28.09.2020

Wie man Bedürfnisse in einer Beziehung ausdrückt

Wie Man Bedürfnisse In Einer Beziehung Ausdrückt

„Von Marcelina Hardy, MSEd, BCC Board Certified Coach

Gesunde Paare verstehen, dass es unerlässlich ist, Bedürfnisse in einer Beziehung auszudrücken. Ohne offene Kommunikation können Partner das Gefühl haben, dass ihr Liebhaber sie nicht versteht oder sich darum kümmert, was sie glücklich macht. In Wirklichkeit weiß der Partner einfach nicht genau, was sein Liebhaber wirklich braucht.

Ein Leitfaden zum Ausdrücken von Bedürfnissen 9 Wichtige Gewohnheiten Sie müssen unabhängiger sein einer Beziehung

Manchmal kann es schwierig sein, Ihrem Partner Ihre Bedürfnisse mitzuteilen. Sie möchten nicht, dass er das Gefühl hat, dass er in der Beziehung keine gute Arbeit geleistet hat oder dass er sich unzulänglich fühlt. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie und Ihr Partner verstehen, wie Sie mit dieser Art von Diskussion umgehen.

In Verbindung stehende Artikel

  • Zwillingsbeziehungen
  • So setzen Sie Grenzen in gesunden Beziehungen
  • Widder Mann in Liebe und Beziehungen

Offene Kommunikationslinien

Es ist keine gute Idee, Ihre Bedürfnisse in der Beziehung während eines Streits auszudrücken. Während einer hitzigen Diskussion hört keiner der Partner aktiv zu und die Bedürfnisse gehen durch ein Ohr und durch das andere. Der beste Weg, um Kommunikationswege über Ihre Bedürfnisse zu öffnen, besteht darin, sie in einer ruhigen Atmosphäre anzusprechen. Sprechen Sie zunächst über all die Dinge, die Sie an Ihrem Partner lieben, wie viel er Ihnen zur Verfügung stellt und wie Sie Ihre Beziehung verbessern möchten, um sicherzustellen, dass Sie beide glücklich und zufrieden bleiben. Der Schlüssel ist, sicherzustellen, dass Sie das Glück Ihres Partners in die Diskussion einbeziehen. Andernfalls scheint es, als würden Sie ihn mit Ihren Wünschen angreifen und seine nicht berücksichtigen.

Sei offen

Beginnen Sie mit einer Warnung, dass diese Diskussion Ihren Partner nicht beleidigen soll, weil er nicht getan hat, was Sie von ihm oder ihr verlangen. Wie Man Bedürfnisse In Einer Beziehung Ausdrückt Es geht nur darum, Ihrem Partner zu zeigen, was Sie mehr von der Beziehung erwarten. Dies gilt auch für Sie. Versuchen Sie, nicht verletzt zu werden, wenn Ihr Partner Ihnen sagt, dass Sie etwas nicht tun, von dem Sie glauben, dass Sie es gut genug machen.

Teilen Sie Ihre Bedürfnisse gleichmäßig

Niemand hat das Gefühl, dass einer mehr von der Beziehung verlangt als der andere. Entscheiden Sie sich, eine Liste mit fünf, zehn oder so vielen Bedürfnissen zu erstellen, wie Sie von der Beziehung erwarten. Sie können diese Liste entweder zusammen oder alleine erstellen und später auf die Diskussion zurückkommen.

Diskutieren und folgen

Wenn die Listen vollständig sind, besprechen Sie jeden Bedarf und genau das, was jede Person erwartet – dies verringert das Risiko von Missverständnissen. Sobald Sie beide klar über die Erwartungen sind, ist es Zeit, durchzuhalten. Beachten Sie, dass diese Anforderungen möglicherweise nicht vorübergehend sind. Daher müssen Sie möglicherweise von Zeit zu Zeit die Liste durchsehen, um sicherzustellen, dass Sie weiterhin die Anforderungen erfüllen, die Ihr Partner wünscht.

Wenn Paare nicht mit den Bedürfnissen einverstanden sind

Paare sind sich nicht immer einig, was in einer Beziehung nötig ist. Manche Menschen sind nicht bereit, etwas zu tun, weil sie sich entweder nicht wohl fühlen oder es aus irgendeinem Grund nicht können. Wenn dies in Ihrer Diskussion auftaucht, wenn Sie Bedürfnisse in einer Beziehung zum Ausdruck bringen, ist es wichtig, dass Sie beide offen sind und Kompromisse eingehen. Wie Man Bedürfnisse In Einer Beziehung Ausdrückt Wenn eine Diskussion über die Bedürfnisse hitzig wird und sich in einen Streit verwandelt, machen Sie eine Pause, solange sich jeder von Ihnen wieder ruhig fühlen muss. Wenn Sie bei einem Bedarf keine Kompromisse eingehen können, müssen Sie möglicherweise überlegen, ob Sie ohne diesen Bedarf leben können. Wenn Sie oder Ihr Partner absolut nicht ohne die Notwendigkeit leben können, weil dies das Glück und die Zufriedenheit in der Beziehung ruiniert, kann Ihnen die Paarberatung dabei helfen, diese zu bewältigen.

Drucken Sie eine Liste für Beziehungsbedürfnisse

Klicken Sie auf das Bild unten, um zwei Listen zu drucken, die Sie und Ihr Partner verwenden können. Wenn Sie Hilfe beim Herunterladen des Ausdrucks benötigen, lesen Sie diese hilfreichen Tipps.

War diese Seite nützlich?
Ja
Nein
Bitte helfen Sie uns, uns zu verbessern. Warum war diese Seite nicht nützlich?
Es war nicht das Thema, nach dem ich gesucht habe
Es gab nicht genug Informationen
Es hatte Fehler oder falsche Informationen
Es schien nicht vertrauenswürdig
Etwas anderes
Zusätzliche Details:
Stornieren
Verwandte Themen

  • Zwillingsbeziehungen
  • Zwillingsbeziehungen
  • So setzen Sie Grenzen in gesunden Beziehungen
  • So setzen Sie Grenzen in gesunden Beziehungen
  • Widder Mann in Liebe und Beziehungen
  • Widder Mann in Liebe und Beziehungen

10 Fotos von schönen jungen Paaren in der Liebe
Galerie der perfekten romantischen Hintergrundideen

Von Kirsten Schuder Psychiaterin

Beziehungsgrenzen sind Teil der Entwicklung einer gesunden Beziehung. Mein Partner ist gefühlskalt, was kann ich tun? Es ist ein Prozess zum Identifizieren Ihrer Bedürfnisse und Rechte, um Verhaltensparameter festzulegen. Wenn Sie die Aspekte einer Beziehung berücksichtigen, durch die Sie sich gut fühlen, und Aspekte, durch die Sie sich nicht gut fühlen, haben Sie einen guten Anfang, um gesunde Grenzen zu setzen.

Wie man Grenzen setzt

Unabhängig Wie man mit dem Valentinstag umgeht wenn man allein ist und sich allein fühlt, ob Sie sich ihrer bewusst sind oder nicht, haben Sie persönliche Grenzen. Wenn jemand etwas tut, bei dem Sie sich unwohl fühlen, ist dies ein Hinweis darauf, dass Ihre persönliche Grenze überschritten wurde.

In Verbindung stehende Artikel

  • Acht Zeichen, dass Sie eine gesunde Beziehung haben
  • Mit den Ehepartnern der Geschwister auskommen
  • Tipps für den Umgang mit Ihrer Schwiegermutter

Grenzen sind unerlässlich, um Respekt und Gleichheit in Beziehungen herzustellen und aufrechtzuerhalten. Sie tragen dazu bei, dass jeder Partner so behandelt wird, wie er es erwartet.

Erfahren Sie, was in Ordnung ist und was nicht

Erstellen Sie eine Liste von Fällen, in denen Sie sich unwohl oder verletzt fühlten oder fühlen könnten. Dies hilft Ihnen, Ihre Grenzen zu definieren. Wie Man Bedürfnisse In Einer Beziehung Ausdrückt Beziehungsgrenzen können Folgendes umfassen:

  • Besitz oder Geld – Möchten Sie zum Beispiel, dass ausgegebenes Geld besprochen wird?
  • Emotionen – Zum Beispiel könnten Sie eine Grenze setzen, um keine Aussagen zu machen, um sich schuldig zu fühlen oder sich gegenseitig die Schuld zu geben.
  • Sexuelle Vorlieben – Kommunizieren Sie Ihre Vorlieben und Dinge, die Sie nicht ausprobieren möchten.
  • Verhaltensregeln – Anstatt zu schreien, erklärt sich jeder Partner bereit, sich zuerst zu trennen und zu beruhigen und dann zu besprechen, was passiert.
  • Persönliche Bedürfnisse – Sie können kommunizieren, wenn Sie etwas Zeit für sich selbst benötigen, wenn Sie Zuneigung benötigen oder wenn Sie die Hilfe Ihres Partners bei der Hausreinigung benötigen.
  • Beziehungsbedürfnisse – Jeder Partner verpflichtet sich, gegenseitigen Respekt zu haben, den anderen zu unterstützen usw.

Verwenden Sie das Wort „“ I „“

Wenn Sie Ihrem Partner Ihre persönlichen Grenzen erklären, drücken Sie Ihre Bedürfnisse in Form von I-Aussagen so aus, dass die andere Person nicht beschuldigt wird. Ein Beispiel könnte sein zu sagen: „“ Ich bin verärgert und wütend, wenn Sie mich anschreien. Ich kann nicht weiter mit dir sprechen, wenn du mich weiter anschreist. Ich werde gerne mit Ihnen sprechen, wenn Sie sich beruhigen. „“

Es muss auch eine Konsequenz haben, wenn Ihr Partner Ihre persönliche Grenze nicht respektiert.

Wie man Grenzen bespricht

Wenn Sie Grenzen mit Ihrem Lebensgefährten besprechen müssen, gibt es Möglichkeiten, dies konstruktiv zu erreichen.

  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Grenzen verletzt wurden, könnte dies Sie wütend machen. Wie Man Bedürfnisse In Einer Beziehung Ausdrückt Sie müssen sich zuerst beruhigen, damit Sie sich so klar und produktiv wie möglich ausdrücken können.
  • Verwenden Sie eine präzise Art, Ihre Gefühle auszudrücken. Möglicherweise müssen Sie zuerst Ihre Gefühle aufschreiben, wenn Sie Probleme haben, Ihre Gefühle zu identifizieren.
  • Sie müssen sich nicht entschuldigen oder defensiv werden, wenn Sie eine Grenze festlegen. Sie drücken Ihre Bedürfnisse aus. Für sich Einstehen in einer Beziehung führt zu Respekt
  • Sie müssen nicht über Ihre Grenzen streiten. Ihr Partner muss Sie und Ihre Grenzen respektieren.
  • Beschuldigen oder misshandeln Sie Ihren Partner nicht, wenn Sie Ihre Grenze ausdrücken.
  • Sei nicht unflexibel. Wenn eine Ihrer Grenzen darin besteht, die Bedürfnisse Ihres Partners zu erfüllen, seien Sie bereit zu verhandeln, zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten. Wie Man Bedürfnisse In Einer Beziehung Ausdrückt

So erzwingen und erhalten Sie gesunde Grenzen

Gesunde Grenzen fördern das Wachstum des Einzelnen und des Paares und sorgen für gesunde Beziehungen. Wenn gesunde Beziehungsgrenzen festgelegt, kommuniziert und durchgesetzt werden, wird sichergestellt, dass jede Person in einer sicheren Umgebung leben kann, die frei von missbräuchlichen Tendenzen ist.

Bleib standhaft

Wenn Sie in Ihren anderen Beziehungen keine gesunden Grenzen erlebt haben, haben Sie möglicherweise ein ungesundes Selbstbild, ein geringes Selbstwertgefühl oder ein Gefühl der Unwürdigkeit. Sie haben jedoch ein grundlegendes Menschenrecht, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Sie sollten nicht das Gefühl haben, sich selbst, Ihre Gesundheit oder Ihre Identität opfern zu müssen, um eine Beziehung zu haben. Mit der Praxis wird dies eher die Norm als die Ausnahme sein. Stehe fest in deinen Überzeugungen.

Lesen Sie auch:  Lustige Herausforderungen mit Freunden 13 Die lustigsten Dinge, die du tun kannst

Kooperieren und Kompromisse eingehen

Kompromisse eingehen und zusammenarbeiten ist nicht dasselbe wie opfern. Wenn Sie beispielsweise entscheiden, dass Sie ein wenig Zeit für sich selbst benötigen, um jeden Tag zu trainieren, können Sie flexibel sein, zu welcher Zeit Sie trainieren, damit Sie Zeitpläne mit anderen Personen in Ihrem Haushalt koordinieren können, aber alle arbeiten zusammen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre bekommen Training für den Tag.

Folgen Machen Sie diese mentale Verschiebung um eine starke Anziehungskraft zu erzeugen mit Aktion

Follow-through ist ein wichtiger Bestandteil beim Setzen von Grenzen. Es soll zeigen, dass Sie es ernst meinen, wenn Ihre Grenzen verletzt werden. Wenn Ihr Partner Sie beispielsweise weiterhin anschreit, können Sie aufstehen und den Raum verlassen.

Wann Sie Hilfe suchen sollten

Wenn Sie Probleme haben, Grenzen in Ihrer Beziehung zu setzen, ist es hilfreich, sich von einem Berater für psychische Gesundheit beraten zu lassen. Psychiatrische Berater verfügen über eine Schulung und Ausbildung in Beziehungsdynamik und können Ihnen dabei helfen, neue Beziehungsmuster festzulegen. Ihr Berater kann Ihnen auch bei der produktiven Kommunikation helfen, um die Gesundheit Ihrer Beziehung zu verbessern.

Verwandte Themen

  • Acht Zeichen, dass Sie eine gesunde Beziehung haben
  • Acht Zeichen, dass Sie eine gesunde Beziehung haben
  • Mit den Ehepartnern der Geschwister auskommen
  • Mit den Ehepartnern der Geschwister auskommen
  • Tipps für den Umgang mit Ihrer Schwiegermutter
  • Tipps für den Umgang mit Ihrer Schwiegermutter

10 flirty Fotos von Frauen, die sich küssen
10 süßesten Dinge, die Sie Ihrem Partner sagen können

Von Kirsten Schuder Psychiaterin

Jeder möchte in einer gesunden Beziehung sein, aber viele Menschen haben Schwierigkeiten zu definieren, was eine gesunde Wie man Bedürfnisse in einer Beziehung ausdrückt ist. Glücklicherweise gibt es Anzeichen, nach denen Sie suchen können, um festzustellen, ob die Beziehung, in der Sie sich befinden, gesund ist.

Acht Zeichen einer gesunden Beziehung

Gesunde Beziehungen haben einen roten Faden. Grundsätzlich unterstützen sich die Partner gegenseitig, haben gesunde Grenzen und ermöglichen ein Umfeld, in dem jeder Einzelne gedeihen kann.

In Verbindung stehende Artikel

  • So setzen Sie Grenzen in gesunden Beziehungen
  • Erkennen der fünf Phasen einer Beziehung
  • 15 Anzeichen, dass Sie eine sexuell übertragbare Krankheit haben und was als nächstes zu tun ist

1. Gegenseitiger Respekt

Gegenseitiger Respekt hilft dabei, Gerechtigkeit in einer Beziehung aufzubauen. Es ist die richtige Einstellung, um eine Beziehung zu beginnen und aufrechtzuerhalten.

Respekt wirkt sich auf viele Aspekte einer Beziehung aus, z. B. auf die Art und Weise, wie Partner miteinander kommunizieren und wie sie sich zueinander verhalten. Sie fühlen, dass Ihr Partner ein gleichberechtigter und beitragender Partner in Ihrer Beziehung ist. Sie schätzen Ihren Partner für die Eigenschaften, die er in die Beziehung einbringt.

2. Ehrlichkeit

Ehrlichkeit ist für alle Beziehungen absolut notwendig. In einer ehrlichen Beziehung hat jeder keine Angst, die Wahrheit zu teilen und auf liebevolle und respektvolle Weise zu kommunizieren.

Zum Beispiel fehlen einer Aussage wie „Ich halte Ihre Aussage ehrlich gesagt für dumm“ „die Grundlagen für gegenseitigen Respekt, Akzeptanz und gesunde Meinungsverschiedenheiten. Eine Aussage wie „Ich bin traurig, wenn wir uns missverstehen“ kann jedoch dazu dienen, die Beziehung zu stärken. Ehrlichkeit hat mit „Ich“ -Aussagen zu tun, aber bei diesen Aussagen sollte es darum gehen, zu kommunizieren, wie Sie sich fühlen, anstatt Ihren Partner herabzusetzen.

3. Vertrauen

Vertrauen ist ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Beziehung und entwickelt sich im Laufe der Zeit zwischen zwei Menschen. Es ist das Wissen, dass Sie sicher kommunizieren und sich selbst in Ihrer Beziehung sein können.

Ehrlich zu sein, konstruktiv zu kommunizieren und gegenseitigen Respekt zu haben, sind nützliche Wege, um Vertrauen in eine Beziehung aufzubauen.

Wenn Sie Ihrem Partner vertrauen, können Sie sich auf Ihren Partner verlassen. Wenn Sie Ihrem Partner keinen Aspekt Ihrer Beziehung anvertrauen können, wie z. B. Finanzmanagement, Kommunikation oder sogar Ihre physische Sicherheit, weist dies auf größere Probleme einzeln und in der Beziehung hin.

4. Kommunikation

Gute Kommunikation in einer Beziehung entsteht, wenn Paare einander zuhören. Jeder weiß gut zuzuhören und konstruktive Aussagen zu machen. Wenn es ein Problem gibt, kann sich jeder Partner direkt ausdrücken, ohne die andere Person zu beschuldigen.

Eine gesunde Kommunikation mit Ihrem Partner sollte sich die meiste Zeit gut anfühlen. Während Missverständnisse bei Paaren häufig sind, können Sie diese Probleme lösen, wenn Sie gut kommunizieren.

5. Akzeptanz

Sich gegenseitig zu akzeptieren bedeutet, dass Sie mit der Person, mit der Sie zusammen sind, den Fehlern und allem zufrieden sind und sich nicht gegenseitig ändern wollen oder wollen. Dies bedeutet auch, dass Sie nicht die Hintergründe des anderen herabsetzen, sondern die Identität und Kultur Was bedeutet die Phrase Liebe ist blind gemein anderen respektieren.

In gesunden Beziehungen sollten Sie das Gefühl haben, dass Ihr Partner jeden Teil von Ihnen genießt, selbst die nervigen kleinen Eigenheiten. Ebenso sollten Sie über Ihren Partner das gleiche Gefühl haben.

Was ist, wenn Ihnen ein Aspekt des Verhaltens oder der Persönlichkeit Ihres Partners nicht gefällt? Ihre Abneigung gegen diesen einen Aspekt sollte das Gefühl der Liebe und Akzeptanz für Ihren Partner nicht überwältigen.

6. Interdependenz

In einer voneinander abhängigen Beziehung sind die Partner für ihre Worte, Gefühle und Verhaltensweisen verantwortlich und schauen nicht aufeinander, um zu definieren, wer sie sind.

Menschen in gesunden Beziehungen sind füreinander da und unterstützen sich gegenseitig. Sie können jedoch unabhängig stehen und verlassen sich nicht darauf, dass der Partner alles für sie tut. Dies unterscheidet sich von der Unabhängigkeit, bei der erwartet wird, dass Sie alles ohne Unterstützung selbst erledigen.

7. Gesunde Meinungsverschiedenheiten

Meinungsverschiedenheiten treten in den meisten Beziehungen auf, und die Möglichkeit, diese Meinungsverschiedenheiten produktiv zu steuern, ist für gesunde Beziehungen von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie und Ihr Partner beispielsweise nicht einverstanden sind, ist es sehr hilfreich, einen Plan zu haben, um gesunde Meinungsverschiedenheiten zu gewährleisten.

  • Legen Sie eine Zeit fest, um über die Meinungsverschiedenheit zu sprechen, idealerweise, wenn Sie beide ausgeruht sind und Zeit hatten, über Ihre Gefühle nachzudenken.
  • Stimmen Sie zu, sich gegenseitig oder die Ideen des anderen nicht anzugreifen.
  • Streben Sie nach einer gegenseitigen Vereinbarung.

Dies sind großartige Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie bei Meinungsverschiedenheiten nicht wütend werden. Ziel ist es nicht, alle Meinungsverschiedenheiten zu vermeiden, sondern Ihre Differenzen so produktiv wie möglich zu lösen.

8. Unterstützung

Wie man einen unverbindlichen Mann dazu bringt sich zu verpflichten Unterstützung“ ist ein Faktor, der laut Forschung zu einer gesunden Beziehung beiträgt und zu längeren, gesünderen Beziehungen beiträgt.

Wenn ein Paar in einer gesunden Beziehung „Unterstützung“ hat, handeln die Partner gewöhnlich auf eine Art und Weise, die ihren Partner liebt und sich um ihn kümmert. Darüber hinaus zeigen sie routinemäßig ihre Hingabe an die Beziehung.

Viel Spaß

Diese Zeichen zeigen an, dass Sie auf dem Weg sind, eine Beziehung aufzubauen, in der Sie als Einzelperson und als Paar gedeihen können. Meistens wissen Sie, dass Sie auf dem richtigen Weg sind, wenn Sie sich beide gut fühlen und wohin Sie in Ihrer Beziehung gehen.

Wenn Sie das Gefühl haben, Hilfe zu benötigen, um die Grundlagen einer gesunden Beziehung zu schaffen, ist die Beratung sehr hilfreich, um neue Beziehungsmuster aufzubauen und alte Muster missbräuchlicher Tendenzen aufzulösen.

Verwandte Themen

  • So setzen Sie Grenzen in gesunden Beziehungen
  • So setzen Sie Grenzen in gesunden Beziehungen
  • Erkennen der fünf Phasen einer Beziehung
  • Erkennen der fünf Phasen einer Beziehung
  • 15 Anzeichen, dass Sie eine sexuell übertragbare Krankheit haben und was als nächstes zu tun ist
  • 15 Anzeichen, dass Sie eine sexuell übertragbare Krankheit haben und was als nächstes zu tun ist

10 flirty Fotos von Frauen, die sich küssen
10 süßesten Dinge, die Sie Ihrem Partner sagen können

Von Rick Fulks

Jede Beziehung durchläuft Datierungsphasen. Es gibt fünf, um genau zu sein. In diesen fünf Phasen der Liebe erleben Sie Anziehung, Datierung, Enttäuschung, Stabilität und schließlich Engagement. In diesen fünf Phasen einer Beziehung erfahren Sie, ob Sie und Ihr Partner für ein lebenslanges Engagement bestimmt sind.

Die fünf wichtigsten Phasen einer Beziehung

Wie lange Sie in einer Phase bleiben, hängt vom Paar ab. Einige Paare kommen aufgrund von Inkompatibilität oder emotionaler Unreife nie in die späteren Stadien. Da jede Beziehung einzigartig ist, kann es schwierig sein, die Phasen einer Beziehung monatlich zu bestimmen.

In Verbindung stehende Artikel

  • Rampenlicht auf die fünf Stufen der Datierung
  • 5 natürliche Stadien einer gesunden Beziehung
  • Fünf schwierige Schritte zur Wiederherstellung der Untreue
Lesen Sie auch:  Wie man jemanden kennenlernt 13 Möglichkeiten, sich zu öffnen und wahre Freunde zu finden

Stufe eins: Anziehung und Romantik

Alle Paare erleben diese Phase. Es tritt auf, wenn Sie anfangen, sich kennenzulernen; Es ist ein wichtiger Schritt, um durchzugehen. Es kann auch als Fantasy-Phase oder Flitterwochenphase bezeichnet werden, da Ihr Partner in dieser Zeit perfekt erscheinen kann. Wie lange diese Phase dauert, ist unterschiedlich, kann jedoch zwischen einigen Monaten und etwa zwei Jahren liegen. Im Durchschnitt dauert die erste Phase etwa drei Monate. Diese Etappe macht viel Spaß, ist aber nicht nachhaltig. Menschen, die ständig die Partner wechseln, versuchen oft, in dieser Phase zu bleiben. Höhepunkte dieser Stufe der Liebe sind:

  • Konzentrieren Sie sich auf Ihre Ähnlichkeiten und ignorieren Sie Fehler – Biologische Kräfte übernehmen die Kontrolle, sodass Sie nur das Gute sehen.
  • Verbringen Sie viel Zeit miteinander – Sie sind schließlich verliebt und können sich nicht vorstellen, von Ihrem Geliebten getrennt zu sein.
  • Konfliktvermeidung – Konflikte werden nicht nur in dieser Phase vermieden, sondern scheinen auch niemals zu passieren.

Stufe zwei: Die Realität setzt ein

Diese Phase schleicht Magischer Liebestrank Hier ist was einen Mann zum Verlieben bringt während Ihrer Beziehung oft langsam ein, manchmal aber auch auf einmal. Die Realitätsphase dauert in der Regel etwa sechs Monate oder so lange, bis Sie beide entschieden haben, dass Sie zusammen bleiben möchten. Hier enden oft Beziehungen, weil eine Person entscheidet, dass sie einen Auswahlfehler gemacht hat. Wenn Sie die Fehler des anderen akzeptieren können, können Sie zum nächsten Level übergehen. In dieser Phase gesunder Beziehungen:

  • Sie sehen Fehler in Ihrem Partner oder Verhaltensweisen, die Sie einfach nicht mögen. Es ist nicht so, dass Sie nicht mehr verliebt sind, aber Ihr Partner scheint nicht Trophy Husband Ihr goldener Führer um eine reiche Mädchenschlampe zu sein großartig zu sein, wie er oder sie in der ersten Phase war.
  • Die Biologie kämpft gegen dich. In der Romantikphase laufen viele Endorphine durch Ihren Körper, die Ihnen das „hohe“ Gefühl vermitteln. Ihr Körper kann dies nicht für immer aufrechterhalten, und in diesem Stadium beginnt sich Ihre Begeisterung zu beruhigen.
  • Sie fragen sich, ob Sie noch verliebt sind. Die Beziehung scheint nicht mehr so ​​phantasievoll zu sein wie zuvor.

Stufe drei: Enttäuschung

Was während der zweiten Stufe als Realität einsetzte, wird in der dritten Stufe oft zur Enttäuschung. Zu diesem Zeitpunkt arbeiten Paare etwa ein Jahr lang an ihren Unterschieden, um an einen Ort der Stabilität zu gelangen. Wenn Sie in der Lage sind, auf gesunde Weise zu kommunizieren und positive Fortschritte zu sehen, werden Sie wahrscheinlich zur nächsten Phase übergehen. Die hier vorgestellten Probleme sind:

  • Als Paar glauben Sie, dass Argumente schlecht sind, aber Sie sind trotzdem wütend aufeinander.
  • Ein Teil der Wut kann über triviale Dinge wie kleine Unterschiede zwischen Ihnen sein.
  • Da Sie nicht erkennen, dass Konflikte gesund sein können, fragen Sie sich, ob diese Beziehung zum Scheitern verurteilt ist. In 22 große Frühwarnzeichen eines bösen Freundes Tat haben Sie wahrscheinlich Gedanken daran, sich zu trennen oder sich scheiden zu lassen.
  • Ohne starke Kommunikation, Vertrauen und die Fähigkeit, als Team zu arbeiten, ist es unwahrscheinlich, dass Paare diese Phase überwinden.

Stufe vier: Stabilität

Wenn ein Paar durch die instabilen Gewässer der dritten Stufe navigieren kann, wird die vierte Stufe 13 Sinnliche Massagetechniken die alle nach mehr verlangen lassen Ruhe und Vergnügen bieten. Paare fühlen sich ungefähr zwei Jahre lang stabil, bevor sie in die letzte Phase des Engagements 14 Häufige Gründe warum Beziehungen häufig scheitern. Bemühen Sie sich, Ihr normales gemeinsames Leben aufzupeppen, um den Funken am Leben zu erhalten.

  • Als Paar haben Sie jetzt eine gemeinsame Geschichte und konnten einige Unterschiede überwinden.
  • Die Fantasie der ersten Stufe ist völlig verschwunden, aber Sie haben dies akzeptiert. Ja, Sie haben Unterschiede und kämpfen manchmal, aber Sie lieben Ihren Partner, 100 Speed ​​Dating Fragen um jemanden kennenzulernen sich mit ihm oder ihr verbunden und vertrauen darauf, dass Sie zukünftige Konflikte bewältigen können.
  • Sie können sich jedoch manchmal etwas gelangweilt fühlen, da die Jagd definitiv vorbei ist.
  • Möglicherweise verpassen Sie auch die Gefühle der ersten Stufe und fragen sich, ob diese Gefühle bei jemand anderem zu finden sind.

Stufe fünf: Engagement

Nur wenige Paare schaffen es so weit, selbst verheiratete Paare. In dieser Phase bist du wirklich ein Team und hast die fünf Phasen der Liebe durchlaufen. Wenn Sie sich verabreden, ist dies die Phase, in der Sie heiraten und sich mit dieser Entscheidung wohl fühlen können. Es ist eine Phase reifer und nachhaltiger Liebe, die in einer idealen Welt für glückliche Paare für immer andauert. Meilensteine ​​sind:

  • Sie haben sich entschieden, mit Ihrem Partner, Fehlern und allem zusammen zu sein.
  • Sie verpassen die Romantikbühne nicht mehr, denn das würde bedeuten, mit einer neuen Person zusammen zu sein, und das wollen Sie nicht.
  • Sie haben als Paar eine Vision für die Zukunft.

Stufen romantischer Beziehungen

Wenn Sie die fünf Phasen einer Beziehung kennen, können Sie Ihre Gefühle gegenüber Ihrem Partner und Ihrer Beziehung besser verstehen. Wissen Sie, dass es natürlich ist, diese frühen romantischen Gefühle zu verlieren, aber in einem späteren Stadium erwartet Sie etwas viel Tieferes. Um durch die Beziehungsphasen voranzukommen, sind Kommunikation und harte Arbeit erforderlich. Die Mühe lohnt sich, wenn Sie die richtige Person finden, um die Reise zu teilen.

Verwandte Themen

  • Rampenlicht auf die fünf Stufen der Datierung
  • Rampenlicht auf die fünf Stufen der Datierung
  • 5 natürliche Stadien einer gesunden Beziehung
  • 5 natürliche Stadien einer gesunden Beziehung
  • Fünf schwierige Schritte zur Wiederherstellung der Untreue
  • Fünf schwierige Schritte zur Wiederherstellung der Untreue

Galerie der perfekten romantischen Hintergrundideen
8 romantische Geschenkideen für sie

Von Lori Gorshow Dating Coach

Das Treffen mit Ihrem Geliebten ist nur die erste Phase der Datierung. Wissen Sie, in welcher Phase Sie sich nach einem Monat Datierung befinden? Was ist mit 4 Monaten Dating? Wenn Sie erkennen, in welcher Phase der Datierung sich Ihre Beziehung befindet, werden Sie verstehen, was erforderlich oder erforderlich ist, um diese Phase in Richtung einer gesunden, engagierten Beziehung zu durchlaufen.

Stufe eins: Treffen

Der Zweck der ersten Stufe besteht darin, festzustellen, ob genügend Chemie, Gemeinsamkeiten und Interesse vorhanden sind, um eine Datierung zu rechtfertigen. Bei manchen Menschen kann es einige Besprechungen dauern, etwa einen Monat, um festzustellen, ob sie mit einer bestimmten Person ausgehen möchten. Was hier gebraucht wird, ist, als jemand rüberzukommen, der interessant ist und Spaß macht, nach einem Monat Dating zusammen zu sein.

In Verbindung stehende Artikel

  • Erkennen der fünf Phasen einer Beziehung
  • 5 natürliche Stadien einer gesunden Beziehung
  • Was bedeutet exklusives Dating?

Stufe zwei: Dating

Nachdem zwei Personen beschlossen haben, Zeit miteinander in einem Dating-Kontext zu verbringen, normalerweise nach etwa einem Monat Dating oder vielleicht zwei Monaten 15 Zeichen Er möchte etwas Ernstes mit Ihnen und ist bereit zu begehen einer Beziehung, beginnen sie die zweite Stufe. Stufe zwei ist die romantische Stufe und dauert normalerweise zwei bis drei Monate. Es gibt keine 3-Monats-Regel für Dating, die besagt, dass Sie in diesem Stadium sein müssen, aber viele Paare sind es. Dies ist, was 2 Monate Dating oder mehr zu erwarten ist:

  • In dieser Phase möchten Sie beide immer mehr Zeit miteinander verbringen.
  • Menschen beschreiben diese Phase oft als körperlich angezogen oder verliebt in die andere Person.
  • Weil zwei Menschen Spaß haben und sich wirklich zueinander hingezogen fühlen, übersehen sie häufig die niedlichen Eigenheiten ihres Partners, um sich auf die starke Anziehungskraft und die positiven Gefühle zu konzentrieren.

In dieser Phase muss verstanden werden, dass eine Beziehung ohne die Phase der Verliebtheit nicht in die nächste Phase übergehen kann. Wenn Sie und Ihr Partner sich in Bezug auf Ihre Gefühle für einander auf zwei verschiedenen Seiten befinden, ist es am besten, wenn Sie geduldig sind und darauf warten, dass Ihr Partner aufholt. Dies zeigt Ihrem Partner, dass Sie fürsorglich, geduldig und unterstützend sind.

Stufe drei: Unterschiede

Die nächste Phase kann bei der 4-Monats-Beziehungsmarke eintreten oder möglicherweise nach 5-monatiger Datierung eintreten. In Stufe drei tauchen Unterschiede zwischen den beiden auf. Hier entscheidet jeder Partner selbst, ob er die Beziehung fortsetzen möchte. Was Sie nach 5 Monaten Datierung (oder so) erwarten sollten, beinhaltet:

  • Die Beziehung konzentriert sich nun darauf, wie Sie beide durch Meinungsverschiedenheiten, Meinungs- und Ideenunterschiede sowie unterschiedliche Herangehensweisen an Sex, Kommunikation und Engagement arbeiten.
  • Es ist auch eine Gelegenheit, mit Ihrem Partner Fähigkeiten zur Problemlösung zu erlernen und anzuwenden. In einer Beziehung zu streiten ist nicht das Problem. Das Problem entsteht, wenn Paare keine gesunden Fähigkeiten kennen oder einsetzen, um Konflikte zu lösen.
  • Stufe drei ist auch eine Gelegenheit, eine tiefere Beziehung zu Ihrem Partner aufzubauen, da jeder von Ihnen erkennt, dass Sie geliebt und akzeptiert werden, weil Sie Ihr wahres Selbst sind.
  • Hier entsteht Vertrauen in eine Beziehung.
Lesen Sie auch:  5 Möglichkeiten, einen Kerl anmutig abzulehnen

Stufe vier: Unabhängigkeit und gegenseitige Abhängigkeit

Sobald die Partner lernen, mit ihren Unterschieden umzugehen, wird sich die Beziehung weiterentwickeln, oft nach sechsmonatiger Datierung. Stufe vier ist eine Phase, in der das Paar lernt, ein Paar zu sein und dennoch ein gewisses Maß an Unabhängigkeit innerhalb der Beziehung aufrechtzuerhalten. Bei den meisten Paaren beginnt sich diese Phase zu zeigen, nachdem das Paar 6 Monate zusammen war, obwohl dies normalerweise länger ist.

  • Während dieser Zeit beginnt das Paar, seine früheren sozialen Beziehungen und Interessen in die Paarbeziehung einzubeziehen.
  • Für manche Menschen löst die Angst, dass ihr Partner ohne sie Kontakte knüpfen möchte, Unsicherheitsgefühle oder die Angst vor einem bevorstehenden Ende der Beziehung aus.
  • Wenn der Partner mit der Unsicherheit seine eigenen Probleme nicht anspricht, kann dies zu einer unbeabsichtigten Trennung führen.

Stufe fünf: Gesundes Engagement

Die Beziehung geht weiter zur fünften und Schlagzeilenbeispiele für Frauen um die Online-Dating-Szene zu rocken Stufe. Dies kann nach einem Jahr oder so sein. In der fünften Phase sind die Einzelpersonen bereit, sich langfristig zu engagieren. Nach erfolgreichem Abschluss der vier vorherigen Phasen hat das Paar eine Grundlage für Vertrauen, Ehrlichkeit und Integrität geschaffen. Für einige ist dies die Ehe. Für andere bedeutet dies, in einer monogamen Beziehung zu sein.

Implikationen für Dating-Beziehungen

Alle Beziehungen haben einen natürlichen Verlauf, wie die fünf Stadien der Datierung belegen. In den ersten zwei bis drei Monaten einer neuen Beziehung geht es darum, eine Person so gut kennenzulernen, dass Sie entscheiden können, ob Sie fortfahren möchten. Warum dauert die Entscheidung so lange? Zum Teil, weil das, was wir erleben, wenn wir uns zum ersten Mal treffen, Anziehungskraft ist. Diese Anziehungskraft ist eine Erkrankung auf Oberflächenebene, die auch als Verliebtheit bezeichnet wird.

Über die Verliebtheit hinausgehen

Natürlich geht nicht jede Beziehung über die Verliebtheit hinaus – und die Verliebtheit hält nicht lange an. Wenn Sie einen Monat zusammen sind, sind die Erwartungen nicht die gleichen wie in einigen Monaten. Irgendwann nach der Drei-Monats-Marke verlangsamt sich die Aufregung der Beziehung nur ein wenig. Auf diese Weise können wir beginnen, diese rosafarbenen Gläser abzunehmen und festzustellen, ob diese Beziehung mehr beinhaltet Liebesbomben Wie man einen Liebesbomber erkennt bevor er zu spät ist viel körperliche Anziehungskraft.

Es entwickeln sich tiefere Verbindungen

Wenn es mehr als viel körperliche Anziehungskraft gibt, beginnt sich eine tiefere Verbindung zu entwickeln. Wenn wir das Gefühl haben, dass die Person, mit der wir uns treffen, unsere Werte, ähnlichen Interessen und ähnlichen Ansichten zu wichtigen Themen teilt, spüren wir eine stärkere Verbindung, die uns dazu bewegt, emotional intimer sein zu wollen. Wenn keine Verbindung besteht, löst sich das Paar an dieser Stelle auf. Wenn es eine Verbindung gibt, wird sich das Paar natürlich ausschließlich der Datierung zuwenden.

Stufen sind eine natürliche Entwicklung

Dating geht durch Phasen. Wenn Sie versuchen, eine der Phasen zu vermeiden, können Probleme in der Beziehung auftreten, die dazu führen können, dass Sie oder Ihr Partner die Beziehung beenden.

Verwandte Themen

  • Erkennen der fünf Phasen einer Beziehung
  • Erkennen der fünf Phasen einer Beziehung
  • 5 natürliche Stadien einer gesunden Beziehung
  • 5 natürliche Stadien einer gesunden Beziehung
  • Was bedeutet exklusives Dating?
  • Was bedeutet exklusives Dating?

Galerie von 7 lustigen Date Night Ideen
Galerie der perfekten romantischen Hintergrundideen

Von Marcelina Hardy, MSEd, BCC Board Certified Coach

Sie springen nicht einfach vom Treffen zur Ehe. Jede gesunde Beziehung durchläuft fünf Phasen, in denen Treffen, Dating, Engagement, Ehe und Stabilität untersucht werden. Erfahren Sie mehr über die einzelnen Phasen und was passiert, wenn Sie nicht weiterkommen.

Die Stadien einer gesunden Beziehung

Die Phasen einer gesunden Beziehung helfen den Menschen zu verstehen, wie sich das Engagement zwischen zwei Menschen entwickelt. Die Zeit, die jede Person in einer bestimmten Phase bleibt, hängt von den Erfahrungen ab, mit denen sich jede Person in der Vergangenheit befasst hat. Viele, die Angst vor Engagement haben, werden nicht zur nächsten Stufe übergehen, weil sie die Gefühle und die Offenheit in einer bestimmten Stufe nicht beherrschen können.

In Verbindung stehende Artikel

  • 22 einfache Möglichkeiten, ein Mädchen dazu zu bringen, sich in dich zu verlieben
  • Erkennen der fünf Phasen einer Beziehung
  • Rampenlicht auf die fünf Stufen der Datierung

Stufe eins: Sich kennenlernen

Die erste Stufe ist geprägt von Aufregung, Interesse und Neugier. Dies ist der Zeitpunkt, an dem sich zwei Menschen zum ersten Mal anziehen und eine Bindung eingehen, die auf gemeinsamen Interessen und sexueller Chemie beruht. Paare werden diskutieren, wer sie sind, indem sie Moral, Werte und andere Teile ihres Lebens erforschen. Paare experimentieren auch mit Intimität, indem sie Hände halten, sich küssen oder Geschlechtsverkehr haben. Wenn das Paar feststellt, dass sie in beiden Bereichen dieser ersten Stufe kompatibel sind, geht es normalerweise zur zweiten Stufe über.

Stufe zwei: Bringen Sie Ihr Leben zusammen

In der nächsten Phase bringen Sie die Person, die Sie treffen, in Ihr Leben. Wenn Sie Kinder haben, möchten Sie vielleicht, dass die Person sie trifft. Wenn nicht, möchten Sie vielleicht, dass er oder sie Ihre Familie trifft. Sie möchten die Person Freunden und anderen Personen zeigen, die in Ihrem Leben wichtig sind. Sie können die Person auch einladen, sich an Hobbys oder Aktivitäten zu beteiligen, die Ihnen Spaß machen, damit Sie mehr Zeit miteinander verbringen und sehen können, ob die Person dieselben Interessen hat. Ein weiterer Teil dieser Phase besteht darin, diese Person als Ihren Freund oder Ihre Freundin zu betrachten. Dies ist die erste Ebene des Engagements. Sie verpflichten sich, dass Sie nur mit dieser einen Person ausgehen und Ihr Leben mit ihr teilen möchten. Wenn Sie feststellen, dass Sie die Person in Ihr Leben einbeziehen und nicht daran interessiert sind, eine andere Person einzubeziehen, sind Sie möglicherweise bereit für die dritte Stufe.

Stufe drei: Tieferes Engagement

Sobald die Person ein Teil Ihres Lebens geworden ist, werden Sie beginnen, sie mehr zu schätzen. Sie werden noch mehr Gründe finden, warum Sie die Person lieben. Die sexuelle Verbindung ist viel stärker. Menschen, die zusammen leben wollen, werden dies normalerweise in dieser Phase tun. Möglicherweise haben Sie das Gefühl, dass Sie ohne die Person nicht 13 Gruselige Zeichen Dein Freund ist heimlich ein Energievampir können und den Rest Ihres Lebens mit ihr verbringen möchten. Diese Phase bereitet Sie auf den nächsten Schritt in Ihrem Leben wie die Ehe vor.

Stufe vier: Geben Sie eine Erklärung zu Ihrem Engagement ab

In dieser Phase entscheiden Sie, dass Sie bereit sind, der Welt zu sagen, dass Sie Ihren Seelenverwandten gefunden haben, und bereit sind, sich für den Rest Ihres Lebens der Person zu verpflichten. Sie möchten die Person heiraten, damit Sie Ihrem Partner und Ihren Lieben zeigen können, wie sehr Sie sich um sie kümmern.

Stufe fünf: Stabilität und kontinuierliches Wachstum

Nach der Heirat wird Ihre Es gibt einen Grund warum es das _Dating-Spiel_ genannt wird weiter wachsen. Sie werden zweifellos einige Probleme auf dem Weg haben. Denken Sie daran, dass Sie eine solide Basis für eine gesunde Beziehung geschaffen haben. Wenn Sie Probleme so bearbeiten, wie sie kommen, können Sie weiterhin eine lang anhaltende und zufriedenstellende Ehe führen.

Auf einer Bühne stecken bleiben

Manchmal fällt es den Menschen schwer, alle Phasen zu durchlaufen. Dies kann in Zukunft zu Problemen führen. Wenn Sie in der ersten Stufe nicht kompatibel sind, wird sich keine romantische Vereinigung bilden. Wenn Sie sich nicht wohl fühlen, wenn Sie den Menschen in Ihrem Leben Ihr neues Liebesinteresse vorstellen, oder wenn Sie nicht möchten, dass die Person in andere Bereiche Ihres Lebens involviert ist, wird die Beziehung höchstwahrscheinlich nicht voranschreiten. Wenn Sie Angst vor Engagement haben, werden Sie höchstwahrscheinlich die zweite oder dritte Stufe nicht abschließen. Um die Art von Beziehung zu erreichen, die lange anhält und erfolgreich ist, müssen Sie jemanden finden, dem Sie vertrauen können und der Teil Ihres Lebens sein möchte. Wenn Sie wissen, ob Sie oder Ihr Partner in einer Phase festsitzen, können Sie feststellen, ob Sie die Beziehung fördern sollten.

Verwandte Themen

  • 22 einfache Möglichkeiten, ein Mädchen dazu zu bringen, sich in dich zu verlieben
  • 22 einfache Möglichkeiten, ein Mädchen dazu zu bringen, sich in dich zu verlieben
  • Erkennen der fünf Phasen einer Beziehung
  • Erkennen der fünf Phasen einer Beziehung
  • Rampenlicht auf die fünf Stufen der Datierung
  • Rampenlicht auf die fünf Stufen der Datierung

Fotos von 10 Paaren, die sich küssen
10 schöne Bilder von verliebten Paaren „

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.