, wie Stereotypen überschrieben werden? Sie werden von genug Leuten gemacht, die sie ändern. Es braucht keine Armee, um Veränderungen herbeizuführen, sondern nur kleine Veränderungen auf großen Ebenen.

[Lesen Sie: Gender Bender, hören Sie auf zu versuchen zu überzeugen, dass es kein Geschlecht gibt]

Hören Sie auf zu fragen, was Essentialismus ist, und ändern Sie ein Stereotyp, das Sie in Bezug auf Ihre Essenz nicht mögen. Zeigen Sie der Welt, dass Sie nicht durch Ihre Gene definiert oder gekennzeichnet werden können, indem Sie Ihren Mitmenschen zeigen, wozu Sie in der Lage sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.