08.03.2021

Wie man weniger schüchtern und komfortabler ist, wenn man neue Leute kennenlernt

Wie Man Weniger Schüchtern Und Komfortabler Ist Wenn Man Neue Leute Kennenlernt

Schüchtern zu sein ist wie ein Fluch. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie weniger schüchtern sein können, um neue Freunde zu finden und diesen besonderen Menschen kennenzulernen, haben wir die Antworten.

Es ist wirklich nicht deine Schuld, dass du schüchtern bist. Es gibt viele Gründe, warum Menschen so werden und es kann sogar in dich hineingeboren werden. Das heißt aber nicht, dass Sie nicht wissen möchten, wie Sie weniger schüchtern sein können. Aufgeschlossener zu sein bedeutet, dass Sie mehr Menschen treffen und sogar die Liebe Wie man mit einem Mann schmutzig spricht Der Leitfaden um jemanden mit Worten zu verführen Lebens entdecken können.

Es kann auch sehr frustrierend sein, eine schüchterne Person zu sein. Sie möchten mit Menschen sprechen und sich beteiligen, können dies aber nicht. Sie sitzen da und fragen sich, warum Sie nicht die Beziehungen haben können, die andere haben, und warum Sie nicht einfach mit Menschen sprechen können, wenn Sie sie interessant finden.

Schüchternheit ist oft Vererbung und ein Persönlichkeitsmerkmal

Es kann Gründe für Ihre Schüchternheit geben – wie Angst oder sogar ein geringes Selbstwertgefühl – aber es ist oft nur ein Persönlichkeitsmerkmal. Du wurdest gerade so geboren. Es gibt Leute, die sehr gesprächig und kontaktfreudig aufwachsen, und andere, die sich hinter ihren Müttern verstecken und Gruppeneinstellungen verlassen wollen.

Daran ist nichts auszusetzen. Es macht es jedoch etwas schwieriger, vorbei zu kommen. Wie Man Weniger Schüchtern Und Komfortabler Ist Wenn Man Neue Leute Kennenlernt Sie müssen viel arbeiten, um über Schüchternheit hinwegzukommen, wenn es nur so ist, wie Sie gemacht wurden, aber das bedeutet nicht, dass es nicht möglich ist. [Lesen Sie: 10 motivierende Tipps und Tricks für schüchterne Menschen und Introvertierte]

Wie man weniger schüchtern ist, um neue Leute kennenzulernen

Ich bin ehrlich, Schüchternheit ist schwer zu bewältigen. Um zu lernen, wie man weniger schüchtern ist, müssen Sie sich zuerst auf die Idee festlegen, ein Persönlichkeitsmerkmal von Ihnen zu ändern, und dann mit dem Kopf voran daran arbeiten, die Schüchternheit zu überwinden. So geht’s

# 1 Bestimmen Sie die Ursache Ihrer Schüchternheit. Es könnte nur ein Persönlichkeitsmerkmal sein, wie oben erwähnt, aber es könnte auf Unsicherheit oder andere Gründe zurückzuführen sein. Ihre Aufgabe ist es, herauszufinden, was das ist.

Lesen Sie auch:  Wie Sie mit den Verletzungen umgehen können, wenn Ihr Ex schnell weiterzog

Um zu bestimmen, wie das Problem behoben werden soll, müssen Sie zuerst die zugrunde liegende Ursache ermitteln. Wenn es sich um Unsicherheit handelt, arbeiten Sie am Vertrauen. Wenn es sich um ein Persönlichkeitsmerkmal handelt, müssen Sie nur üben, aufgeschlossener zu sein. [Lesen Sie: 13 Schritte, um aus Ihrer Hülle herauszukommen und sich nicht mehr schüchtern gegenüber Menschen zu fühlen]

# 2 Verpflichten Sie sich zur Änderung. Sie können nicht nur nicht schüchtern sein und manchmal nur darauf hinarbeiten. Wie Man Weniger Schüchtern Und Komfortabler Ist Wenn Man Neue Leute Kennenlernt Es ist nicht wie bei einer anderen Sache, bei der es nur funktioniert, wenn man sich nur etwas Mühe gibt.

Sie müssen sich dazu verpflichten. Dies ist wirklich eine Änderung des Lebensstils. Sie versuchen vollständig, einen großen Teil Ihrer Persönlichkeit zu verändern, und wenn Sie sich dieser Idee nicht verpflichtet fühlen, werden Sie es einfach nicht tun. Wenn Sie sich also wirklich ändern möchten, bleiben Sie dabei.

# 3 Bitten Sie Freunde um Hilfe. Sie kennen dich wirklich besser als alle anderen. 3 Tipps, um sofort neue Leute kennenzulernen Sie können Ihnen Dinge über die man mit einem Mädchen sprechen sollte 43 Gesprächsstarter, wann Sie am schüchternsten sind und wie Sie dies am besten bekämpfen können, basierend darauf, wie sie gesehen haben, dass Sie mit Menschen interagieren.

Also mach mit! Sie können sogar helfen, Sie Menschen vorzustellen, um diese Schüchternheit zu lindern. Sobald Sie mit dieser Süße chatten, ist es einfacher zu üben, nicht schüchtern zu sein.

# 4 Steigern Sie Ihr Vertrauen. Viel Schüchternheit rührt von Unsicherheiten her und fühlt sich nicht gut mit sich. Es führt dazu, dass Sie sich verstecken und nicht mit Menschen sprechen. Es ist wirklich leicht, schüchtern zu sein, wenn Sie sich schlecht fühlen, wie Sie aussehen, oder wenn Sie abwerten, wer Sie sind.

Arbeiten Sie also daran, dieses Vertrauen zu stärken. Wie Man Weniger Schüchtern Und Komfortabler Ist Wenn Man Neue Leute Kennenlernt Je besser Sie sich fühlen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie sich dort draußen aufhalten. Sie werden sich großartig fühlen und möchten, dass sich auch andere gut fühlen. [Lesen Sie: 11 mächtige Wie man einen Narzisst in einem Stück hinterlässt, um Ihr Leben mit mehr Selbstvertrauen zu verändern]

Lesen Sie auch:  Sollten Sie heiraten 14 Möglichkeiten zu wissen, ob es für Sie ist

# 5 Übe das Einführungsgespräch vor einem Spiegel. Dies wird Ihnen wirklich helfen, ein Skript zu erstellen. Viele schüchterne Menschen wissen einfach nicht, was sie sagen sollen, und deshalb fühlen sie sich schüchtern. Sie haben Angst, es zu vermasseln und nicht das Richtige zu sagen.

Auf diese Weise können Sie üben, das Richtige zu sagen. Wenn Sie wissen, was Sie sagen sollen und wie Sie es sagen sollen, werden Sie sich großartig fühlen, wenn Sie zu diesem Hottie – oder Wie man einen Kater heilt zu irgendjemandem – gehen und mit ihm sprechen. [Lesen Sie: Ihre Anleitung, um klar und erfolgreich zu sprechen]

# 6 Konzentrieren Sie sich darauf, mehr Augenkontakt herzustellen. Dies wird Ihnen wirklich helfen, aus Ihrer eigenen kleinen Blase herauszukommen. Wenn Sie Augenkontakt herstellen, müssen Sie sich mit jemandem verbinden. Wie Man Weniger Schüchtern Und Komfortabler Ist Wenn Man Neue Leute Kennenlernt Diese Verbindung wird Ihnen wirklich helfen, sich weniger allein zu fühlen – was oft zu Schüchternheit führen kann.

Wenn Sie also mit jemandem sprechen, schauen Sie ihm in die Augen. Lass nicht nur deinen Kopf hängen oder schau verlegen und schüchtern weg. Schau ihnen in die Augen und rede einfach. Wie man weniger schüchtern und komfortabler ist wenn man neue Leute kennenlernt einfach ist das. Je mehr Sie es tun, desto einfacher wird es. 5 TIPPS gegen’s SCHÜCHTERN SEIN! & meine Geschichte…❤ [Lesen Sie: 10 subtile Augenkontaktbewegungen, die immer funktionieren]

# 7 Lächle öfter. Dadurch fühlen Sie sich einfach besser. Wenn wir lächeln, erkennt unser Gehirn, dass wir glücklich sind und eine gute, entspannte Zeit haben. Je mehr Sie lächeln – auch wenn Sie sich nicht besonders glücklich fühlen – desto mehr werden Sie sich entspannen und weniger schüchtern sein.

# 8 Schalte diese inneren Gedanken aus. Sie werden da sein. Wie Man Weniger Schüchtern Und Komfortabler Ist Wenn Man Neue Leute Kennenlernt Das ist das Schmerzliche daran, schüchtern zu sein. Du hast immer diese Gedanken, die dir Dinge erzählen, die dich nur dazu bringen, mehr in dich hineinzuziehen.

Lesen Sie auch:  Wie man lustig ist und Menschen dazu bringt, Ihr Unternehmen zu lieben

Hör ihnen nicht zu. Je mehr Sie sie herunterfahren, desto einfacher ist es, mit ihnen umzugehen. Konzentrieren Sie sich auf das Positive und sagen Sie immer wieder glückliche Dinge. Sie können Ihr Gehirn auf diese Weise neu trainieren und werden am Ende viel weniger schüchtern sein. [Lesen Sie: Wie Sie aufhören können, negative Gedanken zu haben, die Sie nach unten ziehen]

# 9 Beobachten Sie ausgehende Menschen und ahmen Sie sie nach. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie weniger schüchtern sein können, verbringen Sie einfach Ihre Zeit damit, sie zu beobachten. Wenn Sie einen ausgehenden Freund haben, ist das noch besser. Stellen Sie ihnen Fragen und sehen Sie, was sie sagen. Aber ansonsten ahmen Sie einfach nach, was ausgehende Leute tun.

Wie gehen sie mit Gruppen um? Wie sieht ihre Körpersprache aus, wenn sie mit Menschen interagieren? Kopieren Sie, was sie tun und wie sie sich selbst tragen, und lernen Sie, wie Sie aufhören können, schüchtern zu sein.

# 10 Übe so viel du kannst. Dies ist wirklich der einzige Weg, um diese Schüchternheit endgültig loszuwerden. Man muss es oft üben und tun. Geh raus und triff so viele Leute wie möglich und du wirst sehen, wie sehr es deiner Schüchternheit helfen kann.

Je mehr Sie mit Menschen sprechen, desto sicherer werden Sie. Es ist wie ein Zyklus, der sich ständig selbst ernährt, und schließlich werden Sie eine kontaktfreudige Person sein, die mit nahezu jedem sprechen kann, den Sie möchten.

[Lesen Sie: 16 schnelle Tipps, um Ihre Schüchternheit zu überwinden und Ihr Leben zu verändern]

Der beste Weg, kontaktfreudiger zu sein und herauszufinden, wie man weniger schüchtern ist, besteht darin, etwas Selbstvertrauen zu gewinnen und dann so viel wie möglich zu üben. Mit der Zeit können Sie dieses Persönlichkeitsmerkmal in etwas viel zugänglicheres verwandeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.